info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Agentur Lorenzoni GmbH |

NetModule AG auf der CeBIT (Halle 13 Stand A56 / Kompetenzpark Schweiz): Wireless M2M Lösungen: Fallbacklösungen, Sicherheitsanwendungen, Triple Play

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bern/München, 04. Februar 2009 - NetModule, Spezialist für die Integration von Kommunikations-/Internet-Technologien in Embedded Systeme, fokussiert auf der CeBIT die Themen Sicherheit und Triple Play: Die Wireless M2M NetBox Router erfüllen höchste Sicherheitsanforderungen, insbesondere die neuen WLAN Router NB2540/1, die erstmals die Kombination UMTS/HSPA (HSDPA und HSUPA) und WLAN mit hohen Übertragungsraten unterstützen. Damit eigenen sie sich ideal als Fallbacklösung für sicherheitskritische Verbindungen. Sollte eine drahtgebundene Kommunikationsstrecke (z.B. xDSL) ausfallen, so schaltet die NetBox automatisch auf UMTS um und stellt damit sicher, dass die Verbindung aufrechterhalten wird und keine Daten verloren gehen. Sie erfüllen auch die Anforderungen bei mobilen LANs (z.B. im öffentlichen Nahverkehr) oder beim Condition Monitoring von komplexen Anlagen, deren Mess-Sensoren über WLAN betrieben werden. Zugleich ermöglichen die NB2540/1 dank UMTS die drahtlose Übertragung von Videoüberwachungsdaten. Damit wird das Errichten einer neuen Infrastruktur z.B. für Werksgelände denkbar unproblematisch und schnell, in dem man auf die die zeit- und kostenaufwändige Kabelübertragung verzichten kann.

Zu seinen Wireless Routern bietet NetModule ein vorkonfiguriertes Komplettlösungsangebot an, und nimmt damit derzeit eine Alleinstellung im Markt ein. Das Paket besteht aus Router, Einrichtungsservice und SIM Kartenvertrag, und wird nach individuellen Kundenanforderungen geschnürt. Zusätzlich übernimmt NetModule die Vorkonfiguration des jeweiligen Routers zur Integration in die Systemlandschaft des Kunden. Zur Auswahl stehen die Varianten IP-Connect für Standardanwendungen und VPN-Connect für höchste Anforderungen bezüglich Erreichbarkeit, Konfigurierbarkeit und Sicherheit.

Consulting und Dienstleistungen im Umfeld von Triple Play runden das Angebot ab. In den Software-Frameworks und –Stacks von NetModule steckt langjährige Erfahrung und Expertise in der Realisierung von Anwendungen für die gleichzeitige Übertragung von Daten-, Sprach- und Bildinformation über das Internet. Praxiserprobte Lösungen garantieren hohe Qualität und Kosteneffizienz der Ergebnisse. Die angebotenen Software-Frameworks erlauben die Wiederverwendung erfolgreicher Implementierungen und senken so Entwicklungszeit und –risiko.

# # #

Über NetModule AG (www.netmodule.com):
Die NetModule AG ist auf die Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme spezialisiert. Das Angebot umfasst umfangreiche Dienstleistungen für Software und Hardware-Entwicklung sowie Hardware-Plattformen, Software-Frameworks und Produkte sowohl aus der eigenen Schmiede als auch von anderen Unternehmen. Das 1998 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern/Schweiz, weitere Büros existieren derzeit in Basel, Winterthur sowie in München. Von hier aus bedient NetModule den zentraleuropäischen Markt (D, A, I und Osteuropa) mit vorwiegend eigenen Produkten. Zu den Kunden zählen u.a. Siemens, Avaya Tenovis, Philips, ABB, KUKA und MAN.

Pressekontakte:
NetModule AG, Jürgen Kern, Geschäftsführer; Tel.: +41 (0)31/ 985 25 10, eMail: juergen.kern@netmodule.com

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni ; Tel.: +49(0)8122/ 55917-22, eMail: beate@lorenzoni.de


Web: http://www.netmodule.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Krelaus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3359 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Agentur Lorenzoni GmbH lesen:

Agentur Lorenzoni GmbH | 24.03.2009

MIPS verstärkt Marketing mit Art Swift

Mountain View, USA, 24. März 2009 - MIPS Technologies, Inc. (NasdaqGS: MIPS), ein führender Anbieter von Standard-Architekturen, -Prozessoren und Analog-IP für die Bereiche Digital Consumer, Home Networking, Wireless, Kommunikation und Büroanwend...
Agentur Lorenzoni GmbH | 12.03.2009

MIPS Technologies setzt Multicore Meilenstein

MOUNTAIN VIEW, Kalifornien, 12. März 2009 – MIPS Technologies, Inc. (NasdaqGS: MIPS), führender Anbieter für standardmäßige Architekturen, Prozessoren und Analog IP für Anwendungen aus den Bereichen Digital Consumer, Home Networking, Wireless,...
Agentur Lorenzoni GmbH | 26.02.2009

MIPS Technologies tritt der Linux Foundation bei

San Francisco/USA, 26. Februar 2009 – MIPS Technologies (NasdaqGS: MIPS) ist der Linux Foundation, einer gemeinnützigen Organisation zur Förderung des Wachstums von Linux, beigetreten. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter für standardmäß...