info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ABAS Software AG |

Winly China: Rückblick 2008 - abas beschleunigt Automotive Prozesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Shenzhen (China)/ Karlsruhe (Deutschland)- “Qualität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit“ ist das Leitmotiv für Winly Automotive (Shenzehen) Limited, um sich erfolgreich im wettbewerbsstarken Automotivesektor zu behaupten. Hierbei wird Winly seit einem Jahr von der abas-Business-Software unterstützt. Anfang 2008 war Echtstart. Rückblickend zog die Winly-Unternehmensleitung jetzt eine positive Bilanz.

Qualität - Vorteil im Wettbewerb
Winly realisierte bereits bei seiner Unternehmensgründung 2006, dass es seinen Wettbewerbsvorteil im Automotivesektor nur aufrecht erhalten kann, wenn es von Anfang an Management-Prozesse standardisiert und Produkte von hoher Qualität preiswert anbietet. Entsprechend realisierte das Management ein optimiertes Qualitätsmanagement und durchlief gleich nach der Unternehmensgründung entsprechende ISO-Zertifizierungen (ISO9001:2000 und ISO/TS16949:2002). Darüber hinaus entschied man Anfang 2007, die Unternehmensprozesse mit Hilfe eines ERP-Systems zu standardisieren und zu optimieren. Nach einem intensiven Auswahlprozess fiel die Entscheidung zugunsten der abas-Business-Software aus. Ausschlaggebend war die internationale Reputation der ABAS Software AG, ihre langjährige ERP-Erfahrung im Automotive-Bereich, die einfache Durchführung jährlicher Updates und Möglichkeit, die abas-Business-Software unter Linux zu betreiben und so erheblich Kosten zu sparen.

Gesteigerte Effektivität dank der abas-Business-Software
Quintessenz nach einem Jahr Einsatz der abas-Business Software bei Winly: die Effizienz hat sich eindeutig verbessert, alle Unternehmensprozesse sind integriert, die Datenverwaltung arbeitet systematisch und transparent. John Chiu, Vice President von Winly, berichtet: “Mit der abas-Business-Software können wir Daten einfacher und schneller zuordnen. Die Menge des für die Produktion benötigten Materials wird jetzt automatisch generiert, so dass sich das Management von Bestellung, Lager, Materialplanung und Kunden wesentlich verbessert hat.“ Besonders positiv für Chiu ist, dass dem Management nun stets aktuelle Daten aus allen Abteilung für schnelle und fundierte Entscheidungen zur Verfügung stehen und sich die Unternehmenskommunikation entsprechend wesentlich verbessert hat.

Winly Automotive – Teil der Ocean Century Group
Das 2006 gegründete Unternehmen Winly ist auf die Fertigung von Automobilteilen und –komponenten spezialisiert. Der Fokus liegt auf der Umformung von Blechen, dem Blechstanzen, der Metallbearbeitung, der Herstellung von Kunststoffteilen sowie auf der Beschichtung und Montage. Neben Produktion und Verkauf verfügt Winly über eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung für seine Kunden. So kann Winly die Kunden vom Grundkonzept bis hin zum fertigen Produkt beraten. Winly gehört zur 1970 gegründeten chinesischen Ocean Century Group, die heute über 6000 Mitarbeitern zählt.

abas-EDI für die Zukunft gerüstet
Ziel von Winly ist die chinesische Marktführerschaft in ihrem Geschäftsbereich. Dabei wird dem Unternehmen künftig auch die EDI-Lösung der abas-Business-Software helfen. In diesem Jahr schuf Winly die Voraussetzungen, künftig Automotiveprozesse mit EDI abzuwickeln. abas-EDI wird für einen zeitnahen Informationsaustausch zwischen Kunden, Zulieferern und Winly sorgen. EDI ist die Voraussetzung für Just-in-Time-Lieferungen und termingerechte Lagerverwaltung.

Installation durch die ABAS Business Solution (PRC) Ltd, China
Installiert und angepasst wurde die abas-Business-Software bei Winly von der ABAS Business Solutions (PRC) Ltd. Sie ist Partner der ABAS Software AG in China. Vincent Lau, CEO von ABAS-PRC , zieht Bilanz: “Unsere Erfahrungen im chinesischen Automotivesektor durch das Winly Projekt sind wegbereitend für weitere Projekte in diesem Bereich in China. Wer Einzelheiten zum Projekt erfahren möchte, kann den Anwenderbereicht auf unserer Website herunterladen: http://www.abas-prc.com/cn/references/industry_sectors/winly_en.pdf."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Team Marketing & Presse, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3604 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ABAS Software AG

Firmenporträt abas Software AG:

abas bietet dem Mittelstand die besten internationalen ERP-Projekte.

360 IT-Profis unter dem Dach der abas Software AG und rund 600 im Verbund der 41 abas Vertriebs- und Implementierungspartner realisieren in 28 Ländern unter Berücksichtigung der lokalen, rechtlichen, kulturellen und sprachlichen Besonderheiten passgenaue ERP-Lösungen.

Mehr als 3.000 Kunden mit rund 90.000 Anwendern arbeiten mit der abas Business Suite. Die umfangreichen Funktionen von Vertrieb über Kalkulation, Beschaffung oder Produktion, über Supply-Chain-Abwicklung und Servicemanagement bis hin zu Rechnungswesen und Controlling helfen abas Kunden, schnell auf veränderte Anforderungen zu reagieren und unternehmensinterne- und übergreifende Prozesse zu beschleunigen.

Ein B2B-Webshop und eine B2C-Webshopschnittstelle ergänzen das umfangreiche Portfolio von abas. Weitere, über die reine ERP-Kernfunktionalität hinausgehende Applikationen, z.B. Business Intelligence (BI) und Feinplanung, werden zusätzlich im Standardlieferumfang von abas bereitgestellt. Anwendungen wie Dokumenten-Management-System (DMS) und Projektmanagement sind ebenfalls erhältlich.

abas unterstützt Interessenten schon im Software-Auswahlprozess effizient und verwendet die dort gewonnenen Ergebnisse bei der Einführung der abas Business Suite. Im Mittelpunkt der globalen Implementierungsmethodik abas GIM (Global Implementation Method) stehen die mit der Software-Einführung erwarteten Ziele, die im Einklang mit den verfügbaren Ressourcen und unter Einhaltung des Budget- und Zeitrahmens realisiert werden. Auch nach dem Echtstart optimiert abas kontinuierlich die Prozesse im Unternehmen und entfaltet so ständig zusätzlichen Nutzen für seine Anwender.

Durch Qualifizierung der Vertriebs-, Implementierungspartner und der Mitarbeiter sichert abas seinen Kunden weltweit einheitliche, höchstmögliche Qualitätsstandards hinsichtlich Software, Projektmanagement und Customer Service. Die hohe Zufriedenheit der Anwender steht bei abas permanent im Fokus.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ABAS Software AG lesen:

abas Software AG | 17.02.2014

ERP-Softwarehersteller abas ernennt Mark Muschelknautz zum neuen Head of Marketing

Mit fast 1.000 Experten an 65 Standorten in 28 Ländern zählt die abas Gruppe zu den weltweit führenden Anbietern integrierter Unternehmens-software (ERP) für mittelständische Unternehmen. International erfahren Die Verpflichtung Muschelknaut...
abas Software AG | 04.02.2014

abas auf der CeBIT 2014: Neue Konzepte bei der Unternehmensorganisation gefragt

abas integriert verschiedene Anwendungen wie BI, DMS oder PLM tief in die betriebswirtschaftlichen Prozesse der ERP-Lösung und realisiert dadurch in allen Bereichen einen Informationsvorsprung. Mit abas Business Apps, Mobile Solutions und Web Client...
abas Software AG | 22.01.2014

Maschinenbauer mit weltweiten Niederlassungen setzt auf ERP von abas

Die zügige Einführung der Software erfolgte am Hauptsitz und bei den ausländischen Tochterunternehmen nach der erprobten Globalen Implementierungsmethode „abas GIM“. Heute profitiert Mahlo von einem durchgängigen ERP-System, das die notwendige ...