info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nexsan |

SASBeast: Neues SAS-Speichersystem der Enterprise-Klasse mit hoher Dichte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zuverlässige, energiesparende Lösung für kleinere und mittelständische Unternehmen, die mit transaktionsgesteuerten oder datenintensiven Anwendungen arbeiten

Nexsan führt mit dem SASBeast eine neue energiesparende Speicherlösung der Enterprise-Klasse ein, die sich durch eine hohe Ausfallsicherheit auszeichnet. Das System eignet sich für Unternehmen, die transaktionsgesteuerte oder speicherhungrige Anwendungen betreiben. Mit der Einführung des SASBeast begegnet der Herstellers zuverlässiger, grüner Storage-Produkte der steigenden Nachfrage nach platzsparenden Komplettlösungen, die sowohl eine hohe Leistung als auch eine hohe Kapazität bieten.

Das SASBeast im Überblick

Bei dem neuen SASBeast handelt es sich um ein kostengünstiges, energieeffizientes und flexibel einsetzbares Speichersystem. Bis zu 42 SAS- oder SATA-Festplatten lassen sich in vier Höheneinheiten unterbringen und abhängig von der Konfiguration eine SAS-Kapazität von maximal 18,9 TB adressieren. Zur Ausstattung der vollständig betriebssystemunab-hängig arbeitenden Lösung zählen zudem Fibre-Channel- (FC) und iSCSI-Anschlüsse, so dass sich die Lösung einfach in unterschiedlichste Umgebung einbinden lässt. Darüber hinaus bietet das SASBeast eine hohe IOPS-Performance, die verfügbare Kapazität lässt sich pro Rack auf Hunderte von Terabyte skalieren. Damit ist das System ideal für Unternehmen, die große transaktionsgesteuerte Anwendungen, Datenbanken auf Microsoft Exchange- oder SQL-Basis beziehungsweise diese in Kombination mit File-, Web- und Print-Servern betreiben und/oder ein hohes Volumen an Inhalten bewältigen müssen.

Neu ist beim SASBeast das horizontale Midplane-Design. Dieses ist so ausgelegt, dass sich das System effizienter belüften lässt, im Betrieb weniger stark erhitzt und der Kühlbedarf dadurch sinkt. In Folge dessen geht der Energieverbrauch zurück, während die Ausfallsicherheit steigt. In punkto "Grün" setzt Nexsan beim SASBeast wie bei seinem gesamten Produktspektrum auf die selbst entwickelte AutoMAID-Technologie, die den MAID-Gedanken fortführt und standardmäßig integriert ist. Unternehmen, die AutoMAID nutzen, können bei der Datenspeicherung entstehende Energiekosten bis zu 60 Prozent verringern, ohne dass sich dies auf die Anwendungsleistung auswirkt.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale in Stichpunkten
- 42 Festplatten in einem Rack mit vier Höheneinheiten
- Bis zu 18,9 TB SAS-Kapazität
- Antivibrations-Design erhöht die Verlässlichkeit der Festplatten
- 4 GB Cache und vier RAID-Engines pro dualem Controller-System
- Fibre-Channel- und iSCSI-Anbindung oder beides in Kombination
- WEB GUI Management beim Einsatz der Original-Managementsoftware NexScan
- Vollständige Redundanz und Austausch von Komponenten im laufenden Betrieb (online hot-swap)

Hintergrundinformation

Mit der Einführung des SASBeast setzt Nexsan die Erweiterung seines Produktspektrums - hierzu zählten in den vergangenen Monaten Assureon, das DATABeast und "The Edge" - zügig fort und prägt damit weiterhin den Markt für innovativ konzipierte, verlässliche und energiesparende Speicherprodukte. Das SASBeast baut wie alle Produkte des Herstellers auf der Nexsan-Architektur auf, die sich bei den heute mehr als 21.000 in über 60 Ländern rund um den Globus zum Einsatz kommenden Systemen bewährt hat.

Zitate

"In dem derzeitigen weltwirtschaftlichen Umfeld prüfen Unternehmen genau, ob und wie schnell sich geplante Investitionen auszahlen. Sie legen Wert auf einen direkten und messbaren Return-of-Investment. An der Preisschraube drehen, ist jedoch nur eine Seite der Medaille. Nexsan konzentriert sich daher darauf, nicht nur von den Kosten attraktive Lösungen anzubieten, sondern gleichzeitig deren Funktionsumfang beständig zu erweitern. Unternehmen profitieren bei der Entscheidung für Nexsan-Produkte somit sowohl aus finanzieller wie aus funktionaler Sicht. Bester Beweis, dass Nexsan hier Maßstäbe setzt, zeigt das vergangene Jahr. In sämtliche neu eingeführten Systeme integrierte der Hersteller weitere innovative Features und bietet heute eine Produktfamilie an, die selbst anspruchsvollste Anwender im Hinblick auf Flexibilität, Skalierbarkeit, Energieeffizienz und Preis-Leistung überzeugt. Das SASBeast ist ein weiteres Beispiel dafür, dass Nexsan Produkte entwickelt, die sich ideal für den breiten Einsatz in geschäftsentscheidenden Umgebungen kleinerer und mittelständischer Unternehmen eignen.
Mark Peters, Analyst, Enterprise Strategy Group

"Unsere Speichersysteme bewähren sich seit drei Produktgenerationen im Einsatz bei Regierungseinrichtungen, führenden Institutionen und Unternehmen jeder Größenordnung rund um den Globus. Aufbauend auf unserer Erfahrung haben wir unsere hochentwickelte Speicherarchitektur immer weiter verfeinert, mit dem Ergebnis, dass sie heute als eine der ausfallsichersten am Markt gilt. Mit dem SASBeast richten wir uns an kleinere und mittelständische Unternehmen (KMUs), die Transaktionsanwendungen einsetzen. Ebenso wie Großunternehmen sind sie auf leistungsstarke, verlässliche und energiesparende Lösungen angewiesen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Das neue Speichersystem begegnet diesen Anforderungen in allen Punkten, da es sich durch eine hohe Dichte, Ausfallsicherheit und Energieeffizienz auszeichnet; jedoch auf das Budget von KMUs zugeschnitten ist. Dies gilt vor allem im Hinblick darauf, dass IT-Abteilungen derzeit einem enormen Kostendruck unterliegen und gezwungen sind, das Maximum aus jedem investierten Dollar herauszuholen. Insofern kommt das SASBeast genau zur richtigen Zeit."
Gary Watson, Chief Technical Officer (CTO), Nexsan Technologies


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tina Billo, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 688 Wörter, 5585 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nexsan lesen:

Nexsan | 25.02.2010

Nexsan Dedupe SG 2.0 Appliances setzen in punkto Leistung und Energieverbrauch neue Standards

Nexsan bringt mit den Dedupe SG® ("Speed with Green") 2.0 Appliances die zweite Generation seiner Datendeduplizierungslösungen auf den Markt. Bei den ab Ende Februar 2010 über das weltweite Partnernetz des Herstellers erhältlichen energiesparende...
Nexsan | 18.11.2009

Nexsan zeigt Partnern auf der europäischen NexStep-Konferenz neue Geschäftschancen auf

Berlin, Deutschland - 18. November 2009. Nexsans jährliche NexStep EMEA VAR-Konferenz startet heute in Berlin. Wie in jedem Jahr bietet die zweitägige Veranstaltung den Vertriebspartnern des Unternehmens die Gelegenheit, ihre bestehenden Kontakte z...
Nexsan | 17.02.2009

Nexsan schließt Distributionsabkommen mit ADN

Nexsan setzt bei der Umstellung auf ein Two-Tier-Channel-Modell auf die Zusammenarbeit mit dem Bochumer Value Added Distributor (VAD) ADN. Das jetzt besiegelte Abkommen sieht den gemeinsamen Aufbau eines schlagkräftigen Vertriebsnetz im deutschsprac...