info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tandberg Data |

Für wachsende Datenmengen gut gerüstet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Tandberg Data mit Upgrade-Aktion für Tape-Automationsprodukte und Serviceleistungen


Dortmund, 5. Februar 2009. Tandberg Data, einer der weltweit führenden Anbieter professioneller Backup- und Archivierungslösungen, bietet Kunden, die ihre Bandautomationslösungen für das kontinuierliche Datenwachstum rüsten möchten, ab sofort attraktive Aktionsangebote. Bei Ausbau oder Modernisierung der vorhandenen Backup-Lösung erhalten Kunden kostenlose Speichermedien und können ihre Service- und Garantieleistungen zu reduzierten Preisen erweitern. Die Angebote gelten bis einschließlich 31. März 2009.

Upgrade für StorageLoader
Beim Upgrade eines vorhandenen StorageLoader LTO auf einen StorageLoader LTO-3 oder LTO-4 erhalten Kunden kostenlos acht Cartridges - sieben Daten- und eine Reinigungskassette. Durch die Erweiterung mit LTO-3- und LTO-4-Laufwerken profitieren Anwender von einer höheren Kapazität und Performance und können so die Backup- und Recovery-Zeiten reduzieren. Die LTO-3-Laufwerke sind mit Ultrium-Medien der zweiten Produktgeneration vollständig lese- und schreibkompatibel, sowie lesekompatibel mit Medien der ersten Ultrium-Generation. LTO-4-Laufwerke lesen LTO-2-Medien und sind lese- und schreibkompatibel mit Medien der dritten Ultrium-Generation. Diese Rückwärtskompatibilität garantiert einen langfristigen Investitionsschutz.

Erweiterung für StorageLibrary
Für Kunden, die ihre StorageLibrary erweitern, bietet Tandberg Data eine besondere Upgrade-Promotion: Bei einer Erweiterung der StorageLibrary T24 von 12 auf die vollen 24 Slots erhalten Kunden kostenlos fünf Speichermedien für einen Backup-Wochenzyklus (ein Medium pro Tagesrotation). Bei einer Aufrüstung der T40 oder der T40+ von 24 auf 40 Slots werden zehn Bandkassetten gratis mitgeliefert. Das Capacity on Demand-Konzept (COD) der Tandberg Data StorageLibrary T24, T40 und T40+ ermöglicht Nutzern die einfache Kapazitätserweiterung durch zusätzliche Slots.

Rabatte für Garantie- und Service-Upgrades
Erweiterte Vor-Ort-Service-Optionen bietet Tandberg Data den Kunden, die einen umfassenderen Service benötigen und ihre Ausfallzeiten und die damit verbundenen Kosten minimieren möchten. Für Tape-Automation-Lösungen, die nach wie vor die Anforderungen an Performance und Kapazität erfüllen, aber deren Garantie- oder Vor-Ort-Service-Vertrag abgelaufen ist, bietet Tandberg Data daher 10% Rabatt auf Service- und Garantie-Upgrades.

Preise und Verfügbarkeit
Alle Promotion-Angebote sind ab sofort über autorisierte Distributoren und Fachhandelspartner von Tandberg Data erhältlich.

Der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis (UVP) des StorageLoader LTO-3 inklusive notwendigem Zubehör, darunter ein Barcode-Leser und der Backup-Software Symantec Backup Exec QS, liegt bei EUR 2788. Das 24-Slot-Upgrade für die StorageLibrary T24 ist für rund EUR 762 und das 40-Slot-Upgrade für die StorageLibrary T40 bzw. T40 + ist für rund EUR 2166 erhältlich. Die Vor-Ort-Service-Upgrades für alle Tandberg Data-Lösungen beginnen bei EUR 258 pro Jahr.

Für diese Aktion gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Promotion-Angebote sind vom 1. Februar 2009 bis 31. März 2009 erhältlich. Weitere Informationen, finden Sie unter http://www.tandbergdata.com/emea/en/about-us/press-room/promotions/

Über Tandberg Data
Tandberg Data ist ein weltweit führender Anbieter und Hersteller von professionellen Speicherlösungen. Das Unternehmen bietet ein komplettes Spektrum an Tape Libraries, Tape Autoloader und Tape Drives (basierend auf den Tape-Technologieplattformen LTO™, SLR™ und VXA™), Storage Software und Datenmedien bis hin zu Disk-basierenden Lösungen (wie dem RDX® QuikStor).
Alle Produkte und Lösungen werden exklusiv über qualifizierte Reseller vermarktet. Tandberg Data hat OEM-Vereinbarungen mit den wichtigsten Server-Herstellern geschlossen, darunter IBM, Hitachi, Fujitsu, Fujitsu-Siemens, Apple und Dell. Darüber hinaus unterstützen die Lösungen von Tandberg Data alle gängigen Betriebssysteme sowie Storage Software-Applikationen und können dadurch in heterogenen Netzwerkumgebungen eingesetzt werden. Alle Lösungen sind dafür konzipiert, die wachsenden Storage-Anforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen zu erfüllen. Aufgrund ihrer hohen Skalierbarkeit, Verlässlichkeit und Rückwärtskompatibilität garantieren sie einen langfristigen Investitionsschutz und niedrige Betriebskosten.
Zusätzlich zur Firmenzentrale in Oslo, Norwegen, unterhält TANDBERG DATA ASA Niederlassungen in den USA, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Japan und Singapur sowie Büros in Italien, Indien, China, Thailand und Brasilien. Tandberg Data ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der Oslo Stock Exchange gehandelt werden (ticker=TAD).

Unternehmenskontakt:
Marije Stijnen, Corporate Marketing Director
Tel.: + 44 (0)7909-906012, Email: marije.stijnen@tandbergdata.com

Pressekontakt:
Verena Simon, KONZEPT PR
Tel: +49 (0)821-3430017, Email: v.simon@konzept-pr.de

Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Simon, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 518 Wörter, 4472 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tandberg Data lesen:

Tandberg Data | 18.09.2013

Tandberg Data bringt das erste externe LTO-6 Half Height Tape Drive mit Fibre-Channel-Schnittstelle auf den Markt

Dortmund, 18. September 2013. Tandberg Data, einer der führenden Anbieter professioneller Datensicherungslösungen, stellte heute das erste externe LTO-6 Half Height (HH) Fibre Channel (FC) Bandlaufwerk mit einer einzigartigen Kapazität von bis zu ...
Tandberg Data | 10.09.2013

Tandberg Data-Produkte für Veeam Backup & Replication™ v7 verifiziert

„Unsere Kunden schätzen Veeam Backup & Replication als leistungsstarke und ökonomische Backup- und Recovery-Lösung für virtuelle Umgebungen mit Microsoft® Hyper-V und VMware vSphere®“, sagt Doug Hazelman, Vice President Product Strategy bei V...
Tandberg Data | 24.04.2013

Tandberg Data RDX für Windows Backup

Ab sofort kann die integrierte Windows Backup-Funktionalität mit der neuen RDX Firmware und Utility genutzt werden. Ohne zusätzliche Backup-Software erkennt Windows mit dem neuen Betriebsmodus RDX als Backup-Target. Damit kann das Tandberg Data 3.0...