info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AKL Wirtschaftsdienstleistungen |

Die Krise im eigenen Unternehmen abwenden: Strategien, Maßnahmen, Prävention

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


AKL Wirtschaftsdienstleistungen stellen neues Seminarprogramm für 2009 vor


Wie Krisen im eigenen Unternehmen noch rechtzeitig bewältigt werden können, diskutiert eine Seminarreihe der bei Bonn ansässigen Beratungsagentur AKL. Auch 2009 setzt sie ihr Schulungsprogramm für den Mittelstand fort. Dabei rückt die internationale Bankenkrise als neuer Belastungsfaktor in den Fokus.

Das Spektrum individueller Konfliktherde, die den unternehmerischen Alltag belasten und ausbremsen, ist vielgestaltig und umfangreich. Die globale Wirtschaftskrise erschwert die Lage zusätzlich und erfordert bedachtes Handeln.

Liquiditätsengpässe und zunehmender Druck von außen gehören zu den Schwierigkeiten, mit denen sich mittelständische Unternehmen in naher Zukunft verstärkt auseinandersetzen müssen. Die Verhandlungslage mit Banken und Kapitalgebern gerät zum Balanceakt und fordert Geschick und ein treffsicheres Argumentationsgerüst. Doch dafür bedarf es reibungsloser Abläufe im eigenen Unternehmen, denn mögliche Risikofaktoren erschweren die Verhandlungsposition von allem am meisten.

Die Bedrohung von Geschäftsprozessen beginnt oftmals schon früher als vermutet. Auseinandersetzungen auf Ebenen der Belegschaft, im Gespräch mit Kooperationspartnern und Zulieferern tragen regelmäßig zu einer erheblichen Verlangsamung und Verkomplizierung wichtiger Abläufe bei. Interne und externe Betriebsblindheit, mangelnde Potentialerkennung, Verzögerung in Entscheidungs- und Umsetzungsprozessen, geringfügiger Einsatz und fehlende Motivation im mittleren und unteren Management führen nicht selten zum Kundenverlust und ebnen langfristig den Weg in die Insolvenz.

Insgesamt gilt es, frühzeitig Strategien zu entwickeln, die es ermöglichen, Problemfelder zu sondieren und effektiv aufzulösen, bevor es zu spät ist. Banken und Kapitalgeber benötigen eine krisensichere Perspektive, und deshalb müssen alle Elemente, die das reibungslose Funktionieren des eigenen Unternehmens einschränken, frühzeitig erkannt und in die Spur gebracht werden. Doch wie kann ein solchen Vorgehen aussehen? Welche Maßnahmen versprechen bestmögliche Resultate? Und wie lässt sich langfristig präventiv operieren, ohne dass ein hoher Zeit- und Kostenfaktor auf den Plan tritt?

Auf der Grundlage von mehr als zwei Jahrzehnten Praxiserfahrung in der Unternehmensberatung und Firmensanierung im Bankenauftrag bieten AKL Wirtschaftsdienstleistungen eine strategische Einführung in Methoden und Vorgehensweisen für den Umgang mit klassischen Problemfeldern der unternehmerischen Praxis. In einem eintägigen Kompaktseminar können sich die Teilnehmer ein handlungspraktisches Basisspektrum strategischer Maßnahmen zur Behebung bestehender und Prävention zukünftiger Konfliktfelder aneignen. Konstellationen und Konfliktherde werden anhand zahlreicher Beispielfälle veranschaulichend analysiert und lösungsorientiert dekonstruiert.

Termine und Buchungsmöglichkeiten finden sich auf der Homepage des Unternehmens unter www.akl-wirtschaftsdienstleistungen.de.

***

AKL Wirtschaftsdienstleistungen schauen zurück auf mehr als zwanzig Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit in einem eingespielten Team unabhängiger Spezialisten, langjährige, aktive Bankerfahrung und das Know-How aus zahlreichen Abwicklungen und Abwendungen von Insolvenzen aus dem Bank- und Privatbereich. Die Schaffung neuer Existenzen durch Firmenvermittlung gehört ebenso zum Programm des Unternehmens wie die Vermittlung von Firmenbeteiligungen und Kapitalanlagen unterschiedlichster Art.
Unternehmensportfolio zum Download:
www.akl-wirtschaftsdienstleistungen.de/AKL_Portfolio.pdf

***


Web: http://www.akl-wirtschaftsdienstleistungen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dieter Lenz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 3299 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AKL Wirtschaftsdienstleistungen lesen:

AKL Wirtschaftsdienstleistungen | 06.12.2006

Oldtimer – Sammlerobjekte und Anlagemodelle auf vier Rädern

Wie bei allen Anlageobjekten steckt auch beim Oldtimerkauf der Teufel im Detail. Denn nicht nur die Vielzahl von Marken und Modellen, sondern vor allem auch große Unterschiede in Zustandsbewertung, Kostenanalyse, Instandhaltung und Pflege können nu...
AKL Wirtschaftsdienstleistungen | 03.10.2006

AKL Wirtschaftsdienstleistungen bieten Managerseminare und Beratungsleistungen

Das Beratungsunternehmen schaut zurück auf mehr als zwanzig Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit in einem eingespielten Team unabhängiger Spezialisten, langjährige, aktive Bankerfahrung und das Know-How aus zahlreichen Abwicklungen und Abwendungen vo...
AKL Wirtschaftsdienstleistungen | 29.09.2006

Seminar: Problemfelder der allgemeinen Unternehmenspraxis

Interne und externe Betriebsblindheit, mangelnde Potentialerkennung, Verzögerung in Entscheidungs- und Umsetzungsprozessen, geringfügiger Einsatz und fehlende Motivation im mittleren und unteren Management führen nicht selten zum Kundenverlust und...