info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Micro Focus GmbH |

COBOL-Know-how auffrischen: Micro Focus erweitert Schulungsangebot

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ismaning, 20. Januar 2009 – Micro Focus, der führende Anbieter von Lösungen für Enterprise Application Management and Modernization, erweitert sein Trainingsangebot. Mit den neuen Kursen können Anwender ihr COBOL-Know-how auf den aktuellen Stand bringen.

Nach wie vor ist COBOL die technische Grundlage für zahlreiche große Enterprise-Anwendungen. Dabei hat sich COBOL in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt: Grafische Oberflächen, XML, Web-Services, Java- und .NET-Integration sowie die Migration auf aktuelle Plattformen wie Linux oder Windows haben die traditionelle COBOL-Programmierung stark verändert.

Um Anwendern die Möglichkeit zu geben, ihr Know-how aufzufrischen und zu erweitern, hat Micro Focus nun sein Kursangebot erweitert. COBOL-Anwender, Software-Häuser, VARs, ISVs usw. können mit diesen Kursen ihr Know-how im Bereich COBOL- und Enterprise-Applikationen auf den neuesten Stand bringen. Dabei wird insbesondere auf Themen wie .NET, J2EE oder Linux eingegangen.

Die Kurse dauern zwischen einem und fünf Tagen. Sie werden öffentlich und als Inhouse-Schulungen angeboten. Zu jedem Kurs wird entsprechendes Unterrichtsmaterial zur Verfügung gestellt.

Nähere Informationen zu den Kursen unter http://www.microfocus.com/Services/Training/schedule1.asp?list=de

Diese Presseinformation sowie die Kursinhalte sind ab sofort im Internet unter www.pr-com.de abrufbar.


Mit den innovativen Lösungen von Micro Focus können Unternehmen den Wert von vorhandenen Enterprise-Anwendungen steigern. Micro Focus Enterprise Application Modernization Software erlaubt es, diese Applikationen mit modernen Technologien und Architekturen wie Java, Linux, .NET oder SOA zu verbinden. Enterprise-Anwendungen lassen sich so mit weniger Risiko und geringeren Kosten betreiben. Auf dieser Basis können Unternehmen mit ihren bestehenden Applikationen schneller auf Veränderungen von Geschäftsprozessen oder Märkten reagieren.

Micro Focus wird im Index der FTSE 250 geführt. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 600 Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist in Newbury, Großbritannien; Niederlassungen bestehen unter anderem in Dortmund und Ismaning bei München. Weitere Informationen unter www.microfocus.com/de


Pressekontakte:

Heike Braches
Micro Focus GmbH
Carl-Zeiss-Ring 5
D-85737 Ismaning
Tel. +49-89-42094-0
Fax +49-89-42094-444
Heike.Braches@microfocus.com
www.microfocus.com/de

Markus Schaupp
PR-COM GmbH
Nußbaumstr. 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-804
Fax +49-89-59997-999
Markus.Schaupp@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.microfocus.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maggie Erben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2332 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Micro Focus GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Micro Focus GmbH lesen:

Micro Focus GmbH | 20.10.2009

Micro Focus steigt kontinuierlich weiter auf in der Rangfolge der größten Softwareanbieter der Welt

Zum 27. Mal hat die amerikanische Fachzeitschrift Software Magazine eine Übersicht der 500 umsatzstärksten Software-Unternehmen der Welt erstellt. Micro Focus, führender Anbieter von Lösungen für die Modernisierung, Management und Testing von En...
Micro Focus GmbH | 25.08.2009

Unternehmen verwenden vertrauliche Daten für Software-Tests

Eine Untersuchung unter 1.350 Softwareentwicklern und -testern aus Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 10 Millionen Dollar, die von Micro Focus beim Ponemon Institute in Auftrag gegeben wurde, zeigt, dass Unternehmen vertrauliche Daten für ...
Micro Focus GmbH | 10.03.2009

Micro Focus baut Partnerschaft mit MigrationWare aus

In einer globalen Wirtschaft müssen IT-Anbieter ihren Kunden jederzeit und unabhängig vom Ort einen hoch qualifizierten Service zur Verfügung stellen können. Durch den Ausbau der Zusammenarbeit mit dem südafrikanischen Migrationsspezialisten Mig...