info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
QLogic Germany GmbH |

QLogics SANbox 5800V-Switches erhalten EMC-Prädikat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Einzige am Markt angebotene stapelbare 8 Gbit/s Fibre Channel Switches mit 20 Gbit/s Switch-Interconnects und 100 Gbit/s Virtual-Lane-Technologie

Die stapelbaren SANbox 5800V 8 Gbit/s Fibre Channel Switches von QLogic eignen sich für den gemeinsamen Einsatz mit den Netzwerkspeichersystemen der Produktreihen EMC CLARiiON und EMC Symmetrix. Das jetzt nach Abschluss umfassender Testreihen erhaltene Gütesiegel "E-Lab Tested" belegt die Interoperabilität mit den Lösungen des Herstellers und gibt Kunden die Sicherheit, dass sie mit der Kombination von QLogic- und EMC-Technologien hochskalierbare, leistungsstarke 8 Gbit/s Fibre-Channel-basierte Netzwerke aufbauen können. Das Prädikat "EMC-Lab-Tested" erhalten ausschließlich Produkte, die im Rahmen des E-Lab-Qualifizierungsprozesses realen Bedingungen nachempfundene Tests erfolgreich absolviert haben. Der Nachweis gibt Unternehmen die Sicherheit, dass die Lösungen der Anbieter im Betrieb reibungslos zusammenspielen und stellt eine hohe Kundenzufriedenheit sicher. Zu den Ausstattungsmerkmalen der SANbox 5800V-Switches zählen 20 Gbit/s-fähige Fibre Channel Inter-Switch Links (ISLs) und die von QLogic entwickelte 100 Gbit/s Virtual-Lane-Technologie. Diese dient dazu, mehrere Stack-Interconnects automatisch zu einer Virtual Lane zusammenzuschließen, die bis zu 100 Gbit/s Bandbreite zwischen den in einen Stack integrierten Switches bietet. Diese Funktionalität ermöglicht mit QLogic-Komponenten aufgebaute Fabrics bedarfsgerecht an die Anforderungen virtualisierter Umgebungen anzupassen und den Datenfluss über eine oder mehrere physikalische Verbindungen hinweg zu optimieren.

SANbox 8 Gbit/s Fibre Channel Switches von QLogic

Mit den leistungsstarken Fibre Channel Switches der SANbox 5800V-Produktfamilie, die eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von 8 Gbit/s unterstützen, bietet QLogic die derzeit wirtschaftlichsten Lösungen zum Ausbau von Speichernetzwerken an. Die für einen Stack vorgesehenen Komponenten lassen sich unkompliziert und kostengünstig über vier dedizierte 20 Gbit/s-fähige Stack-Interconnects verbinden. Dies bietet SAN-Administratoren den entscheidenden Vorteil, dass sie keine Geräte-Ports als Inter-Switch Links (ISLs) belegen müssen und sie sämtliche Anschlüsse für die Anbindung von Servern und Storage nutzen können. Da die Stack-Interconnects 20 Gbit/s unterstützen, lässt sich der Datenverkehr zwischen den Switches in einer Geschwindigkeit übermitteln, die sich ansonsten nur durch die Bündelung von drei 8- Gbit/s-Ports erzielen ließe. Im Zusammenspiel mit der jetzt integrierten Virtual-Lane-Technologie erhöht sich die verfügbare Bandbreite auf 100 Gbit/s. Hierfür werden ISLs automatisch zu einer Virtual Lane zusammengeschlossen. Da die tatsächliche Durchsatzrate jedes 20 Gbit/s Stack-Ports bei 25,5 Gbit/s liegt, entsteht eine Hochgeschwindigkeitsleitung, die mit bis zu 100 Gbit/s aufwartet. Die Freischaltung der Ports erfolgt per Zukauf entsprechender Software-Lizenzschlüssel. Dank des Stackable-Prinzips lässt sich eine Fabric somit einfach und unterbrechungsfrei skalieren, ohne dass zusätzliche Kosten für das Trunking entstehen.

Zitat

"Die EMC E-Lab-Tests und daraus resultierenden Zertifizierungsnachweise stellen sicher, dass unsere Kunden auf eine breite Auswahl erstklassiger Produkte vieler Hersteller zurückgreifen können, die mit unseren Systemen einwandfrei zusammenspielen. Hierzu zählen nun auch die 8 Gbit/s Fibre Channel Switches der QLogic 5800V-Produktfamilie. Kommen diese mit den EMC-Netzwerkspeichersysteme zum Einsatz, können Unternehmen jeder Größenordnung ihre Speichernetzwerke nun jederzeit einfach und gemäß ihrer individuellen Erfordernisse ausbauen."
Deirdre Wassell, Manager Storage Networking, EMC

"Mit der Aufnahme der SANbox 5800V-Familie in die EMC Support Matrix bietet QLogic EMC-Kunden vollständig interoperable HBAs und Switches für den Aufbau durchgängiger 8-Gbit/s-Speichernetzwerke an. Das den Switch-Produkten zu Grunde liegende Stackable-Konzept steht dabei für Ausbaufähigkeit, einfache Handhabung und Leistungsstärke. Skalierbar von acht 8 Gbit/s Fibre Channel Ports bis hin zu mehreren Hunderten an Ports plus 100 Gbit/s Stack-Interconnects eignet sich die SANbox 5800V-Familie selbst für den Einsatz in hochvirtualisierten Umgebungen."
Jesse Parker, Vice President und General Manager, QLogic Network Solutions Group



QLogic Germany GmbH
Claus Schmidt
Terminalstraße Mitte 18
85356 München
0049-(0)89 97 007 427
0049-(0)89 97 007 200
www.qlogic.com



Pressekontakt:
billo pr GmbH
Tina Billo
Taunusstraße 43
65183
Wiesbaden
tina@billo-pr.com
0049-(0)611.5802.417



Web: http://www.qlogic.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tina Billo, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 533 Wörter, 4576 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von QLogic Germany GmbH lesen:

QLogic Germany GmbH | 19.02.2009

QLogic ist unangefochtene Nummer eins im Host-Bus-Adapter-Markt

QLogic geht aus dem vierten Quartal 2008 als klarer Sieger im Host-Bus-Adapter- (HBA) Markt hervor. Dies belegen die jüngst von dem US-amerikanischen Analystenhaus Dell"Oro Group im "Q4 2008 SAN Report" vorgelegten Zahlen. Gemäß der Untersuchung v...
QLogic Germany GmbH | 09.02.2009

QLogics neue Transparent-Router-Funktionalität verwandelt den HP StorageWorks 8/20q Fibre-Channel-Switch in einen Fabric-Allrounder

Die neue QLogic Transparent-Router- (TR) Technik ist ab sofort fester Bestandteil der 8 Gbit/s HP StorageWorks 8/20q Fibre Channel Switches. Beim Zusammenschluss heterogener Switches auftretende Kompatibilitätsprobleme gehören damit der Vergangenhe...
QLogic Germany GmbH | 04.02.2009

QLogic bietet umfassende 8-Gbit/s-Fibre-Channel-Lösungen für IBM BladeCenter-Systeme an

QLogic ist der erste Hersteller am Markt, der umfassende und kostengünstige 8 Gbit/s Fibre Channel (FC) End-to-End-Netzwerklösungen für IBM BladeCenter-Systeme anbietet. Mittels dieser Lösungen können IBM-Kunden ihre BladeCenter-Systeme an alle ...