info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VOI e.V. |

VOI veranstaltet Workshop nach Pecha Kucha zum Thema Prozessoptimierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Bonn. Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. führt am 17. Februar 2009 in Frankfurt am Main einen Workshop zum Thema „Prozesse strukturieren - Kosten reduzieren“ durch. Das Event zeigt Möglichkeiten auf, wie Unternehmen gerade in wirtschaftlich harten Zeiten die Weichen stellen, Prozesse besser strukturieren und Kosten reduzieren. Mit der neuen Vortragsform „Pecha Kucha“ erhalten die Teilnehmer einen Überblick über verschiedene Bereiche in jeweils knapp sieben Minuten. Weitere Informationen unter www.voi.de.

Projekte fallen weg, Resignation beginnt und es bleibt mehr Arbeit und Verantwortung für weniger Mitarbeiter. Ganz schnell setzt sich die Finanzkrise in unsere Köpfe. Wer kennt den Weg aus der Krise oder ist sie hausgemacht?
Der Workshop am 17. Februar 2009 im Titania-Theater in Frankfurt zeigt auf, wie Unternehmen ihre Prozesse optimieren können, um Kosten zu reduzieren. Dazu hat der VOI ein informatives Vortragsprogramm mit einem dazu abgestimmten „Wissensmarktplatz“ zusammengestellt.

Nach Vorstellung des VOI und seiner Regionalgruppe Mitte durch Friedrich Lothar Walther behandelt Ulf Freiberg das Thema „Business Collaboration, Trends und Technologien - Nutzen!“. Im Anschluß erhalten die Teilnehmer in Vortragsform „Pecha Kucha“ von Friedrich Lothar Walther, Markus Wittmer, Martin Wanka, Hans-Peter Andresen, Hans Clemm, Rainer Weissert, Werner Claußnitzer und Dr. Matthias Thorner Informationen im Siebenminutentakt.

In kurzen Vorträgen werden die Themen dokumentenrelevante Technologien, legale und illegale Dokumente, Email-Management, zertifikatsbasierte Signaturen, Workflow, Portale, Outsourcing und Semantic Web behandelt. Während der Mittagspause findet ein Showcase „Wissensmarktplatz“ statt. Dieser gibt zu den einzelnen Vortragsthemen in Form von Praxisbeispielen und technischem Hintergrundwissen weitergehende Erläuterungen. Der Wissensmarktplatz besteht aus einzelnen Präsentationsständen, an dem der Interessent sich z. B. zum Thema semantisches Web näher erkundigen kann. Der Interessent gibt live bestimmte Begriffe ein und gestaltet sich seine ganz eigene semantische Wolke. Abschließend zeigt Andreas Lang in einem Praxisbericht auf, wie die Lear Corporation ihr globales Projektmanagement mit Hilfe einer Portalanwendung realisieren konnte.

Lothar Walther, Leiter der Regionalgruppe Mitte des VOI fasst zusammen: „Studien belegen, dass das Aufmerksamkeitspotenzial eines jeden Menschen nach genau sieben Minuten nachlässt. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Präsentation nach Pecha Kucha durchzuführen. Mit den attraktiven Inhalten und dieser Vortragsform verbunden mit dem Rahmenprogramm ist eine erfrischende, informative Veranstaltung garantiert, auf der es keinem langweilig wird.“

Der Workshop beginnt um 9:00 Uhr und endet gegen 14.30 Uhr. Er wird moderiert von Doris Störtzer und Hendrik Vogel. Die Teilnahmegebühr beträgt 119 Euro inklusive Mehrwertsteuer pro Person. Darin enthalten sind zwei CeBIT-Eintrittskarten mit kulinarischer Einladung in die VIP-Lounge des VOI, das VOI-Buch „Elektronisches Dokumentenmanagement erfolgreich und nutzbringend einführen“, alle Workshop-Infos auf USB-Stick sowie die Teilnahme an einer Verlosung von wertvollen Beratungs- und Produktgutscheinen. Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Softgetränke sind ebenfalls inkludiert. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten unter www.voi.de.

Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e. V.

Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. mit Sitz in Bonn repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter für ECM Enterprise Content- und DMS Dokumenten-Management-Systeme in Deutschland.
Mit der Positionierung als unabhängiger Verband dieser zukunfts- und wachstumsträchtigen Branche verdeutlicht der VOI die steigende wirtschaftliche Bedeutung seiner Mitgliedsunternehmen und ihre technologische Kompetenz.
www.voi.de oder www.voice-of-information.org oder www.voice-of-information.eu
Alle Pressetexte stehen unter VOI Presse oder im VOI Presseraum von good news! zum Download bereit.

Ihre Redaktionskontakte:

VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.
Henner von der Banck
Heilsbachstrasse 25, 53123 Bonn
Telefon: +49 228 90820-89
Telefax: +49 228 90820-91
E-Mail: voi@voi.de
http://www.voi.de

PR-Agentur:
good news! GmbH Marketing & PR Consulting
Sven Körber
Kolberger Str. 36, D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-11
Telefax: +49 451 88199-29
E-Mail: Sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 4082 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VOI e.V. lesen:

VOI e.V. | 26.05.2010

IHK Aachen und der VOI informieren zum effizienten Einsatz von Dokumenten-Management-Systemen

Ständig werden neue Daten und Dokumente generiert. Unternehmen müssen sich mehr und mehr dem Problem der steigenden Informationsflut stellen. Informationen im eigenen IT-System zu archivieren, sie wieder zu finden, auszuwerten und weiter zu verarbe...
VOI e.V. | 18.05.2010

VOI engagiert sich im Bereich Output-Management

Auf der vor wenigen Tagen abgehaltenen konstituierenden Sitzung trafen sich knapp 20 Unternehmensvertreter. Gleich vier Teilnehmer stammen von Firmen, die erst kürzlich dem VOI beigetreten sind. „Die hohe Zahl der Gründungsteilnehmer belegt das gr...
VOI e.V. | 17.05.2010

Attraktives Programm der VOI Roadshow: Effizientes Büro mit MS SharePoint & ECM

Die Verbesserung der Geschäftsprozesse steht bei jedem Unternehmer im Mittelpunkt des Interesses. Der Nutzen: Kostenersparnis, mehr Effizienz, gesteigerte Qualität und Vorteile gegenüber dem Wettbewerb. Wie werden Geschäfts- und Arbeitsabläufe s...