info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Consul |

CONSUL risk management stellt Consul/eAudit 4.0 vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Security-Management-Lösung bewertet und optimiert unternehmensweite Sicherheit


Düsseldorf, 10.Juli 2002 – CONSUL risk management, Spezialist für IT-Auditing- und Administrations-Lösungen, hat heute das unternehmensweite Security-Management-System Consul/eAudit 4.0 vorgestellt. Die neue Version zeichnet alle sicherheitsrelevanten Ereignisse im Unternehmensnetzwerk auf, vergleicht sie mit vordefinierten Sicherheitsrichtlinien und ermöglicht so die Absicherung der gesamten IT-Infrastruktur. Consul/eAudit 4.0 integriert Daten und Reports aus bereits bestehenden Sicherheitslösungen, wie etwa Firewalls und Intrusion Detection Systeme, und führt diese zu einem übergreifenden und einheitlichen Security Management System zusammen.

Consul/eAudit 4.0 erfasst, konsolidiert und listet Sicherheitsereignisse des gesamten Firmennetzes. Diese Ereignisse werden auf Basis aktiver Sicherheitsrichtlinien gefiltert. Das System markiert in Echtzeit bedenkliche Sicherheitsereignisse und macht auf potenzielle Bedrohungen der Netzwerksicherheit aufmerksam. Alle sicherheitsrelevanten Ereignisse werden revisionssicher zur weiteren Analyse aufbewahrt.

Consul/eAudit 4.0 weist im Detail folgende neue Merkmale auf:
• Executive Overview Page – Consul/eAudit 4.0 bietet einen plattform-übergreifenden Überblick aller Sicherheitsereignisse im Netzwerk. Die schnelle Zuordnung der Ereignisse in den jeweiligen Kontext ermöglicht sofortiges und fokussiertes Eingreifen im Bedarfsfall.
• W7 Policy Generator – Ein Security-Assistent, der durch die Prüfung tatsächlicher Ereignisse im Netzwerk maßgeschneiderte, umfassende Sicherheitsrichtlinien erstellt bzw. vorhandene Richtlinien verbessert. Sobald mit Hilfe des Assistenten die Richtlinien definiert sind, werden sie aktiviert und dienen fortan der Überwachung von Netzwerkereignissen.
• Ereignisanalyse und ﷓management in Echtzeit – Consul/eAudit 4.0 kontrolliert jede kritische Komponente der Sicherheitsinfrastruktur. Das System erfasst und konsolidiert Ereignisse in periodischen Abständen, analysiert sie zur Bestimmung von Trends und klassifiziert sie nach ihrer Schwere. Verantwortliche werden sofort auf kritische Ereignisse aufmerksam gemacht und können schnell und sinnvoll Gegenmaßnahmen ergreifen.
• W7 model™ – Consul/eAudit 4.0 ergänzt die bisher verfolgten Filterkriterien – wer, was, wann, wo und womit – um die Perspektiven „wohin“ und „woher“. Dies beschleunigt und optimiert eine übersichtliche Darstellung von Sicherheits-verletzungen. Fehlalarme werden dadurch praktisch ausgeschlossen.
• Reporting – Consul/eAudit 4.0 enthält einen Assistenten für maßgeschneiderte Berichte, mit dem berechtigte Benutzer spezifische Reports erzeugen können. Dazu stehen umfangreiche Reportvorlagen zur Verfügung. Die Reports können sowohl in vorgegebenen Intervallen als auch auf Abruf generiert werden.

Verfügbarkeit
Consul/eAudit 4.0 ist ab sofort lieferbar.


Über CONSUL risk management
CONSUL risk management (CONSUL) mit Sitz in Delft, Niederlande, wurde 1986 gegründet und ist international tätiger Spezialist für unternehmensweites IT-Sicherheits-Management. CONSUL entwickelt selbst Auditing- und Administrations-Software für die IT-Sicherheitsüberwachung. Zum Kundenstamm zählen vor allem die TOP 500 aus den Bereichen Finanzdienstleistung, Versicherung, Energieversorgung, Transport und öffentliche Verwaltung. Im Jahr 2001 erhielt das Unternehmen in der zweiten Finanzierungsrunde 11 Millionen Euro von den Investoren SOFTBANK Europe Ventures (SBEV), Dresdner Kleinwort Wasserstein, NeSBIC Cte Fund und Kennet Capital. CONSUL risk management ist in den Vereinigten Staaten, Hong Kong, Skandinavien und Deutschland mit Tochtergesellschaften sowie in 22 weiteren Ländern durch Vertriebspartner vertreten.


Web: http://www.consul.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Woelfle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 3095 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Consul lesen:

Consul | 21.06.2006

Consul risk management mit “Global Excellence in Security Audit Award 2006” ausgezeichnet

Düsseldorf, 21. Juni 2006 – Consul risk management, Anbieter von IT-Sicherheitslösungen in den Bereichen Auditing und Compliance, wurde für seine Consul InSight Suite mit dem “Global Excellence in Security Audit Award 2006“ ausgezeichnet. Der P...
Consul | 11.05.2006

Consul risk management bringt Consul InSight 7.0 auf den Markt

Düsseldorf, 11. Mai 2006 - Consul risk management, Anbieter von IT-Sicherheitslösungen in den Bereichen Auditing und Compliance, stellt die Consul InSight Suite 7.0 vor. Mit der neu in der Lösung integrierten Log Management-Ebene entspricht Consul...
Consul | 04.04.2006

Consul zSecure-Suite ermöglicht Monitoring von Nutzern mit uneingeschränkten Rechten

Neben der Option, Zugriffe auf DB2-Datenbanken zu überwachen, bietet die Consul zSecure Suite zahlreiche neue Funktionen, wie beispielsweise erweiterte Reportings und eine verbesserte Passwortverwaltung. So lässt sich das Zugriffsverhalten aller An...