info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MESH-Solutions |

MESH-Solutions: Exchange als SaaS für Reseller

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Co-Location-Spezialist liefert komplette Infrastruktur für Wiederverkauf von Microsofts beliebtem Kommunikationsdienst


Die Düsseldorfer MESH-Solutions GmbH steigt mit „mesh-hosted-exchange 2007“ in den wachsenden Markt für Software-as-a-Service (SaaS) ein: Internet-Dienstleister und Systemintegratoren können von MESH ab sofort Exchange 2007 als SaaS-Lösung beziehen und sie unter eigenem Namen an kleine und mittelständische Unternehmen vermarkten.

Mit gehosteten Applikationen erhalten auch kleinere Unternehmen ohne eigenes technisches Know-how Zugang zu Softwarelösungen, die bislang aus Kostengründen Großunternehmen vorbehalten waren. So ermöglicht Hosted Exchange 2007 den Mitarbeitern eines Unternehmens jederzeit und überall Zugriff auf E-Mails, Kalender, Kontakte und Aufgaben, was die Kommunikation im Unternehmen effizienter und flexibler gestaltet. Dabei nutzen die Endanwender wahlweise Outlook Desktop Client, Outlook Web Access oder Outlook Mobile Access, um auf die zentral und ausfallsicher gespeicherten Daten zuzugreifen. Eine manuelle Synchronisation für die verschiedenen Endgeräte ist nicht mehr erforderlich.

"Für die allermeisten IT-Dienstleister ist der Aufbau und 24/7-Betrieb eines Rechenzentrums zu teuer“, erklärt Claudia Gharavi, Executive Director der MESH-Solutions GmbH. „Indem wir Systemhäusern, IT-Consultants, Web-Agenturen und Resellern die komplette Infrastruktur mit integrierten Prozessen von der Online-Bestellung bis hin zur Rechnungsstellung bereitstellen, ermöglichen wir ihnen den Einstieg in diesen lukrativen Markt, ohne dass sie hierfür in Hardware oder umfangreiches technisches Know-how investieren müssen.“

mesh-hosted-exchange nutzt die Automatisierungssoftware von Parallels, die speziell für die Bedürfnisse von Service-Providern entwickelt wurde. Parallels Automation ermöglicht den Resellern die webbasierte Verwaltung und integrierte Abrechnung von Hosted Exchange über ein mehrschichtiges Control Panel. Indem die Wiederverkäufer die Optik individuell anpassen können, haben sie überdies die Möglichkeit, sich beim Kunden mit ihrem eigenen Markenauftritt zu präsentieren. Bestellt ein Endkunde über diesen Webshop, so stehen ihm binnen zehn Minuten die beauftragten Dienste zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeit
mesh-hosted-exchange richtet sich ausschließlich an Wiederverkäufer und ist ab sofort verfügbar. Das Paket Basic ist ab 4,63 Euro pro Nutzer und Monat erhältlich. Der Premium-Account mit Activesync und Push Mail kostet ab 7,37 Euro. Das Paket Premium+ mit Activesync, Push Mail und einer Client-Lizenz für Microsoft Outlook 2007 ist ab 8,56 Euro erhältlich. Alle Preise verstehen sich pro Nutzer und Monat inkl. MwSt. bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Die Kosten für die Einrichtung einer Reseller-Plattform betragen 297,50 Euro.


Über MESH-Solutions
MESH-Solutions GmbH, gegründet 2001, ist einer der führenden Betreiber von Internet-Rechenzentren. Zum Angebot gehören neben Housing, Colocation sowie IP-Traffic auch Hard- und Software, Router-Technologie, DSL-, SDSL- und Domain-Services. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf und betreibt Rechenzentren in vielen deutschen Städten sowie unter anderem in London, Paris, New York und Los Angeles, Shanghai und Singapur. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.mesh.eu

MESH-Solutions GmbH
In der Steele 37a
40599 Düsseldorf
Tel. +49 (0)2 11 - 74 96 999 10
Email: info@mesh.eu
Internet: http://www.mesh.eu


Web: http://www.mesh.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Egle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 417 Wörter, 3416 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MESH-Solutions lesen:

MESH-Solutions | 16.02.2009

MESH eröffnet mit TeliaSonera neues Rechenzentrum

Die Düsseldorfer MESH GmbH hat jetzt ein neues Rechenzentrum in Betrieb genommen und startet damit eine neue Vertriebskooperation mit TeliaSonera. Am Düsseldorfer Stadtrand, nahe dem zweit wichtigsten Internetknoten in Deutschland, entsteht damit h...