info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TechDo GmbH |

Enge Zusammenarbeit zweier europäischer Industriedienstleister

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


TechDo und Z-Group schließen strategische Allianz


Das erste Produkt der Partner ist ein Software-Tool für die Registrierung von Gasmessungen.

Dilsen-Stokkem, 29. Januar 2009 – Z-Safety, Teil der Z-Group, führt eine völlig neue Software-Anwendung ein, mit der alle Gasmessungen, die von einem Gasanalytiker-Team durchgeführt werden, drahtlos an eine zentrale Kontrollplattform übermittelt werden. Gasmessungen sind fester Bestandteil des von Z-Safety durchgeführten Prüfpfads, der für die sichere Ausführung von Wartungsarbeiten an den Installationen von Produktionsbetrieben erforderlich ist. Erstmals werden die lokal gemessenen Daten drahtlos übermittelt und in eine Visualisierungs-Software aufgenommen. So entsteht in Echtzeit ein Bild der Ergebnisse und das Zulassungsverfahren kann schneller und effizienter ausgeführt werden. Für petrochemische Industrien, Energieunternehmen und Stahlwerke ist die Systemwartung und die periodische Stilllegung der Anlagen (Turnaround) jedenfalls ein Projekt, das sorgfältige Planung und Vorbereitung erfordert. Aufgrund der Brand- und Explosionsgefahr sind Sicherheit und permanente Kontrolle von wesentlicher Bedeutung.

Z-Group ist in Europa tonangebend auf dem Gebiet der Integration und Steuerung diverser Dienstleistungen bei Turnarounds durch Einsatz von spezialisiertem Sicherheitspersonal und Durchführung von Sicherheitskontrollen. Durch die neue Zusammenarbeit mit der deutschen Firma TechDo entsteht eine Bündelung von Kenntnissen und Erfahrungen, dank derer ein Kraftwerk oder eine Raffinerie unter Beachtung aller Sicherheitsvorschriften regelmäßige Wartungs- oder Renovierungsarbeiten ausführen kann, um anschließend bald nach dem erneuten Anfahren wieder über ertragreiche Produktionsprozesse zu verfügen. Das Ergebnis schlägt sich vor allem in niedrigen TCO (Total Cost of Ownership) nieder.

TechDo GmbH mit Sitz in Recklinghausen ist spezialisiert auf die Entwicklung von Software für die Systematisierung und Bereitstellung von technischer Dokumentation, für Arbeitsvorbereitung, Prozess- und Wartungsplanung. Alle Stammdaten werden während des Turnaround-Projekts in einer klaren Übersicht (und grafisch) gespeichert. So erhalten die Wartungsspezialisten ein deutliches Bild aller Entwicklungen während des Prozesses und es entsteht ein Lerneffekt, der zur Realisierung von Zeitgewinn bei weiteren Projekten führt.

Die Zusammenarbeit beinhaltet die gemeinschaftliche Arbeit an der Entwicklung neuer Anwendungen. Außerdem soll die Z-Group diese Produkte und Dienstleistungen in den Ländern vermarkten, in denen sie operiert (insbesondere Belgien, Niederlande, Deutschland und Frankreich). Beide Unternehmen rechnen damit, dass sie ihre nationale und internationale Wettbewerbsposition ausbauen können, indem sie spezifische ergänzende Kenntnisse, Beratung und Marktunterstützung anbieten.

„Mit der Z-Group haben wir ein weiteres wichtiges Partnerunternehmen in unser umfassendes Kooperationsnetzwerk aufgenommen und freuen uns auf interessante und erfolgreiche Projekte im Dienst für unsere Kunden. Durch diese Kooperation stehen wir im direkten Kontakt mit den High Potentials, um zukünftig gemeinsam auf nationalen und internationalen Expansionskurs zu gehen“, beurteilt Herr Kai Rathner, Geschäftsführer der TechDo GmbH, die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages.

“Z-Group profiliert sich als innovatives unternehmen mit deutlichem Fokus auf den (Petro-)Chemie-, Energie- und Stahlsektor. Alle Innovationen und Annäherungen sind im Rahmen der Optimierung unseres Gesamtangebots und damit der Reduzierung der TCO bei Projekten zu sehen” bemerkt Matty Zadnikar, CEO von Z-Group, abschließend.

Über Tech-Do
www.techdo.de

Über Z-Group und Z-Safety
Z-Safety gehört zur europäischen Z-Group von Industriedienstleistern, die fünf Unternehmensbereich umfasst: Z-Rental (Vermietung von Betriebsmitteln und Geräten), Z-Services (Verwaltung über Wartung von Betriebsmitteln und Onsite-Verwaltung von Arbeitsmitteln, Z-Staffing (Zeitarbeitsvermittlung für Projekte), Z-Monitoring (technologische Lösungen für Sicherheitsanwendungen) und Z-Safety (Safety-Management bei Shutdown- und Wartungsprojekten). Da Z-Safety Teil dieser Gruppe ist, ist das Unternehmen in der Lage, europaweit Verträge mit Großunternehmen zu schließen. Die Firma entwickelte sich in weniger als zehn Jahren zu einem multinationalen Marktführer. Z-Safety ist rund um die Uhr 7 Tage in der Woche erreichbar. Weitere Informationen sind zu finden auf:
www.z-safety.org
www.z-group.org

©TechDo GmbH 2009

Web: http://techdo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Rathner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4481 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TechDo GmbH lesen:

TechDo GmbH | 25.11.2008

Business Intelligence als Erfolgsstrategie für wertschöpfende Instandhaltung

Zuverlässige, leistungsfähige und effiziente Produktionsanlagen sind die basisimmanente Voraussetzung um den stetig steigenden Anforderungen des globalen Wettbewerbs zu erfüllen und auch in Zukunft die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens sicher...
TechDo GmbH | 08.09.2008

REACH EU-Verordnung und ihre Auswirkung auf die zeitgemäße Instandhaltungsoptimierung

Der Einsatz von modernen und zukunftsweisenden Werkzeugen (IKT – Informations- und Kommunikationstechnologie) unterstützt die Unternehmen bei der Sicherung des Anlagen- und / oder Maschinenbetriebes und hilft bei der ganzheitlichen Instandhaltungso...
TechDo GmbH | 04.07.2008

CMMS alsHerausforderung

CMMS als Herausforderung eines effizienten Informations- und Wissensmanagements von Anlagenbetreibern im globalen Markt Informationstransparenz und Informationsmanagement stellen für national und international tätige Unternehmen eine der groß...