info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba SDD |

Toshiba stellt portable 500-GB-Festplatte vor: Datensicherheit als guter Vorsatz fürs neue Jahr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuss, 7. Januar 2009 - Die Toshiba Storage Device Division (SDD) präsentiert eine neue externe 2,5-Zoll-Festplatte mit 500 GB. Sie bietet eine kosteneffiziente Möglichkeit, digitale Daten sicher zu speichern. Durch die unkomplizierte Funktionsweise können auch Technik-Laien persönliche Daten, Musiktitel, Fotos, Videos oder Spiele einfach und schnell mit maximalem Schutz speichern.

Während Millionen Menschen mit Vorsätzen wie „eine Diät machen" oder „mehr Sport treiben" ins neue Jahr gehen, macht die Toshiba Storage Device Division (SDD) darauf aufmerksam, dass Verbraucher vor allem auch die Sicherung ihrer digitalen Daten in 2009 im Auge behalten sollten. Datenverlust kann aus den unterschiedlichsten Gründen erfolgen: vom versehentlichen Löschen einer Datei bis zur kompletten Datenzerstörung durch einen Virus. Mit der neuen externen, portablen Festplatte von Toshiba mit 500 GB können nun wertvolle und oft unersetzbare digitale Daten wie Musiktitel, Fotos, Videos oder Spiele zuverlässig geschützt werden.

Die neue Festplatte in „Frost White" ist ein handtellergroßes Gerät im stylishen monochromen Design. Sie ist die ideale Backup-Lösung für persönliche Daten, deren Wiederherstellung im Verlustfall mehrere Hundert Euro kosten kann. Aktuelle Studien des Security-Solution-Providers Webroot (1) belegen, dass der durchschnittliche PC-User rund 2.000 digitale Fotos und 2.500 digitale Musikdateien auf seinem Computer gespeichert hat. Der Verlust von Familienfotos wäre dabei für die Anwender am gravierendsten, gefolgt vom Verlust persönlicher Finanzdaten, von Textdokumenten oder Arbeitsprojekten. Gemäß der Studie hat bereits fast die Hälfte aller PC-User (43 Prozent) schon einmal digitale Daten verloren.

Mit der neuen Toshiba-Festplatte können selbst weniger technik-affine Anwender bis zu 130 Computerspiele, 131.000 Musiktitel oder 142.000 digitale Fotos einfach und schnell speichern - das entspricht einem Speicherplatz, der die Anforderungen eines durchschnittlichen PC-Users bei Weitem übersteigt.

Martin Larsson, Vice President und General Manager der Toshiba Europe Storage Device Division, betont: „Für viele Leute sind gespeicherte Musiktitel, Videos oder Fotos unersetzlich. Um künftigem Ärger oder hohen Kosten für die Datenwiederherstellung vorzubeugen, sollten die User den Vorsatz für das neue Jahr fassen, die Daten zu sichern, anstatt später zu zahlen. Ein Backup mit einem externen Laufwerk ist eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, Daten zuverlässig zu schützen - auch für diejenigen, deren PC-Systeme an die Kapazitätsgrenzen gestoßen sind. Außerdem sind die portablen Festplatten die ideale Lösung für mobile Anwender, die ihre digitalen Daten problemlos von A nach B transportieren möchten. Nicht zuletzt setzen die Festplatten auch unter dem Design-Aspekt Maßstäbe. Durch das stylishe Äußere überzeugen sie auch als modisches Accessoire."

Nicht nur für PC-User, sondern auch für Gamer ist die neue externe Festplatte eine optimale Speicheroption, sobald die Speicherkapazität der Konsolen erreicht ist. Gaming-Konsolen werden zunehmend zum Media Center im Wohnzimmer. Mit dem externen 500-GB-Laufwerk steht nun eine komfortable und stylishe Lösung für die Speicherung von Musiktiteln, Filmen oder Fotos, die auf führenden Gaming-Plattformen abgespielt beziehungsweise angesehen werden können, zur Verfügung.

Dem ungestörten Einsatz im „Digitalen Zuhause" steht auch insofern nichts im Wege, als die Festplatte im Betrieb flüsterleise arbeitet. Bei der Entwicklung externer Festplatten ist für Toshiba die Reduzierung der Geräuschentwicklung von ausschlaggebender Bedeutung. Auch unter Umweltaspekten setzt die neue Festplatte Zeichen. Dank aktueller Technologie-Optimierungen liegt der Energieverbrauch bei lediglich 1,9 W/h.

Mit der Möglichkeit, persönliche Daten zu sichern und die Speicherkapazität des Heim-PCs zu erweitern, sind die externen Festplatten gerade in der heutigen ökonomischen Situation eine interessante Alternative. „Die größten Analysten wie Forrester (2), Gartner und IDC (3) prognostizieren, dass infolge der Rezession die PC-Verkäufe zwischen 3,1 und 6,5 Prozent im Jahr 2009 zurückgehen werden", ergänzt Larsson. „Anstatt in neue PCs zu investieren, kann man sich für externe, portable Festplatten entscheiden, die eine Möglichkeit bieten, im neuen Jahr 'mehr mit weniger' zu erreichen."

Die neuen 500-GB-Festplatten sind ab sofort zu einem Preis von 149 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) im Retail und online erhältlich. Über die Website der Toshiba Storage Device Division können Käufer zudem ein „Y"-Kabel kostenlos bestellen.


(1) State of Internet Security: Protecting Your Digital Life (November 2008)

(2) http://www.itjungle.com/tfh/tfh121508-story03.html

(3) http://www.reuters.com/article/technologyNews/idUSTRE4B24YO20081203


Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Die Toshiba Europe Storage Device Division (SDD) ist seit nunmehr 20 Jahren Vorreiter in der Storage-Branche. Das Unternehmen vertreibt qualitativ hochwertige Festplatten an OEMs, Systemintegratoren und Distributoren in ganz Europa. Im Verlauf ihrer Unternehmensgeschichte hat die Toshiba SDD das Design und die Entwicklung so genannter Small-Form-Factor-Speichergeräte revolutioniert und zahlreiche Industriestandards für Festplattentechnologie gesetzt. Toshiba SDD war eines der ersten Unternehmen, das die enorme Nachfrage nach Speicherlösungen mit hoher Kapazität und Performance außerhalb von Notebooks erkannt hat. So kommen die Technologien des Unternehmens in den weltweit führenden GPS-Navigationssystemen, portablen Media-Playern und Entertainment-Systemen zum Einsatz. Zudem ist Toshiba SDD weltweit führend bei der Entwicklung von Automotive HDDs mit einem Marktanteil von 84%. Toshiba SDD ist darüber hinaus Vorreiter bei der Einführung von robusten Temperature Enhanced Drives (TED) in Industrie-Anwendungen. Außerdem bietet die Toshiba Europe Storage Device Division jetzt ihre eigene Produktlinie externer Festplatten an, die modernes Design mit Toshibas bewährter Festplattentechnologie vereinen.

Weitere Informationen:

Toshiba Europe GmbH
Storage Device Division
Susan Nowack
Hammfeldamm 8
D-41460 Neuss
Tel.: +49-2131-158 436
Fax: +49-2131-158 583
sddmarketing@toshiba-teg.com
www.storage.toshiba.eu

PR-COM GmbH
Strategische Kommunikation
Sandra Hofer
Nußbaumstr. 12
D-80336 München
Tel.: +49-89-59997-800
Fax: +49-89-59997-999
sandra.hofer@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.storage.toshiba.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maggie Erben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 752 Wörter, 6253 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba SDD lesen:

Toshiba SDD | 01.10.2009

Toshiba führt neue Organisationsstruktur im HDD-Business ein

Am 30. April haben Toshiba und Fujitsu den Abschluss einer definitiven Vereinbarung zur Übernahme des Hard-Disk-Drive-Geschäfts (HDD) von Fujitsu durch Toshiba bekanntgegeben. Die Unternehmen haben jetzt alle erforderlichen Verfahren durchlaufen un...
Toshiba SDD | 17.09.2009

Toshiba stellt neue 2,5-Zoll-Festplatten bis 500 GB vor

Mit der Einführung der neuen HDDs will Toshiba seine Technologieführerschaft im Segment der Small-Form-Factor-HDDs weiter festigen. Die Festplatten wurden mit dem Ziel entwickelt, Original Equipment Manufacturers (OEMs) Lösungen zur Verfügung zu ...
Toshiba SDD | 10.09.2009