info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Attachmate |

Attachmate kündigt KEA! 2001 an: Neue deutsche und mehrsprachige Version der bewährten Host-Connectivity-Lösung für Zugriff auf UNIX- und OpenVMS-Hostrechner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Connectivity-Software für Zugriff auf UNIX- und OpenVMS-Hostrechner „Certified for Windows 2000 Professional“

Attachmate kündigt auf der CeBIT „KEA! 2001“ an: Das neue Release der bewährten Host-Connectivity-Lösung für den Zugriff auf UNIX- und OpenVMS-Hostsysteme ist damit auch in deutschen und mehrsprachigen Versionen verfügbar – das bedeutet erweiterten Benutzerkomfort für die Anwender in aller Welt. KEA! 2001 ist „Certified for Windows 2000 Professional“. So ist die Connectivity-Lösung von Attachmate ganz auf die erweiterten Funktionen von Windows 2000 ausgerichtet und nutzt alle Fähigkeiten des Betriebssystems voll aus. Neben vielen anderen nützlichen Funktionen lassen sich in KEA! 2001 so genannte QuickPads einrichten – individuell konfigurierbare Schaltflächen, mit denen die Anwender häufig wiederkehrende Aktionen mit einem Mausklick erledigen können.

Zu den leistungsfähigen Funktionen von KEA! 2001 gehört beispielsweise der Roaming User Support, mit dem Anwender von jedem PC im Netzwerk aus mit ihren individuellen Connectivity-Konfigurationen arbeiten können. Darüber hinaus unterstützt die neue PC-Connectivity-Lösung von Attachmate die verbesserten Power-Management-Funktionen von Windows 2000: Auch im Sleep-Modus lassen sich Hostverbindungen aufrechterhalten – besonders vorteilhaft für Notebook-Anwender. Mit der neuen Windows-Installer-Technik ist es beispielsweise möglich, fehlerhafte Installationen selbsttätig zu reparieren und neue Applikationen einfach und schnell in die Connectivity-Umgebung einzubinden. Das reduziert die Kosten für den Zugriff auf Hostapplikationen.

Mit KEA! 2001 bekommen Unternehmen eine leistungsfähige Lösung für den PC-Zugriff auf UNIX- und OpenVMS-basierte Hostapplikationen. KEA! 2001 unterstützt VT420-, Wyse-, AT386- und SCO-ANSI-Emulationen – die wichtigsten Standards im UNIX- und VMS-Umfeld. Für Benutzer, die auf den VT340 Grafikstandard angewiesen sind, hat Attachmate eine Erweiterung der Connectivity-Lösung im Programm: KEA! 2001 with Graphics ermöglicht den Zugriff auf ReGIS-, Sixel- und Tektronix-Applikationen.

„Wir freuen uns, dass KEA! 2001 die strengen Auflagen erfüllt, die notwendig sind, um das begehrte „Certified for Windows 2000 Professional“-Logo zu erhalten“, sagt Ralph Neumann, Marketing Director bei Attachmate. „Besonders wichtig ist uns, dass wir mit den mehrsprachigen Versionen von KEA! 2001 jetzt unseren deutschsprachigen Anwendern die optimale Benutzerfreundlichkeit bieten können.“
Preise und Verfügbarkeit

KEA! 2001 und KEA! 2001 with Graphics sind in deutschen und mehrsprachigen Versionen voraussichtlich ab Mai 2001 verfügbar. KEA! 2001 kostet circa
208 Euro plus Mehrwertsteuer.

circa 2.500 Zeichen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Haffa & Partner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2662 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Attachmate lesen:

Attachmate | 06.10.2008

Attachmate stellt Verastream Host Integrator 6.6 vor

München – 6. Oktober 2008 – Die Attachmate Corporation hat die Verfügbarkeit von Attachmate® Verastream® Host Integrator 6.6 bekannt gegeben und baut damit das Angebot an Lösungen für die Integration von Mainframes in serviceorientierte Archi...
Attachmate | 28.09.2007

NetIQ optimiert die Migration auf und das Management von Exchange Server 2007

Es gibt nur wenige native Werkzeuge, die Administratoren bei der Einführung von Exchange Server 2007 erfolgreich unterstützen. Wenn ein streng vorgegebener Migrationsprozess fehlt, kann dies zu einer ineffizienten Delegation der Berechtigungen, zu ...
Attachmate | 08.11.2006

NetIQ-Lösungen kombinieren Security- und Configuration Management für eine effizientere Reaktion auf Incidents

München, den 08. November 2006 – Die NetIQ Corporation, ein Geschäftsbereich von Attachmate, gibt die bevorstehende Freigabe von NetIQ® Security Manager™ (SM) 5.6 und NetIQ® Secure Configuration Manager™ (SCM) 5.6, vormals vertrieben unter der...