info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NVIDIA |

Neue NVIDIA-Plattform ermöglicht weltweit erstes HD Mobile Internet Device für 99 Dollar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Santa Clara, Kalifornien, 16. Februar 2009 - NVIDIA hat heute eine völlig neue Plattform angekündigt, die auf der „Computer-on-a-Chip"-Serie NVIDIA Tegra 600 basiert. Sie wird die Realisierung von HD Mobile Internet Devices (MID) für 99 US-Dollar ermöglichen. Mit den neuen Geräten wird man immer und überall online sein können und das erstmals auch bei Akkulaufzeiten von mehreren Tagen.

Mehr denn je suchen User heute mobile Geräte, mit denen sie Social-Media-Applikationen wie Facebook oder YouTube immer und an jedem Ort nutzen können. Zudem sollten die Geräte eine hohe Multimedia-Performance für die Aufnahme oder das Abspielen von HD-Filmen und -Videos besitzen. Mit der neuen NVIDIA-Plattform wird dies Realität. Die Plattform wird es OEMs ermöglichen, schnell entsprechende Geräte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen - und das zu Preisen um 99 US-Dollar. Damit werden Breitband-Konnektivität und Web-HD-Inhalte auch für den Massenmarkt kostengünstig verfügbar.

„Mobile Internet Devices können dem Anwender die Performance und Konnektivität bieten, die der heutige Lifestyle erfordert", betont Michael Rayfield, General Manager der Mobile Business Unit bei NVIDIA. „Bis heute konnten Anwender entweder eine neue technische Spielerei mit eingeschränkter Funktionalität oder einen PC mit geringer Akkulaufzeit erwerben. Unsere neue Tegra-basierte Plattform kombiniert das Beste dieser beiden Welten."

Tegra MID bietet:

* 720p- und 1080p-Video-Playback

* Mehrtägige Batterielaufzeit

* Wi-Fi- und 3G-Konnektivität

* Optimierten Hardware-Support für Web-2.0-Applikationen

* Umfangreiche Software-Ausstattung einschließlich Microsoft Windows CE, Application Viewer, Internetbrowser, UI Framework, Board Support Package (BSP), Software Development Kit (SDK) und Webmail-Client.

„Bei der nächsten Generation kleiner Internet-Devices werden Rich-Multimedia-Inhalte und verbesserte Funktionalitäten im Mittelpunkt stehen", betont Mukund Ghangurde, Director CE und Consumer Product Management bei Microsoft. „Wir freuen uns, mit NVIDIA an der Entwicklung einer Plattform zu arbeiten, die es OEMs ermöglicht, schnell solche Geräte auf den Markt zu bringen."

NVIDIA hat im Rahmen der Entwicklung der neuen Plattform auch eng mit Ericsson Mobile Platforms zusammengearbeitet, um eine 3G-Funktionalität in die neue Lösung zu integrieren und damit bestmögliche Kommunikationsfeatures zur Verfügung zu stellen.

Über NVIDIA Tegra

NVIDIA Tegra ist der industrieweit erste Single-Chip-Computer für die nächste Generation von Visual Computing auf mobilen Internetlösungen (MIDs). Kleiner als ein Zwei-Cent-Stück ermöglicht er ein visuelles Erlebnis auf PC-Niveau bei minimalem Energiebedarf.


Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

NVIDIA ist der weltweit führende Anbieter im Bereich Visuelles Computing und Entwickler von programmierbaren Grafikprozessoren. Das Unternehmen entwirft zukunftsweisende Produkte für Computing, Unterhaltungselektronik und mobile Geräte. Die NVIDIA-Produktpalette reicht von GeForce-Grafikprozessoren für den Consumer-Markt über professionelle Grafiklösungen der Quadro-Linie bis hin zu den innovativen Tesla-Lösungen für High Performance Computing. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen gibt es unter www.nvidia.de.

Weitere Informationen:

NVIDIA Corporation
Jens Neuschäfer
Product PR Manager Zentraleuropa
Tel. +49-89-6283500-15
Fax +49-89-6283500-01
jneuschafer@nvidia.com
www.nvidia.de

PR-COM GmbH
Susanna Tatár
Account Manager
Tel. +49-89-59997-814
Fax +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.nvidia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3403 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NVIDIA lesen:

NVIDIA | 29.09.2009

Sony Picture Imageworks setzt auf NVIDIA-Technologie

In den USA hat der auf einem Kinderbuch basierende 3D-Film seit dem 18. September bereits mehr als 60 Millionen US-Dollar eingespielt. Bei „Cloudy With a Chance of Meatballs” fesseln das Publikum insbesondere die Computer-Animation und der Einsatz ...
NVIDIA | 15.09.2009

HP stellt Netbook mit NVIDIA-Plattform ION vor

Die NVIDIA-ION-Plattform basiert auf einer leistungsstarken GPU und einer stromsparenden CPU. Sie wurde speziell für den Einsatz in kompakten und energieeffizienten mobilen Rechnern entwickelt. Bei rechenintensiven Applikationen werden sowohl die GP...
NVIDIA | 05.08.2009

Neil Armstrong betritt Mond dank NVIDIA CUDA in High Definition

Lowry Digital hat mehrere Video-Quellen für die Produktion des Footage-Materials genutzt: zum Beispiel auch Aufnahmen mit geringer Qualität wie TV-Material oder einen 8-mm-Film, der mit einer Videokamera in der NASA Honeysuckle Creek Tracking Stati...