info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
StreamServe |

Leitz-Firmengruppe entscheidet sich für StreamServe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Business-Kommunikationslösung optimiert Output-Management aus SAP R/3 bei renommiertem Präzisionswerkzeug-Hersteller

Die Leitz GmbH & Co. KG in Oberkochen, weltweit führende Firmengruppe in der Herstellung von Präzisionswerkzeugen und -systemen für die Holz-, Kunststoff- und Metallbearbeitung, hat einen Vertrag mit StreamServe, dem Spezialisten für intelligente Business-Kommunikation, geschlossen. Ab sofort nutzen bis zu 500 Anwender an zwölf Standorten die gleichnamige Software StreamServe für ihr Output-Management aus SAP R/3 und Legacy-Anwendungen.

Dank StreamServe kann die Leitz-Gruppe ihre Geschäftsdokumente wie Belege, Lieferscheine, Auftragsbestätigungen und Kommissionierscheine gemäß interner Corporate-Identity-Richtlinien schnell und einfach anpassen. StreamServe lässt sich nahtlos an die bestehenden Legacy-Applikationen und das ERP-System SAP R/3 anbinden, so dass die Inhalte, die Formatierung und die Versandart von Dokumenten exakt und individuell den Bedürfnissen des jeweiligen Empfängers angepasst werden können. Das neue StreamServe-System vereinheitlicht die Druckausgaben aus SAP R/3 und unterschiedlichsten Applikationen. Ab sofort müssen keine Druckdateien mehr über das Netz geschickt werden, denn StreamServe ist in der Lage, die ASCII-Dateien direkt vor Ort umzuwandeln. So konnte mit StreamServe die Leitungsbelastung um ein Zehntel reduziert und die Druckdatenströme im WAN minimiert werden. Ein weiterer Vorteil: StreamServe übergibt sämtliche Geschäftsdokumente als Bilddatei mit zugehörigen Metadaten ans Archivierungssystem für die Weiterverarbeitung.

Die Entscheidung für StreamServe fiel aufgrund seiner umfangreichen Funktionalitäten und der einfachen Handhabung. Dank des flexiblen Communication Layer lässt sich die Kommunikation aus den unterschiedlichen Anwendungen einheitlich organisieren und steuern. StreamServe formatiert, personalisiert und verteilt Geschäftsdokumente ganz nach den Anforderungen des jeweiligen Empfängers. Mit der XML-Schnittstelle ist eine neutrale Anbindung an Geschäftsprozess-Systeme und E-Commerce-Anwendungen gewährleistet.
circa 1700 Zeichen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Mayr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 2046 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von StreamServe lesen:

StreamServe | 01.03.2004

Schnellere politische Prozesse durch Online-Kommunikation

Die Online-Kommunikation hat die politischen Informations- und Entscheidungsprozesse deutlich beschleunigt. Diese Einschätzung vertreten in einer Politikerbefragung des Softwarehauses StreamServe fast drei Viertel der Bundestags- und Landtagsabgeord...
StreamServe | 21.10.2003

StreamServe macht die elektronische Geschäftskommunikation sicherer

(Hannover, 21.10.2003) – StreamServe, führender Anbieter von Lösungen für die Geschäftskommunikation, bietet mit StreamServe Enhanced Security eine neue Komponente für seine Business Communication Platform (BCP) an. Durch diese neuen Sicherheit...
StreamServe | 07.10.2003

Einfacheres Management von Geschäftsdokumenten mit neuer Version der StreamServe-Lösung

(Hannover, 07.10.2003) – StreamServe, führender Anbieter von Geschäftskommunikationslösungen, bietet ab sofort die Version 4.0 der StreamServe Business Communication Platform an. Neben vereinfachter Bedienung verfügt die Lösung nun auch über d...