info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKRO IDENT |

Barcode PDA mit Standard-Softwarelösungen für Industrie, Handel, Gewerbe, Krankenhäuser und Labore

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


MAKRO IDENT aus dem Münchner Süden entwickelte unterschiedliche Software-Module für die Barcode PDA-Serie XP20 und XP30 von JANAM. Das Ziel ist, mit den einzelnen Software-Modulen zur bequemen Datenerfassung mittels Barcode-Erfassung von Inventuren, Aufträgen, Belegen, Wartungen, Waren- oder Paket-Verfolgungen, Standards zu schaffen, so dass sich auch sehr kleine Unternehmen eine Barcode PDA Komplett-Lösung leisten können.

Bewusst wurden die Software-Module mit den PDAs der XP-Serie von JANAM gewählt, da die Geräte sehr robust und mit einem sehr sicheren Betriebssystem ausgerüstet sind, nämlich dem GarnetOS 5.4.9.
Die amerikanische Firma ACCESS hatte 2005 das Unternehmen PalmSource gekauft. Als Schritt zur Loslösung von der damaligen Palm-Marke hatte ACCESS im Jahre 2006 dem bekannten und schon damals sehr zuverlässig laufenden PDA-Betriebssystem PalmOS den Namen GarnetOS gegeben und entwickelt seit diesem Zeitpunkt dieses Betriebssystem weiter. Statt „Palm Powered“ wird das Logo „Access Powered“ zukünftig auf den Geräten zu finden sein. Das Betriebssystem PalmOS - heute GarnetOS - wurde zwischenzeitlich um ein vielfaches verbessert. Die neuen Features, das neue Outfit und das stabile System begeistern mittlerweile weit über 450.000 PDA-Anwender.

Das Ziel der MAKRO IDENT ist, für verschiedene Anwendungsbereiche eine sehr zuverlässige, einfach zu bedienende, leistungsfähige, qualitativ hochwertige und dennoch sehr kostengünstige Lösung anzubieten. Kundenzufriedenheit ist der MAKRO IDENT sehr wichtig und steht daher an oberster Stelle.

Das Unternehmen aus dem Münchner Süden hat sich seit einigen Jahren einen preiswerten Weg der Software-Entwicklung, auch für kleinere Projekte, einfallen lassen. Bei neutraler, nüchterner Analyse der Vorgänge wie z.B. bei der Inventur oder Auftragserfassung, wird offensichtlich, dass diese Vorgänge bei den meisten Anwendern ganz ähnlich sind.

Dieses Phänomen hat die MAKRO IDENT dazu veranlasst, Standard Software-Module für die Barcode PDAs der XP-Serie von JANAM bereit zu stellen, die mit Funktionen nicht zu überladen sind und die auch für kleinere und mittlere Unternehmen eine preiswerte Lösung der mobilen Barcode-Datenerfassung darstellen. Selbstverständlich wird auf Kundenwünsche eingegangen, um die Standard Software-Module individuell für spezielle Anwendungen anzupassen.

Gängige Anwendungsfälle werden kostengünstig abgedeckt wie z.B. die schnelle Bestückung von Verkaufsregalen, Inventur-/, Beleg-/, Auftragserfassung, Wartungsauftrags-/, Leistungserfassung, problemlose Stammdaten-Verarbeitung (Katalog), Lösungen für das Einlagern, Umlagern und Auslagern für viele erdenklichen Branchen sowie auch in Krankenhäusern und Laboren.

Weitere Informationen:
MAKRO IDENT – AutoID Technologie-Center, Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching, TEL. 089-61565828, FAX 089-61565825, www.makroident.de, Ansprechpartner: Angelika Wilke.


Web: http://www.makroident.de/presse/barcode_pda.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Wilke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2539 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT lesen:

MAKRO IDENT | 02.12.2010

Laboretiketten für GLP-konformes Arbeiten im Labor

Handgeschriebene Etiketten sind meist schwer lesbar. Außerdem passen weniger Informationen auf das Etikett, als bei einem bedruckten Etikett. Die Stiftfarbe verblasst mit der Zeit oder verschmiert leicht. Die meisten handelsüblichen Etiketten sind ...
MAKRO IDENT | 04.06.2010

Laboretiketten für Probenröhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten

Für Forschungseinrichtungen der Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik verfügt MAKRO IDENT die passenden Etiketten. Ob Sie in der Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen arbeiten – die Eti...
MAKRO IDENT | 03.06.2010

Lockout Tagout Sets zur Verriegelung und Kennzeichnung von Gefahrstellen

Ein effektives Sicherungskonzept spart Zeit, Geld und rettet Leben. Nach den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland und der EU ist der Arbeitgeber verpflichtet sicherzustellen, Vorrichtungen gegen unbefugtes oder irrtümliches Betätigen zu sichern...