info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Critical Path GmbH |

Klaus Esser, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Mannesman AG, als neues Board-Mitglied bei Critical Path nominiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Critical Path bestellt CEO William McGlashan zum Chairman des Board of Directors und nominiert neuen Board-Director


Critical Path, Inc. (Nasdaq: CPTH), gibt bekannt, dass William E. McGlashan, Jr., CEO des Unternehmens, zum Chairman des Board of Directors bestellt wurde. Ferner gibt das Unternehmen die Nominierung von Klaus Esser, Komplementär bei der privaten Kapitalanlagegesellschaft General Atlantic Partners und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Mannesman AG, zum Board-Director bei Critical Path bekannt.

Klaus Esser wird auf der bevorstehenden Hauptversammlung, die um 10.00 Uhr am 23. Juli 2002 im Hyatt Regency Hotel San Francisco, 5 Embarcadero Center, San Francisco, Kalifornien, USA stattfinden soll, kandidieren.
William McGlashan (38), ein Spezialist im Bereich Eigenkapitalfinanzierung auf Unternehmensebene sowie im Privatsektor, wurde im April 2001 zum Vorstandsmitglied bei Critical Path gewählt. Im Januar dieses Jahres wurde er zum CEO (Chief Executive Officer) bestellt, nachdem das Unternehmen unter seiner Führung zur finanziellen Stabilität zurückkehrte. Zuvor diente er dem Unternehmen als vorläufiger President und CEO.
„Die Trendwende bei Critical Path haben wir vor allem Bill zu verdanken, und er steht auch weiterhin als treibende Kraft hinter einem soliden Managementteam, das seinen Aufgaben rundum nutzbringend nachkommt“, kommentiert Raul Fernandez, CEO der Dimension Data Nordamerika und Board-Director bei Critical Path. „Bill hat die notwendigen Führungsqualitäten und die Vision, um aufbauend auf der soliden Technologie und dem Kundenstamm von Critical Path ein globales Unternehmen zu schaffen.“
Vor seinem Einstieg bei Critical Path hatte William McGlashan die Position des Vorstandsvorsitzenden bei der Vectis Group LLC, einer Kapitalanlagegesellschaft mit spezieller Ausrichtung auf Investitionen in Technologiefirmen, inne und war als Venture-Partner bei Whitney & Co tätig. Zuvor war er Mitgründer und President von Pharmanex sowie Mitgründer und CEO von Generation Ventures. Darüber hinaus war William McGlashan auch als leitender Partner bei Bain Capital und der Firma Information Partners tätig. Er verfügt über ein Diplom in Geschichte von der Yale Universität sowie ein Magister der Betriebswissenschaft von der Stanford Graduate School of Business.


„Mit der Bestellung zum Chairman des Board of Directors erweist Critical Path mir eine große Ehre“, kommentiert McGlashan, „darüber hinaus freue mich auch, eine hoch talentierte und erfahrene Führungskraft mit besonders relevanten Geschäftserfahrungen in den Vorstand des Unternehmens zu bringen.“
„Klaus Esser besitzt ein enormes Sachverständnis in der Kommunikationsindustrie sowie im europäischen und internationalen Unternehmenssektor“, so McGlashan weiter. „Darüber hinaus bringt er ein hervorragendes Verständnis über die immens wichtige Rolle der Technologie bei global agierenden Unternehmen zu Critical Path.“
Klaus Esser, ein Experte der Kommunikationsindustrie, leitet in Deutschland die Investitionsaktivitäten von General Atlantic Partners, einer globalen, privaten Kapitalanlagegesellschaft und einem Kapitalgeber von Critical Path. Zuvor war er 23 Jahre bei der Mannesman AG tätig und hatte dort zuletzt die Position des Vorstandsvorsitzenden inne. Heute agiert Klaus Esser als Aufsichtsratvorsitzender bei der Apollis AG, einem Entwickler von mobilen Applikationen und Services, und ist daneben als Direktor der GWI AG, einem Anbieter von Softwarelösungen für Krankenhäuser, tätig. Er schloss sein Studium an der Sloan School of Management beim Massachusetts Institute of Technology und der juristischen Fakultät LMU in München ab.
„Applikationen für die Kommunikation über das Internet und speziell Messaging-Lösungen gewinnen bei Carriern und Service-Providern auf der Suche nach globalen Umsatzerlösen zunehmend an Bedeutung“, kommentiert Klaus Esser. „Critical Path, mit seinem heutigen Kundenstamm von im Markt führenden Carriern und Service-Providern, ist gut positioniert, die Möglichkeiten dieses Trends auszuschöpfen.“
Zu den anderen Mitgliedern des Vorstands zählt neben den Herren McGlashan und Fernandez William E. Ford, Komplementär bei General Atlantic Partners LLC, einer privaten Kapitalanlagegesellschaft mit speziellem Fokus auf Investitionen in internationale Technologie- und TK-Unternehmen, auch Jeffrey T. Webber, Gründer und Präsident der Firma R.B. Webber & Company, die sich auf die Bereitstellung von strategischen Planungs- und Beratungsservices für Hightech-Unternehmen im Silicon Valley konzentriert.





Über Critical Path, Inc.
Critical Path, Inc. (Nasdaq: CPTH), bietet Software und Dienstleistungen zur Optimierung der Internetkommunikation. Das Unternehmen stellt Messaging & Collaboration-Lösungen – vom sicheren Unified Messaging über mobile Geräte bis hin zu Basis-E﷓Mail und persönlichem Informations-Management – sowie Identity Management-Lösungen zur Verfügung, die eine Verwaltung von Anwenderprofilen erleichtern und die Datensicherheit verbessern. Die standardbasierte Critical Path Kommunikationsplattform, speziell für die zuverlässige Anwendung in öffentlichen Netzwerken entwickelt, geht mit den niedrigsten Gesamtbetriebskosten der Branche für Messaging-Lösungen einher und bildet ein solides Fundament für die Kommunikationsdienste der nächsten Generation. Zu den Kunden von Critical Path gehören über 700 Unternehmen, 190 Carrier und Service Provider, acht nationale Postbehörden und 35 staatliche Behörden. Der Hauptsitz von Critical Path befindet sich in San Francisco, Kalifornien. Das Unternehmen hat zahlreiche Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen über Critical Path finden Sie im Internet unter www.cp.net.

Forward Looking Statements:
This press release contains forward-looking statements by the Company and its executives regarding endorsements of our product and service offerings by our customers and partners, the performance, scalability and interoperability of our product and service offerings, industry trends, market and customer requirements and the ability of our products and services to meet the business needs of our customers, and the market for products and services like ours. The words and expressions "look forward to", "will", "expect", "plan", "believe", "seek", "strive for", "anticipate", "estimate" and similar expressions are intended to identify the Company's forward-looking statements. These forward-looking statements involve a number of risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those anticipated. These risks include, but are not limited to, our evolving business strategy and the emerging and changing nature of the market for our products and services, our ability to deliver on our sales objectives, the ability of our technology and our competitors' technologies to address customer demands, changes in economic and market conditions, unplanned system interruptions and capacity constraints, software and service design defects. These and other risks and uncertainties are described in more detail in the Company's filings with the U.S Securities and Exchange Commission (www.sec.gov) made from time to time, including Critical Path's Annual Report on Form 10-K for the fiscal year ended December 31, 2001, and the Quarterly Report on Form 10-Q for the quarter ended March 30, 2002, as may be amended from time to time.
# # #
Hinweis für Herausgeber: Critical Path und das Logo von Critical Path sind eingetragene Marken von Critical Path Inc. Alle anderen Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern.


Critical Path GmbH
Katharinenstraße 17-18
10711 Berlin
Tel.: (030) 89660-0
Fax: (030) 89660-999
www.cp.net


Sprengel und Partner GmbH
PR- & Media-Agentur
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
www.sprengel-pr.com
Tel.: (02661) 912600
Fax: (02661) 9126029

Ansprechpartner Agentur:
Olaf Heckmann
E-mail: o.heckmann@sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, willi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 969 Wörter, 7564 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Critical Path GmbH lesen:

Critical Path GmbH | 02.12.2003

Critical Path beruft William Smartt zum Executive Vice President und Chief Financial Officer

Mr. Smartt verfügt über umfassende Erfahrungen in den Bereichen Finanzmanagement und Unternehmensführung. Als Executive Vice President und Chief Financial and Administrative Officer von DHL Airways führte er den Aufbruch der Firma in die Ära des...
Critical Path GmbH | 20.11.2003

Die Hosted Plattform von Critical Path bietet mobilen Datenzugriff für T-Mobile Kunden in Deutschland, Österreich und Groß Britannien

„Der Hosted Messaging Service von Critical Path ermöglicht Netzbetreibern seinen Kunden immer den aktuellsten Service anzubieten, und zusätzlichen Umsatz zu generieren“, so Michael Serbinis, CTO bei Critical Path „Unser Hosted Service kombiniert...
Critical Path GmbH | 23.05.2003

Erfahrene Manager bringen beim Messaging-Spezialisten Kompetenz im Finanzwesen und operativen Bereich ein

Gleichzeitig gab Critical Path den Austritt von Jeffrey T. Webber aus dem Verwaltungsrat bekannt. Webber möchte der Leitung von R. B. Webber & Company, einer führenden Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Hochtechnologie, sowie von The Entrepreneur...