info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
e-Spirit AG |

FirstSpirit auf der CeBIT: Mit Usability Grenzen durchbrechen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


e-Spirit präsentiert die neuartige Nutzerunterstützung seines Content-Management-Systems der High-End-Klasse FirstSpirit / Preview auf Version 5

Dortmund, 10. Februar 2009 - Die e-Spirit AG (www.e-Spirit.de) präsentiert auf der CeBIT vom 3. bis 8. März 2009 die Version 4.2 ihres Content-Management-Systems FirstSpirit (Halle 6, Stand J35). Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die neuartige Usability der High-End-Lösung. Anhand von Live-Demos, Präsentationen, Praxisbeispielen und Vorträgen erläutern Experten die neuen Funktionalitäten von FirstSpirit.

Vereinfachte Content-Pflege durch Live-Vorschau

Mit einer verbesserten Nutzerunterstützung sowie einem modernen Design setzt FirstSpirit 4.2 wegweisende Maßstäbe in der High-End-Klasse der Content-Management-Systeme. Im JavaClient liegen die Übersichten zu Struktur, Bearbeitungsmaske und Vorschau direkt nebeneinander. Funktionalitäten wie die integrierte Live-Vorschau, das Content Highlighting oder das Multi-Tabbing machen die redaktionelle Content-Pflege wesentlich einfacher und effizienter. So kann der Redakteur per Mausklick direkt zur richtigen Bearbeitungsmaske in die Live-Vorschau springen und veränderte Inhalte im WYSIWYG-Modus betrachten. Das Content Highlighting hebt den Zusammenhang zwischen Bearbeitungsmaske und Live-Vorschau farblich hervor, wodurch der Redakteur sofort erkennt, an welchem Element der Vorschau er arbeitet. Die Multi-Tabbing-Funktion ermöglicht es, mehrere Elemente nebeneinander in je einem eigenen Tab zu öffnen. Dabei kann sich der Nutzer einen personalisierten Arbeitsbereich aufbauen, der beim nächsten Programmstart automatisch wieder hergestellt wird. Redakteure ohne CMS-Kenntnisse arbeiten im browserbasierten WebClient mit der Funktion Easy-Edit über so genannte Bearbeitungs-Hotspots und können so im Rahmen ihrer Berechtigungen schnell und einfach Änderungen vornehmen.

FirstSpirit 5: Web-Client auf GWT-Basis

Als weiteres Highlight auf der CeBIT gibt e-Spirit erstmals einen Ausblick auf die Version 5 von FirstSpirit. WebEdit 5 zeigt eine komplett AJAX-basierte Neuimplementierung des browserbasierten Clients auf der Basis von GWT (Google Web Toolkit). Damit vereint WebEdit 5 die Flexibilität eines High-End-Clients mit der einfachen Bedienbarkeit einer intuitiven Redaktionsoberfläche.

Die "untopbare" Integration ins SAP-Portal

Zusammen mit seinem Partner HLP Informationsmanagement präsentiert e-Spirit Lösungen für professionelles Content Management im SAP-Portalumfeld. Das von HLP entwickelte Business Package for FirstSpirit bietet hocheffizientes Arbeiten mit einem professionellen Redaktionssystem und hebt so auf angenehme Weise die klassische Rollenverteilung zwischen IT und Fachbereichen auf. Ermöglicht wird dies u.a. durch die neu geschaffene Rolle des Portalredakteurs, der freigegebene iViews selbst im Portal platzieren kann. Das SAP Business Package steht für eine nahtlose, zertifizierte Integration von FirstSpirit ins SAP NetWeaver Portal und damit für einen vollständig integrierten Redaktionsprozess - von der Erstellung des Contents bis zur Publizierung im Portal. Die Redakteure arbeiten bequem, auch ohne SAP-Kenntnisse, in ihrem FirstSpirit-Client. Sämtliche Berechtigungen und die Navigationsstruktur bleiben erhalten.

Inhalte in Shop- und PIM-Systemen pflegen

Zusammen mit e-Spirit auf derCeBIT ist auch die communicode GmbH & Co. KG, Spezialist für die Implementierung von Product Information Management Systemen (PIM) zur Pflege von E-Commerce Applikationen im Internet oder Intranet. Beim gemeinsamen Messeauftritt zeigen die Partner Möglichkeiten der Integration von FirstSpirit in Shop- und PIM-Systeme. Über FirstSpirit können die Inhalte (Texte, Bilder, Layout) gepflegt werden, die dann im Shop angezeigt werden. Die Besonderheit: Die Content-Redakteure beziehen zum Beispiel notwendige Produktdaten, die auf der Website oder anderswo publiziert werden sollen, zentral aus dem PIM-System. Dadurch wird ein Single Sourcing für die Produktinformation in Kombination mit einem einfach pflegbaren Auftritt gewährleistet.


e-Spirit AG
Magnus Schürger
Barcelonaweg 14
44269 Dortmund
+49 (0)231 28661 66
0231 286 61-59
www.e-Spirit.de



Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Jörg Stelzer
Sendlinger Straße 42A
80331
München
js@schwartzpr.de
+49 (0) 89-211 871-34



Web: http://www.e-Spirit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Stelzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 4259 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: e-Spirit AG

Die e-Spirit AG ist als Hersteller des Content Management Systems FirstSpirit™ Technologieführer im Bereich Content Management und Customer Experience Management. Zahlreiche namhafte Kunden aus allen Branchen setzen auf FirstSpirit für die weltweite Umsetzung erfolgreicher Webstrategien und die Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten in unterschiedlichsten Kanälen wie Inter,- Intra- und Extranet, mobile Kanäle oder E-Commerce. Mit FirstSpirit können Unternehmen die Time-to-Market ihrer Produkt- und Markenkommunikation im Web signifikant beschleunigen. Marketingprofis profitieren zudem von einer optimalen Lösung, um personalisierten und dynamischen Content einfach zu erstellen und über digitale Marketing-Maßnahmen zielgruppengerecht und in Echtzeit zu verbreiten.
e-Spirit wurde 1999 gegründet, ist Teil der adesso-Gruppe und mit 16 Standorten in Deutschland, Großbritannien, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und den USA vertreten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von e-Spirit AG lesen:

e-Spirit AG | 27.09.2016

Content-as-a-Service: e-Spirit entwickelt Content-Everywhere-Lösung für Unternehmen

Die e-Spirit AG bringt ein neues Produkt auf den Markt: Mit FirstSpirit CaaS stellt der Experte für Content und Customer Experience Management ein Content-as-a-Service-Angebot zur Verfügung. Die Erweiterung des CMS FirstSpirit ist ab sofort verfü...
e-Spirit AG | 19.08.2016

dmexco 2016: e-Spirit hilft Unternehmen im digitalen Rennen

Durch Digitalisierung, Automatisierung und digitale Transformation erwartet die Wirtschaft in den kommenden Jahren ein enormes Zusatzwachstum – was jedes Unternehmen vor die Herausforderung stellt, sich im digitalen Rennen richtig zu positionieren...
e-Spirit AG | 21.06.2016

e-Spirit veröffentlicht Umfragereport zu Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation

Der digitale Wandel ist eine zentrale Herausforderung für Unternehmen weltweit. Um wertvolle Einblicke in die aktuelle Lage am Markt zu gewinnen, hat die e-Spirit AG eine Umfrage unter 200 Entscheidern aus Marketing, IT und Management in Unternehme...