info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Synopsys GmbH |

Synopsys definiert neue Ära des Rapid-Prototyping

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erweitertes Hardware-unterstütztes Verifikationsangebot adressiert die Wirtschaftlichkeit von Embedded-Software Entwicklung und System-Validierung

München, 09. Februar 2009 - Synopsys, Inc. (Nasdaq:SNPS), weltweit führender Anbieter von Software und IP zum Entwurf und zur Fertigung integrierter Schaltungen, stellt seine erweiterte Rapid-Prototyping-Plattform Confirma? vor. Die kürzlich übernommenen CHIPit®-Produkte, -Tools und -Technologien vereinfacht die Implementierung und den Einsatz von Rapid-Prototype Systemen. Dies erlaubt den Anwendern, früher mit der Hardware-unterstützten System-Validierung sowie der Entwicklung von Embedded-Software zu beginnen. In Ergänzung der existierenden, leistungsfähigen Prototyping-Hardware bietet die erweiterte Confirma-Plattform nun auch eine software-konfigurierbare Architektur sowie transaktions¬basierte Co-Verifikationsfähigkeiten. Die Confirma-Plattform mit ihren neuen, emulationsähnlichen Fähigkeiten ist derzeit die modernste verfügbare Rapid-Prototyping-Lösung. Sie bietet maximale Performance sowie niedrigste Betriebskosten. Kombiniert mit einer bewährten Prototyping-Methodik, IP und Dienstleistungen stellt die Confirma-Plattform eine vollständige Lösung für verschiedene Prototyping-Anwendungen dar. Synopsys bietet damit die umfassendste Software-to-Silicon-Verifikationslösung an, die mit Rapid-Prototyping, Virtuellen Plattformen, funktionaler Verifikation und Analog-/Mixed-Signal-Simulation den entscheidenden Herausforderungen des System-on-Chip-(SoC)-Verifikationsprozesses begegnet.

"Wachsende SoC-Komplexitäten, mehr Embedded-Software und die hohen Kosten für traditionelle Emulationssysteme erfordern neue Ansätze beim Systementwurf und der System-Validierung," sagt Gary Meyers, Vice President und General Manager des Synplicity-Geschäftsbereichs bei Synopsys. "Eigenbau-Prototyping-Boards waren über viele Jahre weit verbreitet. Allerdings wurde es für Kunden immer schwieriger diese zu entwerfen, herzustellen und einzusetzen. Unsere Confirma-Plattform, das führende Rapid-Prototyping-System, repräsentiert das nächste Zeitalter umfassender hardware-unterstützter Verifikation. Entwicklungsteams können nun simultan ihre komplexen Chips und Software validieren und zu Markt bringen."

Die Wirtschaftlichkeit der Hardware-unterstützte Verifikation:
Die wachsende Komplexität des Chipentwurfs und seines Software-Inhalts steigert auch die Kosten der Entwicklung von Embedded-Software und der Systemvalidierung. Herkömmliche Ansätze wie ´Big-Box´-Emulationssysteme sind zu teuer und zu langsam für einen weitverbreiteten Einsatz durch Entwickler von Embedded-Software und Verifikationsteams. Selbstgebaute FPGA-basierte Prototypen können diese Probleme lösen. Allerdings ist die Implementierung und das Austesten zeitaufwändig und kostspielig. Die Rapid-Prototyping-Plattform Confirma löst diese mit herkömmlichen Ansätzen verbundenen Probleme. Sie bringt alle benötigten Komponenten zusammen zu einer umfassenden und erschwinglichen Lösung, die immer mehr Entwicklungsteams von den Vorteilen der Hardware-unterstützten Verifikation profitieren lässt.

Confirma-Plattform:

Die erweiterte Confirma-Plattform ist eine komplette Familie von Produkten für Rapid-Prototyping, einschließlich FPGA-basierten Prototyping-Systemen und -Boards, Interface- und Speicherkarten, sowie Implementierungs- und Debug-Software. Die Confirma-Plattform bietet alle notwendigen Elemente zur raschen Implementierung von Prototypen.

Hardware-Plattformen:

? CHIPit-Familie von Rapid-Prototyping-Systemen mit einer programmierbaren Verbingungsarchitektur für einen höheren Automatisierungsgrad und mit emulationsähnlichen Fähigkeiten, optimiert für transaktionsbasierte Verifikation
? HAPS?-Familie von Rapid-Prototyping-Boards mit hoher Leistung und Geschwindigkeit für System-Validierung und Entwicklung von Embedded-Software
? Große Palette von High-Speed-Interface- und Erweiterungskarten, die einen einfachen Aufbau der Prototypen ermöglichen, um einen weiten Bereich von Anwendungen abzudecken

Software-Tools:

? CHIPit-Manager-Pro Software für Prototypen-Konfiguration und Projekt-Management.
? SCE-MI-(Standard Co-Emulation Modeling Interface)-kompatibles transaktionsbasiertes Co-Verifikationsinterface
? Certify® Multi-FPGA-Implementierungs- und Partitionierungssoftware.
? Identify®-Pro Debug-Software mit TotalRecall? Visibility-Enhancement-Technologie.
? Synplify®-Premier, das technologieführende Physical-Synthesis-Tool für FPGAs.

Ergänzt werden die Produktangebote durch ein breites Spektrum an Service-, Training- und Support-Optionen, die von einwöchigen Schulungen bis hin zu ganzen Turn-Key-Services reichen. Des Weiteren bietet Synopsys" umfassenden weltweiten Support für die geografisch verteilten Hardware- und Software-Entwicklungsteams.

Teil einer umfassenden Software-to-Silicon-Verifikationslösung:

Die Rapid-Prototyping-Plattform Confirma ist Teil der Software-to-Silicon-Verifikationslösung von Synopsys. Sie ist die industrieweit umfassendste Serie bewährter Software, Hardware, Intellectual-Property (IP), Methodiken und Dienstleistungen zur Entwicklung von Embedded-Software, zur Systemvalidierung, zur funktionalen Verifikation und zur Schaltkreissimulation im Rahmen der Entwicklung komplexer Systems-on-Chip (SoC). Die neue lösungsorientierte Integration beinhaltet die Co-Simulation und das Debugging zwischen Synopsys" Confirma-Plattform und dem High-Performance-Simulator VCS®, sowie Unterstützung für synthetisierbare DesignWare®-IP in Confirma-Rapid-Prototypes. Confirma-Produkte arbeiten mit der virtuellen Plattformen, Innovator, zusammen und stellen auf diese Weise eine hybride Umgebung für Virtual-/Physical-Prototyping zur Entwicklung und Verifikation von Embedded-Software dar.

Rapid-Prototyping-Seminare und Workshops Synopsys plant ab Februar 2009 eine Serie von halbtägigen Management-Seminaren sowie ganztägigen technischen Workshops zum Thema Rapid-Prototyping. Weitere Informationen und Anmeldungen zu den Seminaren finden Sie unter: http://www.synopsys.com/Company/Pages/Events.aspx .



Web: http://www.synopsys.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Kersten-Reichherzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 597 Wörter, 6078 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Synopsys GmbH lesen:

Synopsys GmbH | 28.03.2011

Synopsys präsentiert DC Explorer zur frühzeitigen RTL-Untersuchung

Mountain View, Kalifornien, USA, München-28. März 2011- Synopsys, Inc. (Nasdaq:SNPS), ein weltweit führender Anbieter von Software und IP zum Entwurf, zur Verifikation und zur Fertigung integrierter Schaltungen, stellt heute DC Explorer vor, die n...
Synopsys GmbH | 06.12.2010

Synopsys' neue Version von LightTools steigert Leistungsfähigkeit für die Entwicklung von Beleuchtungen

Highlights: · Zusätzliche Photometrie Typen für Far-Field und Surface Receiver · Generiert gängige photometrische Reports · Anzeige der Beleuchtungsstärkeverteilung im 3D Modell zur schnellen Ergebniserfassung...
Synopsys GmbH | 28.09.2010

Synopsys verbessert FPGA-Synthese-Software Synplify durch bis zu vierfach kürzere Laufzeit und neue Team-Design-Fähigkeiten

München, 28. Sept. 2010 - Synopsys, Inc. (NASDAQ: SNPS), ein weltweit führender Anbieter von Software und IP zum Entwurf, zur Verifikation und zur Fertigung integrierter Schaltungen, hat heute die Verfügbarkeit verbesserter Funktionen seiner FPGA-...