info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ricoh Deutschland GmbH |

Ricoh PRO Days 2009: Exklusive Show für Produktions-Schwergewichte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hannover, 26. Januar 2009 – Ricoh Deutschland und Infotec Deutschland laden zu den PRO Days 2009 nach München ein: Auf der Veranstaltung am 11. und 12. Februar 2009 können sich Direktkunden und Fachhandelspartner umfassend über die Lösungen und Produkte von Ricoh und Infotec für den Produktionsdruck sowie für Office-Anwendungen informieren. Highlight der Präsentation ist der neue Pro C900 mit seinen vielfältigen Weiterverarbeitungsoptionen.

Der Star des Events, das Hochleistungs-Farbsystem Ricoh Pro C900, erfüllt höchste Produktivitäts- und Geschwindigkeitsansprüche. Eine Geschwindigkeit von 90 Vollfarbseiten pro Minute, eine Papierkapazität von 11.000 Blatt und eine breite Palette an Konfigurationen für vollautomatisches Finishing zeichnen das Flaggschiff der neuen Pro-Reihe von Ricoh aus. Im Bereich Schwarzweiß-Druck zeigt das System Pro 1106EX seine Stärken: Es erreicht eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 110 Seiten pro Minute bei optimalen Gesamtbetriebskosten (TCO). Ein breites Spektrum an Online-Endverarbeitungsfunktionen beschleunigt zusätzlich den Workflow.

Der von Infotec vorgestellte Kodak Digimaster EX150 empfiehlt sich für den hochvolumigen Schwarzweiß-Digitaldruck. Er bedruckt bis zu 150 A4 Bogen in der Minute und ermöglicht Anwendungen mit variablen Daten. Für die Anwendung im Office präsentiert Ricoh ebenfalls seine neuesten Systeme – das Multifunktionssystem MP 2550AD, den Schwarzweiß-Laserdrucker SP 4110N und die Farblaserdrucker SP C811DN und SP C411DN.

Die Demonstration spezieller Software-Lösungen für den Produktionsdruck zeigt die Möglichkeiten der Prozessoptimierung auf: MicroPress zur professionellen Auftragssteuerung unterstützt zum Beispiel die Produktion kleiner, komplexer Druckauflagen in Print-on-Demand-Umgebungen. Ein effizientes Management-Tool für Hausdruckereien und dezentrale Druckumgebungen ist Infostream. Es dient zur Kontrolle des gesamten Druckprozesses – von der Jobticketvergabe bis zur Dokumentenausgabe und Kostenzuweisung.

PRO Days 2009 (11. und 12. Februar 2009, 10:00 bis 18:00 Uhr)
Infotec Deutschland GmbH
Kundenzentrum
Feringastraße 11
85774 Unterföhring

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Tobias Pöschl (Ricoh Deutschland)
Ricoh Deutschland GmbH
Direct: + 49 (0) 511 6742 – 2517
Fax: + 49 (0) 511 6742 – 264
Mobil: + 49 (0) 160 703 4 583
E-Mail: tobias.poeschl@ricoh.de
www.ricoh.de

Nadja Schlotz (Infotec Deutschland)
Infotec Deutschland GmbH
Direct: +49 (0) 711 4017 – 2274
Fax: +49 (0) 711 4017 – 5655
Mobil: +49 (0) 172 740 7 953
E-Mail: nadja.schlotz@infotec.com
www.infotec.de


Ricoh im Kurzprofil

Die Ricoh Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Hannover ist die deutsche Tochter des japanischen Global Players Ricoh. Das Unternehmen Ricoh ist mit über 83.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 13,4 Mrd. Euro ein weltweit führender Hersteller für digitale Bürokommunikation.

Ricoh Deutschland ist neben seiner Hauptverwaltung in Hannover bundesweit mit zehn Business & Service Centern vertreten und beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter.

Ricoh Deutschland ist ein führender Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen und branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Division) mit dem Ziel der Kosten- und Prozessoptimierung.

Infotec im Kurzprofil

Infotec ist ein europäischer Unternehmensbereich von Ricoh und entstand durch Umfirmierung des Anfang 2007 übernommenen Europa-Geschäfts von Danka. Infotec kann auf eine über 35-jährige Erfahrung als Anbieter von Drucklösungen im Mid- bis High-End-Segment zurückgreifen.

Infotec entwickelt leistungsstarke Lösungen und Dienstleistungen für Druckumgebungen in Unternehmen, einschließlich High-End-Büroumgebungen und Hausdruckereien mit hohen Druckvolumen.

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit Kodak entwickelt Infotec gemeinsam mit den Unternehmen von Ricoh Europe das Produktionsdruckgeschäft und baut die Marktposition im gewerblichen Drucksektor einschließlich Print-Shops und Digitaldrucksystemen konsequent weiter aus.

www.infotec.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friederike Freede, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3831 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ricoh Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ricoh Deutschland GmbH lesen:

Ricoh Deutschland GmbH | 12.09.2011

GRAPHIA neuer Ricoh "Production Printing Partner"

Ricoh Deutschland hat die grafischen Geschäftsbereiche der Firmengruppe NOTHNAGEL als "Production Printing Partner" zertifiziert. Ricoh und NOTHNAGEL - dazu gehören die GRAPHIA Willy Nothnagel GmbH & Co. KG, die HANSA GRAFIA Grafische Systeme Zweig...
Ricoh Deutschland GmbH | 31.08.2011

ZDS als "MDS-Master" zertifiziert

Die ZDS Bürosysteme GmbH aus Walddorfhäslach ist Ende August 2011 von Ricoh Deutschland, einem der führenden Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement, als "Managed Document Services-Ma...
Ricoh Deutschland GmbH | 26.07.2011

Ricoh launcht Laserdrucker für Arbeitsgruppen: Aficio SP 4310N

Hohe Druckgeschwindigkeit und optimale Schwarzweiß-Qualität - Ricohs Laserdrucker Aficio SP 4310N bietet viele Vorzüge für kleine Unternehmen oder Arbeitsgruppen. Der Nachfolger des Aficio SP 4210N erweist sich als schneller, zuverlässiger Assis...