info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CIS-Cargo GmbH |

Zwei Riesen bahnen sich ihren Weg nach Weißrussland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


CIS Cargo übernimmt Schwertransport von Siemens-Turbinen


Sassnitz/Klaipeda, 6. Februar 2009 – Vergangene Woche hat die CIS-Cargo im Auftrag der Stute Verkehr GmbH zwei Gasturbinen von Siemens Schweden über Klaipeda in Litauen nach Minsk transportiert. Für den Schwertransport wurden Straßen gesperrt, Schilder und Leitplanken vorübergehend demontiert und ganzen Städten während des Transits der Strom abgeschaltet. Im Vorfeld wurde eigens eine Studie angefertigt und die Zustimmung des litauischen Verkehrsministeriums eingeholt.

Nur so konnten die 162 Tonnen schweren Turbinen mit je einer Länge von 20,8 Metern sowie einer Breite und Höhe von 4,6 mal 5,4 Metern an ihr Ziel in Weißrussland gebracht werden. Zunächst per Schiff nach Klaipeda ging der Transport per Straße weiter durch Litauen. Für den Schwertransport waren vierachsige Zugfahrzeuge und Auflieger mit je 18 Achsen sowie ein Schiebefahrzeug mit drei Achsen notwendig. Damit kam jeder Transportverband auf eine Gesamtlänge von 47 Metern. Besondere Herausforderung für die Fahrer war eine fünf Kilometer lange Teilstrecke, die die Lkw rückwärts fahrend zurücklegen mussten. In Minsk angekommen, wurde für einen gesamten Tag der öffentliche Nahverkehr der Stadt eingestellt, da die elektrischen Oberleitungen der dort üblichen Trolleybusse der Fracht gefährlich nahe gekommen wären.


Die Turbinen gehören zu fünf Energiekraftwerken, die das weißrussische Energieministerium in China gekauft hat. Die Kraftwerke sollen nach und nach die alten Kraftwerke in Weißrussland ablösen, da diese nicht mehr den modernen Standards entsprechen. CIS-Cargo ist mit dem gesamten Transport der Teile beauftragt. Bereits im Dezember hatte das Unternehmen zwei Ladungen in Antwerpen übernommen, per Schiff nach Klaipeda und per Schiene nach Minsk geliefert.


Web: http://www.cis-cargo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Groß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1303 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema