info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sun Microsystems |

Sun: Neue Spezialkurse zu XML in der Praxis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Fortsetzung der Implementing Knowledge Schulungen


Zu Anfang Mai startet Sun Educational Services die erste "XML in der Praxis" Kursreihe. Sie soll dabei helfen, angewandtes Wissen in ausgew├Ąhlten Themen zu erlernen, um es in tats├Ąchlichen Projektsituationen erfolgreich umsetzen zu k├Ânnen.

Die Schulungen reichen von der Einf├╝hrung bis hin zu praktischen Lernerfahrungen in den wichtigsten modernen XML-Technologien. Damit werden spezielle Bed├╝rfnisse von Projektplanern und von all denen, die f├╝r die Umsetzung verantwortlich sind, erf├╝llt. Das Zusatzangebot an XML Kursen ist nicht nur auf die rege Nachfrage allein, sondern auch auf die klare Strategie von Sun zur├╝ckzuf├╝hren:
- Erleichterter Einsatz von XML f├╝r Java Entwickler in ihren Programmen
- ├ťbernahme von existierenden offenen Standards; Entwicklung von leistungsstarken XML Werkzeugen
- Teilnahme an den wichtigsten XML Gruppen einschlie├člich W3C und OASIS
- Integration von XML Technologien in die Java Plattform, wo passend.

Um ausreichende Kompetenz f├╝r die Praxis zu vermitteln, bietet Sun 10 Themen (sh. nachfolgende ├ťbersicht), die das bestehende Schulungsprogramm erg├Ąnzen. Die Kurse adressieren unterschiedliche Teilnehmerkreise: Die meisten richten sich an erfahrene XML-Entwickler, die sich gezielt zu den angebotenen Themen weiterbilden und aktuelle Informationen sowie Praxiserfahrungen mitnehmen wollen. Mit dem Einf├╝hrungsseminar ┬ôEinf├╝hrung in XML┬ö spricht Sun Interessenten an, die noch keine Erfahrungen mit XML gesammelt haben.
Das Programm besteht entweder aus Vortr├Ągen mit Veranschaulichung durch Praxisbeispiele ohne Teilnehmer├╝bungen oder Vortr├Ągen mit Praxisworkshop und mit Teilnehmer├╝bungen. In beiden F├Ąllen leiten erfahrene Dozenten und langj├Ąhrige Schulungspartner von Sun Educational Services die Trainings.

Die Themen und Termine lauten wie folgt:
XML Einf├╝hrung 7. Mai Heimstetten
9. Mai Ratingen
XML Parser und Editoren 8. Mai Heimstetten
10 Mai Ratingen
Einf├╝hrung in die DTD Erstellung 29. Mai Heimstetten
16. Mai Ratingen
XML und Java:
Austausch und Speicherung 4. Mai Heimstetten
von Unternehmensdaten 7. Mai Ratingen
XML und J2EE Application-Server 11. Mai Heimstetten
21. Mai Ratingen
XML Programmierung mit Java 16./17. Mai Haar
20./21. Juni Haar
4./5. Juli Ratingen
XML als Wissensmanagement- 9./10. Mai Heimstetten
Werkzeug /XML + Topic Maps 6./7. Juni Ratingen

Frameworks f├╝r Portale 11. Juni Heimstetten
5. Juni Ratingen
eBusiness Frameworks 12. Juni Heimstetten
6. Juni Ratingen
XML + Katalogsysteme 13. Juni Heimstetten
7. Juni Ratingen

Alle Kurse dauern von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr (inkl. Mittagessen und Kaffeepausen). Bei 2-Tages-Veranstaltungen k├Ânnen die Anfangs- und Endzeiten des Seminars variieren. Die Unterlagen der Vortr├Ąge werden in Kopie zur Verf├╝gung gestellt; sie sind zum Teil in Englisch (beispielsweise bei XML Programmierung mit Java). S├Ąmtliche Seminare k├Ânnen auch als Inhouse-Firmenseminare (auch in Englisch) beim Kunden gebucht werden. Dabei richtet sich die Themenauswahl und die praktische Vertiefung im Workshop nach den W├╝nschen der Kunden. Bei gro├čer Nachfrage werden die Seminare wiederholt.

Detaillierte Inhalte stehen unter http://www.sun.de/Schulung zum Downloaden bereit. Anmeldungen k├Ânnen nur schriftlich erfolgen; eine telefonische Reservierung ist nicht m├Âglich.
Weitere Informationen erhalten Interessenten bei Dr. Helmut H├Ânsch unter 089 / 46008-2192 oder helmut.hoensch@germany.sun.com.


├ťber Sun Educational Services
Der Bereich Educational Services von Sun trainiert weltweit mehr als 150.000 Teilnehmer in 200 Schulungszentren in ├╝ber 50 L├Ąndern. In den deutschen Standorten Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, M├╝nchen, Ratingen, Stuttgart und Wien schulen mehr als 150 Trainer durchschnittlich ├╝ber 10.000 Teilnehmer pro Jahr. Der Unterricht erfolgt im Klassenverband unter der Leitung von erfahrenen Dozenten, wahlweise in den Sun Einrichtungen oder beim Kunden vor Ort. Das Sun Educational Services Seminarangebot gliedert sich in die Bereiche Standard Trainings (z.B. Java/Jini Technologie, Solaris System-Administration), individuelle Firmentrainings, Technology Based Trainings (z.B. Online Trainings) sowie Education Consulting Services f├╝r die gesamte Generalunternehmerschaft von IT- Ausbildungsprojekten.


Kontakt:
Iris Musiol, Sun Microsystems GmbH; Tel: 089/46008-2711; eMail: iris.musiol@germany.sun.com
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni; Tel: 089/386659-0; eMail: beate@lbpr.de

Web: http://www.sun.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate Lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 492 Wörter, 4299 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sun Microsystems lesen:

Sun Microsystems | 21.03.2002

Hochverf├╝gbarkeitstechnologie f├╝r den iPlanet Application Server

Durch die Kombination gespiegelter Storage-Systeme und redundanter Softwareprozesse erm├Âglicht Clustra die kontinuierliche Bereitstellung von Services auch bei Ausf├Ąllen und Wartungsarbeiten. Auf diese Weise k├Ânnen Unternehmen ihre Webservices-Umg...
Sun Microsystems | 20.03.2002

Sicheres Single Sign-On mit der Sun ONE Platform for Network Identity

Sun Microsystems gibt die sofortige Verf├╝gbarkeit der Sun Open Net Environment (Sun ONE) Platform for Network Identity (www.sun.com/sunone/identity) bekannt. Mit diesem kombinierten Software-, Hardware- und Services-Angebot von Sun k├Ânnen Unter...
Sun Microsystems | 22.02.2002

iPlanet Application Server 6.5 verbessert die Entwickler-Produktivit├Ąt um den Faktor 10

Der iPlanet Application Server, eine Kernkomponente der Sun Open Net Environment (Sun ONE), ist eine robuste und J2EE-kompatible Plattform f├╝r die Entwicklung, Verwendung und Administration von Applikations-Services. Er beinhaltet neben Java Server ...