info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Coding Technologies |

Gerald Moser ist neuer Manager Communications & Public Relations bei Coding Technologies

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Schwedisch-deutscher Anbieter von Audio-Kompressionstechnologien verstärkt sein Marketing durch PR-Profi mit langjähriger Branchenerfahrung

Coding Technologies besetzt erstmals die Position eines Manager Communications & Public Relations: Ab sofort leitet Gerald Moser die gesamte weltweite interne und externe Unternehmenskommunikation des schwedisch-deutschen Experten für fortgeschrittene Audio-Codierung. Der 31-jährige Medienwissenschaftler kommt vom Fraunhofer Institut für integrierte Schaltungen (IIS-A), wo er drei Jahre lang im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Audio- und Multimedia-Abteilung tätig war.

Mit Gerald Moser konnte Coding Technologies einen Experten mit langjähriger Erfahrung sowohl in der Unternehmenskommunikation als auch in digitalen Audio-Technologien gewinnen: Zuletzt leitete er über ein Jahr lang als PR-Referent die Pressearbeit der Abteilung Audio und Multimedia des Fraunhofer IIS-A, der Geburtsstätte des MP3-Standards. Zuvor war er dort mehrere Jahre in der Pressestelle tätig. 1998 schloss er sein Studium in den Fächern Kommunikationswissenschaft, Marketing, Publizistik und Psychologie als Magister Artium ab. Seine Examensarbeit über das Thema „Digitalisierung des Hörfunks“ nahm seine neue Tätigkeit gewissermaßen vorweg: Coding Technologies engagiert sich stark bei der Entwicklung der zukünftigen digitalen Lang-, Mittel- und Kurzwelle Digital Radio Mondiale – kurz DRM.

In seiner neuen Position wird Moser sämtliche nationalen und internationalen Kommunikationsaufgaben betreuen, insbesondere die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und die Konzeption und Durchführung von Konferenzen, Messen und Presseveranstaltungen. Im Mittelpunkt aller Kommunikationsaktivitäten stehen dabei die führenden Audio-Kompressionstechnologien von Coding Technologies: Die Spectral Band Replication (SBR) und die darauf aufbauenden Audio-Codecs mp3PRO – Nachfolger des MP3-Standards – und CT-aacPlus, der im digitalen Hörfunk und im Mobilfunk zum Einsatz kommt.

„Mit der neu geschaffenen Position eines Manager Communications & Public Relations tragen wir dem Wachstum und der Internationalisierung von Coding Technologies Rechnung“, sagt Martin Dietz, CEO von Coding Technologies. „Durch die erfolgreiche Markteinführung von mp3PRO und CT-aacPlus hat das Interesse an unseren Technologien in der Öffentlichkeit enorm zugenommen, und damit auch der Kommunikationsbedarf. Wir freuen uns, mit Gerald Moser unsere absolute Wunschbesetzung für diese Aufgabe gefunden zu haben, denn er verbindet technologisches Know-how mit langjähriger Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.“

„Bei Coding Technologies stehe ich vor einer interessanten Herausforderung, auf die ich mich sehr freue“, so Gerald Moser über seine neue Tätigkeit. „Der Ausbau des internationalen PR-Netzwerkes, die Zusammenarbeit mit den PR-Agenturen und die interne Kommunikation sind nur einige der spannenden Aufgaben, die auf mich warten.“

circa 2.450 Zeichen ohne Leerzeichen

Bildmaterial ist auf Anfrage verfügbar.

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de

Coding Technologies sorgt für guten Klang: Seine fortgeschrittenen Audio-Kompressionstechnologien entwickelt und vermarktet das schwedisch-deutsche Unternehmen in den Bereichen digitaler Rundfunk, Internet-Audio und Mobilfunk. Die von Coding Technologies entwickelte SBR-Technologie wird bereits im MP3-Nachfolger mp3PRO und beim hocheffizienten Kompressionsverfahren CT-aacPlus eingesetzt. Sie ist Bestandteil offener Multimedia-Standards wie zum Beispiel Digital Radio Mondiale (DRM) und ist derzeit Referenzmodell in MPEG-4. Die Kunden von Coding Technologies sind Systementwickler, Chipsatz- und Endgerätehersteller sowie Content-Anbieter. An den Standorten Stockholm und Nürnberg sind derzeit 24 Mitarbeiter beschäftigt, darunter viele ehemalige Mitarbeiter des renommierten Fraunhofer Institutes für integrierte Schaltungen, wo schon der MP3-Standard entwickelt wurde. Weitere Informationen gibt es unter http://www.codingtechnologies.com

Für Interessenten und Nutzer von mp3PRO betreibt Coding Technologies eine eigene Community unter http://www.mp3prozone.com

Weitere Informationen:


Coding Technologies GmbH

Gerald Moser

Deutschherrnstr. 15-19

D-90429 Nürnberg

Fon +49 (0)911-92891-0

Fax +49 (0)911-92891-99

press@codingtechnologies.com

http://www.codingtechnologies.com


Agenturkontakt:


Dr. Haffa & Partner

Public Relations GmbH

Florian Schleicher

Burgauerstr. 117

D-81929 München

Fon +49 (0)89-99 31 91-0

Fax +49 (0)89-99 31 91-99

coding@haffapartner.de

http://www.haffapartner.de



Web: http://www.codingtechnologies.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Florian Schleicher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 524 Wörter, 4700 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Coding Technologies lesen:

Coding Technologies | 16.06.2003

Digital Radio Mondiale — offizieller Sendebeginn mit Technologie von Coding Technologies

Digital Radio Mondiale (DRM) ist das zweite digitale Rundfunksystem auf der Basis von aacPlus, das für den Massenmarkt verfügbar ist. Der internationale offene Standard für Rundfunksendungen auf Lang-, Mittel- und Kurzwelle liefert eine FM-typisch...
Coding Technologies | 03.06.2003

RadioMelodie.net: Startschuss für erstes Internetradio der Welt im mp3PRO-Format von Coding Technologies

Internetradios gibt es schon lange, aber zum erstenmal strahlt jetzt mit RadioMelodie.net ein Radiosender sein gesamtes Programm in dem von Coding Technologies entwickelten mp3PRO-Format aus. mp3PRO kombiniert als Nachfolger von MP3 die Vorteile des ...
Coding Technologies | 27.05.2003

Coding Technologies und Imagine Technology: erste MPEG-4 aacPlus-Lösungen für Texas Instruments-DSPs

aacPlus ist die Kombination von MPEG AAC mit der von Coding Technologies entwickelten Spectral Band Replication (SBR)-Technologie. SBR ist eine vorwärts- und rückwärtskompatible Methode zur Effizienzsteigerung jedes beliebigen Audio-Codecs. Sie er...