info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MIPS Technologies |

AudioCodes setzt auf MIPS Technologies

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


VoIPerfect und High Definition VoIP auf führender RISC-Architektur erhältlich


MOUNTAIN VIEW, Kalifornien / LOD, Israel – 22. Januar 2009 – Die Software VoIPerfect und VoIPerfect HD (High Definition) von AudioCodes, einem führenden Anbieter von Voice over IP (VoIP)-Technologien, wird demnächst auch auf MIPS32 Prozessoren verfügbar sein. MIPS Technologies ist ein führender Anbieter von Standard-Prozessorarchitekturen und Cores für Anwendungen in den Bereichen Digital Consumer, Networking, Personal Entertainment, Kommunikation und Business. Diese Kombination ermöglicht System on Chip (SoC)-Designern die Entwicklung kosteneffektiver Produkte von hoher VoIP-Qualität und -Leistung. Das Ziel ist, eine natürlichere Stimmqualität für Geräte wie IP Phones und Integrated Acces Devices (IADs) für GPON (Gigabit Passive Optical Network), WiMAX und ADSL zu erreichen.

High Definition VoIP-Technologien erreichen eine höhere Klarheit, bessere Verständlichkeit und einen volleren Sound als traditionelle Stimm-Netzwerke und bereiten dem Nutzer durch das verdoppelte Klangspektrum ein gesteigertes Hörerlebnis. Die HD VoIP-Lösungen von AudioCores sind für Single- und Multithreaded 32-bit Cores von MIPS optimiert und vereinen so die hochleistungsfähige MIPS Architektur mit den Technologien von AudioCores. VoIP- Entwickler profitieren von der Kombination der Software von Audio Code und dem MIPS32 34K Core. Die Multithreading Technologie verarbeitet verschiedene VoIP-Channels und bewahrt die Stimmqualität. Im Vergleich mit Singlethreaded Cores erreicht AudioCores eine Qualitätssteigerung von 50 Prozent, wenn die Software auf dem 34K Core läuft.

„AudioCodes will einen neuen Qualitätslevel in der VoIP-Kommunikation setzen. Wir begrüßen es, dass MIPS Technologies das Potenzial von HD VoIP erkennt und mit uns an der Lösung arbeitet“, erklärt Shaul Weissman, Vice President VoIP Processors bei AudioCodes. „Gegenwärtig stehen wir in Kontakt mit mehreren Kunden, die signifikante Vorteile von der leistungsfähigen MIPS-basierten Lösung erwarten. MIPS’ Stärke im Networking zusammen mit AudioCodes’ Expertise in VoIP schafft eine gewinnträchtige Kombination für zukünftige Produkte.“

Udi Kalekin, Vice President Software Engineering bei MIPS Technologies, fügt hinzu: „Aufgrund des breit gefächerten Supports, der DSP Extensions, der Mutlithreading Fähigkeiten und der branchenführenden Leistung eignen sich MIPS Cores ideal für VoIP- Produkte. Mit den Algorithmen und der Software, die wir gemeinsam mit AudioCores entwickeln, adressieren wir die Bedürfnisse des preissensiblen und sich rapide entwickelnden VoIP-Marktes.“

AudioCodes Software ist für MIPS Cores, einschließlich dem hochleistungsfähigen MIPS32 24K Core und dem Multithreaded 34K Core, optimiert. Zudem ist sie auf den nächst höheren Leistungslevel skalierbar, dem superskalaren MIPS32 74K Core und dem Multithreaded, Multicore MIPS32 1004K Coherent Processing System. Die Lösung kann derzeit auf dem MIPS Malta Development System demonstriert werden.


# # #

Über MIPS Technologies, Inc. (www.mips.com):
MIPS Technologies, Inc. (Nasdaq: MIPS) ist der weltweit zweitgrößte Anbieter für Halbleiter Design IP und die Nummer eins im Analog-IP Geschäft. MIPS Technologies bedient weltweit mehr als 250 Kunden und bietet als einziges Unternehmen ein kombiniertes Portfolio von Prozessoren, Analog IP und Softwaretools für den Embedded Markt an. MIPS-basierte Designs sind bereits in Millionen von Produkten auf der ganzen Welt integriert, wie z. B. in die Breitband-Kommunikationsgeräte von Linksys, DTVs und Unterhaltungssysteme von Sony, DVD-Recorder von Pioneer, digitale Settop-Boxen von Motorola, Netzwerk-Router von Cisco und Laserdrucker von Hewlett-Packard. MIPS Technologies wurde 1998 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, und unterhält Büros in der ganzen Welt.

MIPS, MIPS 32, 24k, 1004k, Malta und MIPS-Based sind eingetragene Markennamen von MIPS Technologies Inc. in den Vereinigten Staaten und weiteren Ländern. Alle anderen erwähnten Markennamen sind im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

Über AudioCodes (www.audiocodes.com):

AudioCodes Ltd. (Nasdaq: AUDC) liefert weltweit innovative, zuverlässige und kostengünstige VoIP-Technologien, Sprachnetzprodukte und Anwendungen für Service Provider, Unternehmen, OEMs, Netzausrüster und Systemintegratoren. AudioCodes bietet eine breite Palette von flexiblen, umfassenden Media-Gateway und Media-Processingtechnologien auf der Basis von VoIPerfekt, der von AudioCodes entwickelten Media-Gateway-Architektur. Das Unternehmen zählt zu den Marktführern im Bereich der VoIP Ausstattung und fokussiert sich auf VoIP-basierte Media-Gateways, Media-Server, SBC-Technologien, Security Gateways sowie Netzwerkprodukte. In den vergangenen zehn Jahren verkaufte AudioCodes mehrere zehn Millionen Media-Gateways und Media-Server-Kanäle als Hauptakteur im wachsenden, IMS-basierten VoIP-Markt. Das Unternehmen ist führender Anbieter von VoIP-Technologie und setzt Schwerpunkte auf Qualität und Interoperabilität von Produkten und Netzwerken. Die von AudioCodes angebotenen Sprachnetzprodukte beinhalten Media-Gateway- und Media-Serverplattformen für paketbasierte Anwendungen in konvergierten Netzen, Fest- und Mobilfunknetzen, Breitbandzugängen, Sprachdiensten und Videomärkten sowie Unternehmen. Der Hauptsitz und die zentrale Forschung und Entwicklung von AudioCodes befinden sich in Israel, eine weitere Forschungseinrichtung in den USA. Darüber hinaus betreibt AudioCodes Niederlassungen in Europa, Indien, dem Nahen Osten und Lateinamerika.

AudiocCodes, AC, AudioCoded, Ardito, CTI2, CTI², CTI Squared, InTouch, IPmedia, Mediant, MediaPack, NetCoder, Netrake, Nuera, Open Solutions Network, OSN, Stretto, TrunkPack, VoicePacketizer, VoIPerfect, VoIPerfectHD, What’s Inside Matters, Your Gateway To VoIP and 3GX sind Marken oder eingetragene Marken der AudioCodes Limited. Alle anderen erwähnten Produkte oder Markennamen sind im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Landshuter Str. 29, 85435 Erding b. München, Tel.: 08122/55917-0; Fax: -29; www.lorenzoni.de; Beate Lorenzoni, eMail: beate@lorenzoni.de

Sales Contact/European Office:

MIPS Technologies B.V.
Berghauser Strasse 62
D-42859 Remscheid
Tel. +49 2191 900 200
Fax: +49 2191 900 208
eurosales@mips.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Krelaus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 811 Wörter, 6453 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MIPS Technologies lesen:

MIPS Technologies | 11.08.2011

Loongson lizensiert MIPS32 und MIPS64 Architektur für Embedded und Computeranwendungen

SUNNYVALE / Calif. - 8. August 2011 - Loongson hat die MIPS32® und MIPS64® Architektur zur weiteren Entwicklung von MIPS-Based? Loongson CPU Cores lizensiert. Sie sollen in Anwendungen angefangen bei Hig-End Computing, über Cloud Server und Termin...
MIPS Technologies | 02.08.2011

Lauterbach TRACE32 unterstützt MIPS32 M14K Cores

SUNNYVALE/USA und HÖHENKIRCHEN-SIEGERTSBRUNN/D - 2. August 2011 - Ab sofort bieten die TRACE32® Debugger von Lauterbach Unterstützung für die MIPS32® M14K? und M14Kc? Prozessorkerne von MIPS Technologies. Dank der fortschrittlichen Code Kompress...
MIPS Technologies | 14.07.2011

MIPS Technologies erhält Auszeichnungen für innovative Lösungen, die auf der China IC Expo 2011 vorgestellt wurden

SUNNYVALE, Calif/USA - 12. Juli 2011 - MIPS Technologies hat zwei Auszeichnungen für innovative Lösungen erhalten, die auf der China IC Expo 2011 vom 28. bis 29. Juni im Shenzhen Convention and Exhibition Centre demonstriert wurden. Die Organisator...