info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Concert Online |

Concert Online: Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


· DuMont Venture und Privatinvestor beteiligen sich an dem Kölner Livemusik-Portal · Investition sichert nachhaltiges Wachstum und bekräftigt innovatives Geschäftsmodell

Die Music Networx GmbH, Gründer und Betreiber des Livemusik-Portals www.concert-online.com, erhält frisches Kapital: DuMont Venture und ein weiterer Privatinvestor beteiligen sich mit einem nicht genannten Euro-Betrag.

„Concert Online hat sich seit seinem Markteintritt Ende 2007 als die erste Adresse für Livemusik im Internet etabliert“, sagt Gerrit Schumann, Geschäftsführer der Music Networx GmbH. „Durch Investitionen in neueste Technologie und die Produktentwicklung werden wir diese Marktstellung im nächsten Geschäftsjahr noch weiter ausbauen.“

„Concert Online passt hervorragend in unser Digital Medien-Portfolio, da wir im Bereich Musik deutliche Marktbewegungen erwarten“, sagt Jörg Binnenbrücker, Geschäftsführer der DuMont Venture.

Zuletzt hatte der Branchenprimus mit der Markteinführung eines Live-Mitschnittservices für Großkonzerte und Touren von Bands wie Die Toten Hosen, BAP, Die Fantastischen Vier, Bloc Party, DJ Bobo sowie einigen Festivals von sich Reden gemacht. Für das nächste Jahr sind bereits weitere Verträge mit deutschen und internationalen Top-Acts unterzeichnet.


Über Music Networx
Music Networx entwickelt und realisiert seit 2006 innovative Produktions-, Präsentations- und Vermarktungsformen für Livemusik. Künstlern, Labels und Rechteinhabern eröffnet Music Networx neue Absatzwege und -märkte. Musikfans erhalten über das Livemusik-Portal www.concert-online.com Zugang zu hochwertigen Video- und Audio-Konzertaufnahmen.

Über Concert Online
Concert Online ist die Plattform für Livemusik im Internet. Musikliebhaber können auf www.concert-online.com Konzertfilme und Livemitschnitte in voller Länge als Download beziehen und Tour- und Konzerttermine mit Hilfe des Eventkalenders online recherchieren. Concert Online bietet News und redaktionelle Beiträge zum Thema Livemusik. Konzertfilme u.a. von Die Fantastischen Vier, Fury In The Slaughterhouse, Kaizers Orchestra, Hell Is For Heroes, DJ BoBo uvm. sind auf der Plattform für Nutzer erhältlich.

Über DuMont Venture
Die DuMont Venture Holding GmbH & Co. KG ist für die Investitionen der Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg (MDS) im Bereich der digitalen Medien zuständig.

Music Networx / Concert Online
Vogelsanger Strasse 187
50825 Köln
Deutschland

fon +49(0)221.788 787-0
http://www.concert-online.com


Web: http://www.concert-online.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eric Eitel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2373 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Concert Online lesen:

Concert Online | 14.05.2009

Concert Online eröffnet Präsenz in Großbritannien

Das Kölner Livemusik-Portal Concert Online geht eine exklusive Partnerschaft mit Silentway Management Limited aus London ein. Ab sofort unterstützen die britischen Musikmanager Concert Online bei der weiteren Akquise internationaler Künstler. Dami...
Concert Online | 05.05.2009

Concert Online: Kooperation mit Universal Music liefert Konzertvideos mit Weltstars

Concert Online, die Internetplattform für innovative Produktions-, und Vermarktungsformen von Livemusik, vertreibt ab sofort auch Konzertfilme von Universal Music über seinen Webshop. Zum Start der Kooperation stehen die ersten Titel des Major-Labe...
Concert Online | 16.10.2008

Concert Online filmt exklusives Release-Konzert des neuen Bloc Party-Albums

Das Livemusik-Portal Concert Online produziert in Zusammenarbeit mit dem Intro-Magazin und Cooperative Music Germany einen Konzertfilm zum neuen Album „Intimacy“ der britischen Indie-Rockband Bloc Party. In Rahmen der Reihe „Intro Intim Spezial“ ...