info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nokia GmbH |

Kleines Format, große Leistung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das neue Nokia 6610 Triband-Mobiltelefon mit hochwertigem Farbdisplay, Java(TM) und MMS


Nokia stellt heute mit dem Nokia 6610 Triband-Mobiltelefon ein neues Modell aus seiner Klassik-Produktkategorie vor. Mit dem Nokia 6610 Mobiltelefon kann man auf allen fünf Kontinenten - überall dort, wo GSM/ GPRS 900, 1800 und 1900 Netze verfügbar sind - mobil telefonieren.

Dieses neue Mobiltelefon bietet eine bedienerfreundliche Ausstattung und eine breite Palette an technischen Funktionen, wie beispielsweise ein hochwertiges Farbdisplay, Java(TM)-Technik für das Herunterladen von Zusatzanwendungen und MMS (Multimedia Messaging Service). Das Nokia 6610 Mobiltelefon wird voraussichtlich im Verlauf des dritten Quartals 2002 erhältlich sein.

"Anwender erwarten heutzutage mobile Lösungen, die ihnen sowohl das Berufs- als auch Privatleben erleichtern. Das leicht zu bedienende Nokia 6610 Mobiltelefon liefert eine große Auswahl an Funktionen. Die Java(TM)-Technik beispielsweise ermög-licht es, sowohl die bereits gespeicherten Anwendungen im Nokia 6610 Mobiltelefon zu nutzen als auch neue Applikationen herunterzuladen. Daraus ergeben sich vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, wobei die Benutzer von den kreativen Ideen der Entwickler auf der ganzen Welt profitieren", so Seppo Laukkanen, Vice President, Product Management, Nokia Mobile Phones.

Das Nokia 6610 Mobiltelefon unterstützt Java 2 Micro Edition (J2METM), eine Version der Java(TM)-Programmiersprache, die speziell für kleine mobile Endgeräte optimiert wurde. Die Java(TM)-Plattform des Nokia 6610 Mobiltelefons basiert auf der Version MIDP 1.0 (Mobile Information Device Profile), mit der Anwendungsentwickler neue Applikationen für Mobiltelefone kreieren können . Das Nokia 6610 Mobiltelefon verfügt darüber hinaus über bereits gespeicherte Java(TM)-Anwendungen; dazu gehören ein Umrechner (für Währungen, Temperatur, Gewicht und anderer Maßeinheiten), ein Portfolio-Manager (um die Entwicklung von Aktien und anderen Wertpa-pieren zu verfolgen) sowie Java(TM)-basierte Spiele. Das Nokia 6610 Mobiltelefon basiert auf der Nokia Series 40 Plattform, die für kleine Farbdisplays optimiert ist. Das hochauflösende Farbdisplay des Nokia 6610 Mobiltelefons verfügt über 4.096 Farben und eignet sich besonders für die Nutzung von WAP- und Java(TM)-Anwendungen, Spielen und MMS sowie für die Verwaltung von Kalender- und Telefonbucheinträgen. Das Nokia 6610 Mobiltelefon kann Multimedia-Mitteilungen mit Text-, Bild- und Audioinhalten empfangen . Die polyphonen Klingeltöne und das integrierte UKW-Radio bieten ein hochwertiges Klangerlebnis. Sowohl die mehrstimmigen Sounds als auch die traditionellen Klingeltöne lassen sich als individuelle Klingel- und SMS-Signaltöne einrichten. Neue Klingeltöne können über MMS empfangen werden, beziehungsweise stehen im Club Nokia zum Herunterladen über WAP oder aus dem Internet mit Hilfe der Nokia PC Suite zur Verfügung. Die integrierte Freisprecheinrichtung ermöglicht Konferenz-gespräche oder Radiohören ohne Headset .

Mit dem Nokia 6610 Mobiltelefon können im Club Nokia auch Java(TM)-Anwendungen, Bilder und Grafiken über WAP heruntergeladen werden. Zusätzlich können Club Nokia Mitglieder in der so genannten Photo Zone digitale Fotos speichern und als Multimedia-Mitteilung von den Internetseiten versenden.

Das Nokia 6610 Mobiltelefon verfügt unter anderem über folgende Funktionen:
- SMS und MMS
- gespeicherte Java(TM)-Anwendungen: Umrechner, Portfolio-Manager
- gespeicherte Java(TM)-basierte Spiele: Puzzle Chess und Bounce
- 3 Xpress-on(TM) Cover als Farboptionen im Verkaufspaket: Schwarz, Weiss und Grau
- 3 Xpress-on(TM) Cover als Zubehör: Burgundy, Dunkelblau und Grün
- Stoppuhr
- Countdownzähler
- integrierte Freisprecheinrichtung für Konferenzgespräche und Radiohören ohne Headset
- gespeicherte polyphone Klingeltöne
- Pop-Port-Schnittstelle für digitale Zubehöridentifikation, Audioverbindungen in Stereo, Datenverbindungen und Stromversorgung für Zubehör
- digitale Uhr als Bildschirmschoner
- erweiterter Kalender
- Bildschirmhintergründe
- benutzerdefinierte, wechselbare Farbeinstellungen des Displays
- Nokia PC Suite
- Volumen: 71 ccm
- Gewicht: 84 g
- Sprechzeit: 2 bis 5 Stunden
- Stand-by-Zeit: 150 bis 300 Stunden
- Datenverbindungen: Infrarot
- WAP 1.2.1
- GPRS (Klasse 6; Empfangen: max. 3 + 1, Senden: 2 + 2)
- HSCSD
- Triband für GSM 900, 1800 und 1900 Netze

Nokia Infoline für Deutschland:
Tel.: 0180-523 42 42 Fax: 0180-523 42 41
(Bitte diese Nummern bei Veröffentlichungen angeben.)


Club Nokia im Internet: www.club.nokia.de
Club Nokia WAP-Dienste: mobile.club.nokia.de


Ansprechpartner für die Presse:

Nokia GmbH
Unternehmenskommunikation
Nina Lenders/ Kristina Rücken
Opitzstraße 12, 40470 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 9 08 95 516
Telefax: 0211 / 9 08 95 583
E-Mail:
nina.lenders@nokia.com
kristina.ruecken@nokia.com


Web: http://www.nokia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, K.-G.Kaempf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 542 Wörter, 4617 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Nokia GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nokia GmbH lesen:

Nokia GmbH | 04.07.2002

Nokia gewinnt ‚Brand Awareness International 2002’

"Auszeichnungen wie der „Brand Awareness International 2002 Award“ sind generell wichtig und haben einen hohen Stellenwert, weil sie immer auch ein Spiegelbild unserer Arbeit sind. Wenn wir - wie hier- zudem auch noch zum Gesamtsieger gekürt werd...