info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NETHINKS GmbH |

NETHINKS installiert Communication Server im ITZ

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zusätzliche Feature zu wesentlich geringeren Kosten

Fulda, 29. Januar 2009****** Die NETHINKS GmbH hat die komplette Avaya Integral Enterprise MG 1000 TK-Anlage der ITZ-Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH in Fulda über Nacht durch ihren NETHINKS Communication Server mit 2 Port Primärmultiplexer, 8 Port ISDN (S0) sowie 12 Port Analog Schnittstellen in-klusive rund 50 neuer Telefone ersetzt. Das Informationstechnologie-, Gründer- und Multimedia- Zentrum (ITZ) beherbergt derzeit neun Unternehmen mit 50 Mitarbeitern, die alle auf die TK-Anlage des ITZ zugreifen. Durch die Open Source basierende Asterisk-Architektur des NETHINKS Communication Server können jetzt jederzeit beliebig viele Teilnehmer angeschlossen werden, ohne dass Lizenzkosten anfallen.

"Der Communication Server von NETHINKS bietet gegenüber der Vorgängeranlage zusätzliche Feature für unsere Mieter zu wesentlich geringeren Kosten bei gleichzeitig geringerem Verwaltungsaufwand und einer Verbesserung hinsichtlich Support und Handling", erklärt Christoph Burkard, Geschäftsführer ITZ-Wirtschaftsförderungs-gesellschaft mbH.

Der NETHINKS Communication Server beinhaltet einen digitalen Anrufbeantworter, der auf Wunsch die aufgezeichneten Gespräche mit Datum, Uhrzeit des Anrufes und Rufnummer als E-Mail an den betreffenden Teilnehmer weiterleitet. Die Fax-Funktionalität erlaubt einen Faxempfang über ein normales Faxgerät sowie einen digitalen Faxempfang, bei dem die eingehenden Faxe mit Hilfe der optionalen OCR-Fax-Funktion im PDF-Format den Teilnehmern per E-Mail zugestellt werden. CTI-Funktionen über Lotus Notes und Outlook sind ohne Aufpreis bereits integriert und können von allen Teilnehmern genutzt werden. Weitere Highlights sind die Pickup Funktion einschließlich der Übermittlung der Rufnummer bei Pickup Partnern sowie Audio Indication (Erinnerung des Pickup Partners via Ton) und der Sekretärinnen Arbeitsplatz, an dem der aktuelle Status der Mitarbeitertelefone (besetzt, frei) grafisch dargestellt wird. Die ISDN-Datenverbindungen erlauben weiterhin die Nutzung von Cisco & Bintec Router sowie von EC-Cash Geräten. Ausgehende Telefongespräche werden via VoIP über NETHINKS als Carrier abgewickelt. Bei eingehenden Gesprächen sorgt der Primärmultiplexer für die Weiterleitung an angeschlossenen Nebenstellen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Alfried Große, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2286 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NETHINKS GmbH lesen:

NETHINKS GmbH | 26.08.2009

NETHINKS auf der fibit 2009

Fulda, 26. August 2009****** Zum sechsten Mal bieten die Fuldaer IT- Beratungs- und Informationstage (fibit) am 04. und 05. September 2009 im Kongresszentrum Esperanto mit zahlreichen Vorträgen, Workshops und einer eigenen Messe wieder jede Menge In...
NETHINKS GmbH | 10.06.2009

NETHINKS wird Zarafa Certified Partner

Fulda, 10. Juni 2009****** Der in Fulda ansässige ITK-Spezialist NETHINKS GmbH ist Certified Partner von Zarafa geworden. Künftig wird NETHINKS die kostengünstige und skalierbare Groupware-Lösung von Zarafa im Rahmen ihres Enterprise Collaboratio...
NETHINKS GmbH | 11.02.2009

Erste Open NMS User Conference in Frankfurt

Fulda, 11. Februar 2009****** Am 14. März 2009 findet die erste OpenNMS User Conference Europe 2009 von 9:00 bis 17:30 Uhr im Le Méridien Parkhotel in Frankfurt statt. Diese in Europa erstmals durchgeführte Veranstaltung verbindet Trainings-Semina...