info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RKW Hessen GmbH |

Beratungsprogramm „Hessen-PIUS“ gestartet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ressourcen schonen - Kosten senken


Um den Produktionsintegrierten Umweltschutz (PIUS) zu fördern, hat das Hessische Wirtschaftsministerium ein Beratungsprogramm speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gestartet. Interessierte Betriebe wenden sich an die RKW Hessen GmbH.

Ressourcen umweltschonend und wirtschaftlich einzusetzen wird für Unternehmen immer wichtiger. Fördergelder bis zu 9.000 Euro können kleine und mittlere Unternehmen künftig vom Land Hessen und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung erhalten, wenn sie Hessen-PIUS nutzen. Durchgeführt wird das Beratungsprogramm vom RKW Hessen. Die Institution betreut die Unternehmen von Anfang an, nimmt ihnen den administrativen Aufwand ab, organisiert die Fördermittel, setzt geeignete Berater ein und sichert die Beratungsqualität.
Im PIUS-Berater-Pool des RKW Hessen gibt es sowohl Generalisten als auch Spezialisten. So kann die individuelle Beratung das gesamte Unternehmen oder aber Einzelaspekte wie Energie, Wasser, Abfall oder den Materialfluss umfassen. Zwei hessische Modellprojekte haben gezeigt, dass nicht nur im Produktionsprozess selbst, sondern auch in den Querschnittstechnologien wie Druckluft, Beleuchtung, Heizung, Wärmeerzeugung und Abfallvermeidung erhebliche Einsparungen möglich sind. Die ökologische Bilanz wird verbessert, Kosten werden gesenkt und hessische Unternehmen werden noch wettbewerbsfähiger. Auch Dienstleistungs- und Handelsunternehmen, die umweltfreundlicher und effizienter arbeiten wollen, können das Förderprogramm in Anspruch nehmen.
Fragen beantworten Kay Uwe Bolduan oder Jürgen Müller, Telefon 06196 / 9702-40, E-Mail pius@rkw-hessen.de. Weitere Infos auch unter www.rkw-hessen.de und www.hessen-pius.de.

Hinweis: PIUS ist ein eingetragenes Warenzeichen der Effizienz-Agentur NRW.

Beratungspartner des Mittelstands
Das RKW Hessen ist eine hessische Institution, die seit ihrer Gründung kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) Zugang zu externem Know-how und Fördermitteln des Landes bzw. der EU für Beratungen ermöglicht. Dabei nimmt ihnen das RKW Hessen die Arbeit bei der Fördermittelbeantragung ab und sorgt mit seiner Qualitätssicherung für den wirtschaftlichen Erfolg der Beratung – bei jährlich über 1.000 betreuten Beratungsprojekten in Hessen.

Unternehmenskontakt:
Jürgen Müller, Kay Uwe Bolduan
RKW Hessen GmbH
Tel.: 0 6196 / 97 02 - 40
pius@rkw-hessen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Edeltraud Kruse, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2153 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: RKW Hessen GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RKW Hessen GmbH lesen:

RKW Hessen GmbH | 02.04.2013

Gute Arbeitszeiten bringen Unternehmen voran

Eschborn/Langen, 29. März 2013 --- Eine gute Arbeitszeitgestaltung gewinnt gerade für kleine und mittlere Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Innovative Konzepte helfen ihnen dabei, die betrieblichen Anforderungen mit den Interessen der Mitarbeiter...
RKW Hessen GmbH | 03.07.2012

Mit Familienfreundlichkeit gegen den Fachkräftemangel

Eschborn, 03. Juli 2012 --- Welche Möglichkeiten gibt es, um als Arbeitgeber für Mitarbeiter und Bewerber attraktiv zu sein? Diese Frage stand im Mittelpunkt der diesjährigen Jahrestagung des RKW Hessen. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft sowi...
RKW Hessen GmbH | 08.06.2012

Energieeffizienz Impulsgespräche des RKW Hessen

Seit Februar 2012 hat das RKW Hessen hessenweit bereits 68 Vor-Ort-Gespräche zum Thema Energieeffizienz mit kleinen und mittleren Unternehmen geführt. Ziel der Gespräche ist es, den Unternehmen Wege aufzuzeigen, wie Energieeffizienz oft schon mit ...