info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Team4 GmbH |

Team4 und enjoy Sales kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Key Account Management und Projektvertrieb mit IT-Werkzeugen verknüpfen

Key Account Management und Projektvertrieb mit den richtigen IT-Werkzeugen zu verknüpfen ist Gegenstand der Kooperation zwischen enjoy Sales, Georg Merzenich aus Langerwehe und der Team4 GmbH aus Herzogenrath. Während enjoy Sales als erfahrener Unternehmensberater die Vertriebsprozesse und das Key Account Management von Unternehmen optimiert, ergänzt Team4 den schon vorhandenen IT-Werkzeugkasten um praxisbewährte Lösungen des Vertriebs. Gemeinsam sorgen sie dafür, dass die ganze Kette aus Prozessen, Methoden, IT-Tools und Motivation gelingt und sich nachhaltiger Erfolg einstellt.

Das B2B-Geschäft ist oft geprägt von wenigen, aber wichtigen Schlüsselkunden. Ebenso spielen Großaufträge eine wesentliche Rolle. Davor steht fast immer ein aufwändiges Vertriebsprojekt. In diesem Umfeld setzt die Beratung von enjoy Sales an. Mit Hilfe von Analysen, Workshops, Coaching und Seminaren hilft die Unternehmensberatung den Firmen, Key Account- und Opportunity Management zu verbessern und damit nachhaltig mehr Erfolg zu haben.

Den meist zur Umsetzung benötigten IT-Werkzeugkasten ergänzt die Team4 GmbH um Lösungen für Key Account Management und Vertriebsprojektmanagement. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Anwender Lotus Notes oder Microsoft Outlook für Mail- und Kontaktmanagement sowie als Kalenderplattform nutzt. Ebenfalls zum Toolkit gehört die Integration mit SAP oder anderen ERP-Systemen. ?Wir sorgen nicht nur dafür, dass unsere Werkzeuge eng mit den Groupwarelösungen verzahnt sind, sondern auch mit den übrigen Unternehmenslösungen. Nur dann können Kundendaten aus allen Anwendungen heraus für den Vertrieb und das Key Account Management optimal genutzt werden?, weiß Team4-Mitgründer Michael Büning.


Für den nachhaltigen Erfolg der Werkzeuge sorgt nach deren Einführung wiederum der Berater mit Coaching, Benchmarking oder kontinuierlicher Prozessverbesserung. Dazu Georg Merzenich, Inhaber von enjoy Sales: ?Erst wenn die Anwender aus den Werkzeugen sowohl für sich selbst als auch für das Unternehmen einen Nutzen ziehen, stellt sich der wahre Mehrwert der Lösungen und Prozessverbesserungen ein?.

Entscheidend an dem neuen Angebot sind die mehr als 10jährige Erfahrung der beiden Unternehmen und die enge Verzahnung aller Leistungen zwischen Beratung Implementierung. Hier entfallen die üblichen Missverständnisse oder unterschiedlichen Zielsetzungen zwischen Berater und Implementierer.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva-Maria Erps, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 315 Wörter, 2457 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema