info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
creaTa Software GmbH |

creaTa Software verschenkt Planungswerkzeug für Kabelnetzbetreiber

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kabelnetze einfach planen, dokumentieren und verwalten


Die creaTa Software GmbH macht Betreibern koaxialer Kabelnetze die Planung, Dokumentation und Verwaltung ihrer Netze leicht: Ab sofort können Interessenten den triple.designer® coax su kostenlos herunterladen (www.creata-software.de/extranet) und sämtliche Funktionen unbeschränkt nutzen. Die Software fügt sich in jede IT-Landschaft ein, denn sie basiert auf Standards wie AutoCAD Map 3D und Autodesk Topobase. Der Austausch mit Programmen zur Netzgestaltung und -berechnung sowie mit GIS- und CAD-Lösungen ist selbstverständlich. triple.designer® coax su integriert alle Informationen über das Netz und automatisiert Arbeitsabläufe. Weitere Informationen gibt es unter www.creata-software.de.

Die creaTa Software GmbH, Potsdam, macht Betreibern koaxialer Kabelnetze den Einstieg in eine neue Welt der Planung, Dokumentation und Verwaltung von Kabelnetzen leicht: Seit dem 12. Januar stellt creaTa Software den Betreibern von koaxialen Netzen die Software triple.designer® coax su kostenlos zur Verfügung (www.creata-software.de/extranet).
Sämtliche Funktionen können uneingeschränkt genutzt werden.

Damit können Anwender sich ein umfassendes Bild der Leistungsfähigkeit dieses Netz-Informationssystems (NIS) machen. Das Programm lässt sich nahtlos in bestehende IT-Landschaften integrieren – schließlich basiert es auf Standardlösungen wie AutoCAD Map 3D und Autodesk Topobase. Der Datenaustausch mit Software zur Netzgestaltung und -berechnung sowie mit GIS- und CAD-Lösungen ist damit selbstverständlich.

triple.designer® coax su integriert alle Informationen über das Netz und automatisiert Arbeitsabläufe. Erweiterbare Bibliotheken erleichtern die Erfassung und Verwaltung. Die Nutzer können – je nach Bedarf auf geografische, schematische oder kombinierte Konstruktionsmodelle zugreifen. Die Software stellt Netzinformation je nach Maßstab in unterschiedlichem Detaillierungsgrad dar. Sie erzeugt automatisch thematische Netzschemata, so dass das Netz quasi auf Knopfdruck unter verschiedenen Aspekten betrachtet und ausgewertet werden kann.

Um eine korrekte Erfassung sicherzustellen, stehen Funktionen zur Integration, Simulation und Berechnung zur Verfügung. So kann man schematische Netzpläne georeferenzieren, die Netzwelligkeit beliebiger Kanalraster lässt sich simulieren, und die Software liefert umfassende Optimierungsprotokolle.

triple.designer coax su setzt AutoCAD Map 3D voraus. Anwender, die AutoCAD Map 3D testen möchten, können die 30-Tage-Testversion von AutoCAD Map 3D von www.autodesk.de/map3d-test herunter laden.

Das Team von creaTa steht unter www.creata-software.de sowie unter +49(0)331/704199-0 für weitere Auskünfte sowie zur Unterstützung bei der Installation und Nutzung der Software zur Verfügung.

Web: http://www.creata-software.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Bär, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 2088 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema