info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell prämiert Studentenvorschläge zur Lösung gesellschaftlicher Probleme mit 50.000 US-Dollar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 4. Februar 2009 - Dell ruft Studenten weltweit auf, Vorschläge einzureichen, auf deren Basis akute gesellschaftliche Herausforderungen bewältigt werden können. Der Sieger des Wettbewerbs erhält 50.000 US-Dollar.

Den neuen Innovationswettbewerb (1) richtet Dell gemeinsam mit dem RGK Center for Philanthropy and Community Service (2) an der Universität von Texas (3) aus. Dabei sind Studenten in aller Welt aufgerufen, kreative, innovative Konzepte vorzulegen, die zur Lösung eines aktuellen gesellschaftlichen Problems beitragen können. Der Sieger erhält 50.000 US-Dollar für die Realisierung seiner Idee.

Einzureichen sind die Vorschläge unter www.dellsocialinnovationcompetition.com. Hier kann jeder Interessierte die Ideen kommentieren und an einer Abstimmung teilnehmen. Die Präferenzen dieser Online-Community werden dann auch bei der Auswahl des Gewinners berücksichtigt.

Die durch die Preisrichter und Internet-Community ausgewählten Halbfinalisten werden aufgefordert, einen Business-Plan vorzulegen und ein dreiminütiges Video einzureichen. Von den Halbfinalisten werden drei Teams nach Austin, Texas eingeladen. Am 7. Mai 2009 können sie hier vor der Jury ihr Konzept präsentieren.

Zu den Beurteilungskriterien für die eingereichten Vorschläge und die Bewerber gehören unter anderem: Gesamtkonzept, Bewertung der gesellschaftlichen Bedeutung, finanzielle Machbarkeit, Nachhaltigkeit, Performance-Benchmarks, Risikoabschätzung, Führungsqualität und Management-Team.

„Die jungen, intelligenten Köpfe in unseren Colleges und Universitäten bersten vor Ideen zur Verbesserung unserer Welt - oft fehlt es ihnen lediglich an Ressourcen, um sie umzusetzen", betont Gil Casellas, Vice President Corporate Responsibility (4) bei Dell. „In unserem neuen Wettbewerb wollen wir genau solche Ideen aufgreifen, sie mit der Energie der Online-Community vorantreiben und die für ihre Verwirklichung erforderlichen Geldmittel bereitstellen."


(1) www.dellsocialinnovationcompetition.com

(2) www.utexas.edu/lbj/rgk

(3) www.utexas.edu

(4) www.dell.com/content/topics/global.aspx/about_dell/values/sustainability/main/chair_ceo?c=us&l=en&s=corp


Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2964 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...