info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
visionapp AG |

visionapp stellt auf der CeBIT weltweit erste SaaS-Plattform für den Channel vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Produkte und Services für den Channel


Die visionapp AG stellt auf der diesjährigen CeBIT im Fachhandelszentrum „Planet Reseller“ (Halle 25, Stand D106) erstmalig sein „Software + Service“-Portfolio vor und wartet gleich mit zwei Highlights für den Channel auf: Mit „VIVIO“, dem weltweit größten „Private Label SaaS -Angebot“ für Reseller, bietet visionapp Telekommunikationsunternehmen, Service-Providern, Software-Anbietern und Systemhäusern/Resellern den schnellen und risikolosen Einstieg in den Zukunftsmarkt SaaS. Des Weiteren stellt visionapp die neue Version des weltweit populärsten Remote-Admin Tools „visionapp Remote Desktop 2009“ (vRD 2009) vor – ein Tool, welches die Produktivität jedes Server-Administrators erheblich steigert und von mehr als 120.000 Administratoren weltweit bereits eingesetzt wird.

„Mit unserer neuen, zu 100 Prozent auf den Channel ausgerichteten Software + Service-Strategie, treiben wir die Ende letzten Jahres begonnene stringente Ausrichtung des Unternehmens weiter voran. Wir verfügen über exzellentes Know-how und einzigartige skalierbare Produkte in den Bereichen SaaS, Hosting und IT-Betriebsmanagement. Diese wollen wir nun über Partner exklusiv vermarkten und hoffen auf eine große Nachfrage“, erläutert Jörg Krick, Vorstand der visionapp AG die neue Strategie. „Erstmalig vereinigen wir den Software- und Service-Ansatz und schaffen damit neuartige Produkte und Lösungen mit größtem Nutzen für unsere Kunden.“

Mit „VIVIO“ stellt visionapp das weltweit größte „Private Label SaaS-Portal“ für den Channel vor. Damit ist es Partnern möglich, ohne Einstiegsinvestition das von visionapp bereitgestellte SaaS-Portal VIVIO mit den eigenen Firmendaten und dem Logo zu versehen und die darin bereits angebotenen Anwendungen im SaaS-Modell zu vermarkten. „Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten investieren Unternehmen sehr verhalten und favorisieren Lösungen mit geringen Kosten, kurzer Vertragsbindung aber dennoch hoher Funktionalität und dies am besten mit persönlicher Vor-Ort-Betreuung. Alle diese Anforderungen können Channel-Partner mit unserem SaaS-Angebot abdecken und im eigenen Kundenklientel sofort und ohne Risiko mit der Vermarktung loslegen“, ergänzt Jens Schneider, Executive Director Hosting Services der visionapp AG. „visionapp macht keinerlei Vorgaben zur Preisgestaltung bzw. zu dem vom Partner angebotenen Service-Umfang. Der Kunde gehört zu 100 Prozent dem Partner.“

Aber auch mit den Software-Produkten von visionapp können Partner sehr gute Geschäfte machen. Sehr gefragt ist der Anfang Februar erschienene visionapp Remote Desktop 2009 (vRD 2009). Das Produkt vereinfacht den gleichzeitigen administrativen Zugriff auf eine Vielzahl von Servern und Clients und beschleunigt damit die Verwaltung erheblich. Neben dem Zugriff auf Windows-Systeme mittels RDP (Remote Desktop Protocol) werden mit vRD 2009 zahlreiche weitere Verbindungsprotokolle wie Citrix ICA, VNC, SSH, Telnet und HTTP/S unter-stützt. Dadurch können nun auch Citrix-, Linux/Unix- und Macintosh-Systeme verwaltet werden. Mit einem Return-on-Investment (RoI) von weniger als 30 Tagen ist es für jeden Administrator interessant und birgt damit enormes Marktpotenzial.
Unter dem Motto „Mit visionapp auf der Überholspur“ zeigt visionapp auf der CeBIT im Fachhandelszentrum „Planet Reseller“ in Halle 25, Stand D106 die neuen Produkte und Lösungen. Jeder Besucher erhält ein „Software+ Service-Racing-Kit“ und kann außerdem am Messestand auf der eigens dafür aufgebauten Carrera®-Rennbahn sein rennfahrerisches Können unter Beweis stellen.

Über visionapp
visionapp ist ein international etablierter Anbieter von Application-Delivery-Lösungen. Die Unternehmensgruppe steht für professionelle Beratung, Technologien und Services, die das zentralisierte Bereitstellen von Anwendungen als Service reibungslos und effizient ermöglichen.
Das zukunftsweisende Application-Delivery-Modell sowie die vADF-Methodik sind das Ergebnis der engen Zusammenarbeit seiner drei Geschäftsbereiche visionapp Solutions, Software Products und Hosting Services. Diese praxiserprobten Lösungen ermöglichen es visionapp-Kunden, die Kosten für IT signifikant zu senken, die User Experience zu verbessern sowie die Agilität zu steigern.
Die visionapp AG, mit Hauptsitz in Eschborn bei Frankfurt am Main, ist eine private Aktiengesellschaft mit Tochtergesellschaften und Niederlassungen in Großbritannien, USA, Österreich und der Schweiz und beschäftigt aktuell mehr als 160 Mitarbeiter.

Weitere Informationen:
visionapp AG
Office Ettlingen
Frank Roth
Ludwig-Erhard-Straße 2
76275 Ettlingen
phone: +49-7243-3459-20
mail: frank.roth@visionapp.de
web: www.visionapp.de


Pressekontakt:
Freudl & Friends GmbH
Jörn Kneiding
Steinhäuserstraße 20
76135 Karlsruhe
phone: +49 721 82439-34
mail: j.kneiding@freudl-friends.de
web: www.freudl-friends.de

Web: http://software.visionapp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörn Kneiding, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 484 Wörter, 4132 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von visionapp AG lesen:

visionapp AG | 13.04.2010

visionapp AG besetzt Chief Marketing Officer Position neu

Die visionapp AG, ein führender Anbieter von „Software as a Service“ (SaaS) und Cloud Computing-Lösungen, ernennt Marina Walser zum Chief Marketing Officer. In dieser Rolle verantwortet sie das Corporate- und Field-Marketing als auch das Produktm...
visionapp AG | 15.01.2010

Erfolgreiche VIVIO-Vertriebsoffensive mit Ingram Micro geht in die nächste Runde

„SaaS ist zwar in aller Munde, aber vielen ist noch nicht klar, wie es funktioniert und wie man es vermarkten kann. Deshalb wollen wir mit unserem neu entwickelten Programm unsere Partner aktiv dabei unterstützen, für das SaaS-Geschäftsmodell fit...
visionapp AG | 13.08.2009

visionapp Remote Desktop 2010 integriert externe Anwendungen und avanciert zum „universellen Admin-Cockpit“

„Die neue Version bietet dem Administrator eine Vielzahl innovativer Funktionen zur effizienteren, einfachen und sicheren Verwaltung von Clients und Servern. Beliebige externe (Web-)Anwendungen können nun aus der Systemkonsole heraus direkt organis...