info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Crossgate AG |

Crossgate bleibt weiter auf Wachstumskurs und verlegt Hauptsitz von Starnberg nach München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der weltweit führende Anbieter von Integrations- und Vernetzungsdiensten für Geschäftspartner schafft auf 1.600 qm Raum für die weitere Expansion


München, 14. Januar 2009. Die Crossgate AG, die als führender Service-Dienstleister für den elektronischen Datenaustausch über das größte B2B-Netzwerk Europas verfügt, hat ihren Hauptsitz zum Jahresbeginn 2009 von Starnberg ins IT-Zentrum München verlegt. Damit entscheidet sich das Unternehmen für einen Standort, der mit rund 8.600 IT-Unternehmen und über 150.000 Beschäftigten als einer der führenden IT-Standorte in Deutschland und sogar als eines der Top-Five IT-Zentren weltweit rangiert. Das rasante Wachstum des 2001 in Starnberg gegründeten Service-Dienstleisters für den elektronischen Datenaustausch machte den Umzug erforderlich. Die Zentrale der inzwischen mehr als 200 Mitarbeiter umfassenden Firma residiert seit 1. Januar 2009 in modernen Büroräumen auf 1.600 Quadratmetern in der Balanstraße in München.

Mit dem Umzug von Starnberg nach München läutet Crossgate einen neuen Etappensieg in ihrer Erfolgsgeschichte ein. Das Rezept dazu: Crossgate betreibt als weltweit erster Anbieter eines "Business-Ready Network" eine B2B-Transaktions-Plattform, mit der beliebig viele Geschäftspartner, Kunden und Lieferanten weltweit Daten in allen Formaten und über alle Mediengrenzen hinweg miteinander austauschen können. Damit bietet Crossgate heute rund 40.000 Netzwerkteilnehmern eine optimale Lösung, elektronische Dokumente sicher, schnell und kostengünstig untereinander auszutauschen. Die Einsparungen von Prozesskosten und Ressourcen wie Papier, Transportkosten oder Zeitaufwand durch die elektronische Datenintegration werden dabei sowohl den Ansprüchen an eine Green IT als auch den Kommunikations-Erfordernissen im Zeitalter der Globalisierung gerecht.

Starke Services für starke Unternehmen
Branchenübergreifend bietet Crossgate verschiedene Services an: Die B2B 360° Services gewährleisten jegliche Art der Anbindung und der elektronischen Datenkommunikation für alle Unternehmensgrößen über das Business-Ready Network. Durch die enge Kooperation mit der SAP – untermauert durch das Invest der SAP in die Crossgate AG im Oktober 2008 – erhalten SAP-Kunden aus ihrem System heraus einen sofortigen Zugang zur B2B-Plattform und damit zu allen im Netzwerk integrierten Geschäftspartnern. Ein weiterer Schwerpunkt sind die e-Invoicing Services, die den gesamten Rechnungsprozess – von der Signatur über Compliance Monitoring bis hin zur revisionssicheren Langzeitarchivierung – abdecken. Dieser Service kann heute bereits für 33 Länder rechtskonform angeboten werden, darunter England, Frankreich, Spanien ebenso wie zahlreiche Länder Osteuropas, Kanada, den USA und Südafrika. Crossgate übernimmt als eInvoicing-Spezialist auch das "On Boarding" der Geschäftspartner: Der Service umfaßt eine e-Readiness Analyse, das Einholen von Einverständniserklärungen der Rechnungsempfänger und das gesamte Handling der Datenumwandlung.


Über Crossgate:
Crossgate ist der weltweit erste Anbieter eines Business-Ready Networks, das ad hoc eine hundertprozentige Integration von Geschäftspartnern, Kunden und Lieferanten garantiert. Einmal an das Crossgate-Netzwerk angeschlossen, können Unternehmen Daten in allen Formaten und über alle Mediengrenzen hinweg mit beliebigen Geschäftspartnern elektronisch austauschen. Durch die Crossgate B2B-360°-Services „powered by SAP“ erhalten Kunden direkt aus ihrem SAP-System heraus einen sofortigen Zugang zu allen in das B2B-Transaktionsnetzwerk integrierten Geschäftspartnern. Mit den rechtskonformen eInvoicing-Services deckt Crossgate den gesamten Prozess der ein- und ausgehenden Rechnungen inklusive Signatur, Compliance Monitoring und der revisionssicheren Langzeitarchivierung ab. Über das Crossgate Business-Ready Network tauschen bereits mehr als 40.000 Geschäftspartner Dokumente und Daten aus.

Neben dem neuen Hauptsitz in München ist Crossgate an vier Standorten in Deutschland vertreten, Auslandsgesellschaften befinden sich in Atlanta, London, Mailand und Paris. Crossgate beschäftigt zurzeit ca. 250 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.crossgate.de.


Web: http://www.crossgate.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Nguyen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3260 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Crossgate AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Crossgate AG lesen:

Crossgate AG | 11.08.2011

Crossgate gewinnt First Businesspost als ersten Kooperationspartner für SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 11. August 2011. Bereits vier Wochen nach dem Launch von SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate hat der Münchner B2B-Experte seinen ersten regionalen Partner gefunden: First Businesspost. Die beiden marktführenden deutschen E-Invoici...
Crossgate AG | 08.06.2011

Crossgate und SAP beschreiten die nächste Evolutionsstufe der elektronischen Rechnungsabwicklung: SAP® E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 08. Juni 2011. Prozessoptimierung mittels E-Invoicing wird nach wie vor kontrovers diskutiert: Neben den offenkundigen kaufmännischen Vorteilen, wie der nachgewiesenen Zeit- und Geldersparnis und den positiven Umweltaspekten, sind es verme...
Crossgate AG | 07.06.2011

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Gesch...