info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GID |

GID: X1 Enterprise Server revolutioniert betriebliche Informationssuche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Systemübergreifende Suche spart Zeit und Geld


Komplexe Suchanfragen mit maximalem Rechercheerfolg: Intelligente Desktopsuche wird bei der Global Information Distribution GmbH (GID)ab sofort groß geschrieben. Um der stetig wachsenden Informationsflut und den damit einhergehenden Marktanforderungen zu entsprechen, erweitert das Kölner Systemhaus sein Produktportfolio und vermarktet künftig den X1 Enterprise Server im gesamten deutschsprachigen Raum. „Nicht nur die Zahl der ein- und ausgehenden E-Mails nimmt kontinuierlich zu. Auch Kalendereinträge, Kundeninformationen, Präsentationsvorlagen und Protokolle lassen den Dokumentenbestand im Unternehmen täglich wachsen. Die Suche nach der richtigen Information gestaltet sich damit zunehmend schwieriger. Mit dem X1 Enterprise Server wollen wir dieser Herausforderungen begegnen und die aufwendige Suche im Unternehmensnetzwerk in nur einem Arbeitsschritt bündeln“, so GID-Geschäftsführer Ernstfried Driesen zum jüngsten Mitglied in der Produktpalette.

Desktopsuche der nächsten Generation
Aktuellen Studien zufolge investieren Mitarbeiter bis zu elf Stunden pro Woche in die Suche nach Informationen. Häufig ohne signifikante Rechercheerfolge. Unstrukturierte Daten, inkompatible Systeme und unterschiedliche Mailanwendungen verschärfen diese Situation zusätzlich. Herkömmliche Desktop-Suchen sind hier häufig nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Denn die gängigen Tools durchforsten zwar erfolgreich lokal gespeicherte E-Mails und Dokumente; Daten in Drittanwendungen und (Kunden-)Archiven bleiben hingegen außen vor.
Für Abhilfe sorgt ab sofort der X1 Enterpreise Server. Als Herzstück der X1 Plattform indiziert er Informationen aus weit verzweigten Ablagestrukturen (Mail, Archive, Anwendungen) völlig automatisch, bindet Suchergebnisse aus internen und externen Datenquellen ein und bündelt diese binnen Sekunden zu einer aussagekräftigen Trefferliste. Das aufwendige Suchen in unterschiedlichen Anwendungen gehört damit unter Beachtung sicherheitsrelevanter Zugriffsbeschränkungen der Vergangenheit an.
Der Nutzer arbeitet stattdessen nur noch mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche, die ihm einen zentralen Zugriff auf alle relevanten Daten liefert – und zwar nicht nur innerhalb der Unternehmens-IT. Über einen Browser bzw. einen mobilen Client stehen ihm die Daten auch von unterwegs jederzeit in der gewohnten Form zur Verfügung.

Bedarfsgerechte Systemanpassung
Um auch in zeitkritischen Fenstern die gesamten Unternehmensdaten zu indizieren steht
die benutzerfreundliche Drag-and-Drop Struktur des X1 Cluster Managers als mächtiges Werkzeug zur Verfügung. Ein integriertes Modul überwacht alle Aktivitäten innerhalb der Plattform und signalisiert dem Administrator bevorstehende Kapazitäts- und Zeitfenster-engpässe in Echtzeit. Damit kann er sofort gegensteuern. Hierzu stehen dem Administrator sogenannte Mountpoints zur Verfügung, die die Last auf die einzelnen Ressourcen verteilen und zeitlich entzerren können. Auch Suchanfragen können durch Optimierung der Indizes effektiver und für den Endbenutzer schneller zugreifbar gemacht werden. Alle Prozesse des X1 Enterprise Servers sind multiprozess- und multithread-fähig. Die komplette Architektur ist hochskalierbar, und lässt sich problemlos für jedes Aufgabengebiet und jede Datenmenge anpassen.
„Diese Lösung bietet größtmögliche Flexibilität und gibt dem IT-Administrator die Möglichkeit, den X1 Enterprise Server individuell auf die Unternehmensbedürfnisse und das existierende Informationsnetzwerk abzustimmen“, fasst Driesen zusammen.


Leserkontakt:
GID GmbH
Im MediaPark 5
50670 Köln
Tel: 0221-4543333
FAX 0221-4543330
E-Mail: info@gid-it.de


Über Global Information Distribution GmbH (GID):

GID ist Consultant und Systemintegrator im Bereich Datenmanagement und Archivierung und entwickelt, implementiert und wartet Lösungen für die Verfügbarkeit und Erhaltung von unternehmensrelevanten Daten. Diese Lösungen inkl. der dazugehörenden Services werden international vertrieben. GID ist tätig in Europa und USA. www.gid-it.de


Ihre Redaktionskontakte:

GID Global Information Distribution GmbH
Peter Seiler
Tel: 0821 25849-14
FAX : 0821 25849-10
E-Mail: pseiler@gid-it.de
www.gid-it.de

PR-Agentur:
good news! GmbH
Nicole Körber
Tel: 0451-88199-12
FAX: 0451-88199-29
E-Mail: Nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Web: http://www.gid-it.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solvey Kaiwesch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3443 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GID lesen:

GID | 01.06.2010

GID und FAST vereinbaren Vertriebspartnerschaft für USA

Silent Cube ist das erste Speichersystem, das konsequent und von Grund auf für die sichere, langfristige Speicherung von Permanentdaten entwickelt wurde. Jede Speichereinheit ist mit Festplatten von drei verschiedenen Herstellern ausgestattet, was d...
GID | 11.03.2010

GID veranstaltet Business Breakfast zum Thema Datendeduplizierungv

Die Deduplizierung von Daten gehört nach Untersuchungen des Marktforschungsunternehmens Gartner derzeit zu den wichtigsten neueren Technologien im Rahmen von Festplatten-basierten Backup- und Disaster Recovery-Strategien, da sie hier zu erheblichen ...
GID | 07.07.2009

GID zeigt auf der DMS EXPO Lösungen für die Verfügbarkeit und Erhaltung von unternehmensrelevanten Daten

Bei den Präsentationen der GID dreht sich in diesem Jahr alles um das ECM-System OnBase, die E-Mail-Archivierung mit EnterpriseVault sowie das Thema On-Demand-Publishing auf CD/ DVD/ Blu-ray-Datenträgern. Alles im Griff mit OnBase Die Enterp...