info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SIMPLYST AG |

SIMPLYST trotzt dem Branchentrend: Ausbau der Sales Force um weitere 4 Mitarbeiter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Fokus auf deutschlandweiten Vertrieb und Betreuung der Partnerschaft mit SAP


Die SIMPLYST Aktiengesellschaft, Spezialist in der Prozessoptimierung der Rechnungs- und Zahlungsabwicklung, der „Financial Supply Chain“, gibt den Ausbau seines Vertriebsteams um weitere vier Mitarbeiter bekannt.

Olaf Hestermann wird zukünftig als Key Account Manager den norddeutschen Raum abdecken. Vor der Übernahme dieser Tätigkeit begann er seine Laufbahn als Dozent in der Erwachsenenbildung für die Bereiche Rechnungswesen, BWL und EDV. In den zwei Jahren im Channel-Vertrieb bei Ision (Vertrieb von Access- und Hosting-Solutions) und dem ERP-Hersteller SelectLine (Aufbau der Niederlassung Süd und im Verlauf Gesamtverantwortung für den Bereich Norddeutschland) lag der Fokus in der Gewinnung weiterer Partner. Neben der fachlichen Kompetenz bringt Herr Hestermann seine Erfahrung in der bedarfsorientierten Beratung bei SIMPLYST mit ein.

Ferdinand Blabl betreut als Key Account Manager den Bereich Süd. Sein Aufgabengebiet umfasst sowohl die kundenorientierte Beratung als auch den Vertrieb der innovativen und effizienten SIMPLYST-Dienstleistungen im Bereich FSCM (Financial Supply Chain Management). Blabl verfügt über umfangreiche Branchenerfahrung, u.a. war er zuvor für Esselte-Dymo, Tchibo (Systemberater), American Express (Sales Manager und Relation Manager) und für Lufthansa-Airplus tätig. Dort war er im Bereich Sales/Implementierung maßgeblich am Aufbau und der Markteinführung eines PurchaseCard-Systems und Marktplatzes beteiligt. Aufgrund seiner Marktkenntnisse in Kombination mit dem fachlichen Know-how war der Wechsel zu SIMPLYST die logische Konsequenz.
Stefan Vogeler ist als Key Account Manager ebenfalls für den norddeutschen Raum verantwortlich. Er verfügt über 12 Jahre Vertriebserfahrung, u.a. in den Branchen Kopierer, Automotive, Handel, Consumer und Digitalsysteme (Konica, Mannesmann Arcor, Tiscali Business GmbH). Direkt vor seinem Wechsel zu SIMPLYST betreute er zwei Jahre lang als Key Account Manager den Aufbau der Top-500 Accounts in Norddeutschland.

Jost Elliesen übernimmt bei SIMPLYST als IT-Leiter die Koordination der Entwicklungspartnerschaft mit SAP. Weitere Aufgabengebiete sind das Produktmanagement für andpay!, der Online-Auftritt von SIMPLYST und die Koordination verschiedener Kundenprojekte. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung als IT-Leiter und E-Business-Berater für Global Player (Siemens Nixdorf, Siemens Business Services). Des weiteren war er verantwortlich für den Aufbau eines E-Business-Dienstleisters in Deutschland und Großbritannien (Ray Sono) und leitete komplexe Internet- und Knowledge-Management-Projekte.

"SIMPLYST baut seinen Vertrieb aus, um den großen Bedarf der Unternehmen in der Optimierung der Rechnungs- und Zahlungsabwicklungsprozesse zu decken. Als Vorbild dient SIMPLYST die Fertigungsindustrie, in der durch ständige Automation gewaltige Produktivitätsfortschritte erzielt werden", so Andreas Schicker, Leiter Marketing und Vertrieb von SIMPLYST. "SIMPLYST versteht sich als Rechnungslogistiker und hat die Vision, dass ihre Dienstleistungen so selbstverständlich in Anspruch genommen werden, wie z.B. die Dienstleistung Catering und Facility Management, was heute kein Unternehmen mehr selbst macht."



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Krannich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3025 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SIMPLYST AG lesen:

SIMPLYST AG | 24.01.2002

SIMPLYST präsentiert auf der CeBIT 2002 die EBPP-Lösung andpay!

Mit andpay!, das sich sowohl an den B2B- (Business-to-Business) als auch an den B2C-Markt (Business-to-Consumer) richtet, bietet SIMPLYST eine Lösung aus einer Hand an, die alle Prozesse der Rechnungs- und Zahlungsabwicklung zwischen Lieferanten und...