info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob |

sysob präsentiert Lösung zur zentralen Auswertung von Statistiken und Konfigurationen weltweit verteilter Systeme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


PL1400 von Procera: Optimale Netzwerkverkehrskontrolle für Carrier und ISPs


Schorndorf, 18. Februar 2009 – Der Mehrwertdistributor sysob bietet dem Fachhandel mit der neuen PL1400-Serie von Procera eine weitere zukunftssichere Lösung im Bereich der Netzwerkverkehrskontrolle. Der leistungsstarke Statistik-PacketLogic Statistics(PLS)-Server fungiert als zentrale Sammelstelle für Traffic-Daten aus dem gesamten Netzwerk von PacketLogic-Systemen. Das Gerät zeichnet sich durch Hochverfügbarkeit, Ausfallsicherheit und hohe Funktionalität aus. Über die neu gestaltete Software-Oberfläche lassen sich die Statistiken übersichtlich und flexibel zur Auswertung exportieren. Automatische Backup- und Wiederherstellungsfeatures runden den Funktionsumfang der Lösung ab. Insbesondere Carrier und ISPs profitieren durch die exakte 100%ige Analyse aller Datenflüsse, ausführliches Reporting und intelligente Netzauslastung.

An erster Stelle einer jeden Netzwerkoptimierung steht die Erfassung von verlässlichen und akkuraten Informationen. Das Herzstück des PL1400-Systems, die DRDL™-Technologie, wurde speziell hierfür konzipiert. Die State-of-the-art-Trafficerkennungs- und -klassifizierungs-Engine arbeitet auf sämtlichen PacketLogic-Plattformen und zeichnet sich durch ihre Genauigkeit aus.

Der PLS besteht aus zwei Komponenten: der Control Node (CN) und der Storage Node (SN). Dabei handelt es sich um 19-Zoll-Appliances mit den Formfaktoren 1RU (CN) und 2RU (SN), die in ein Rack montiert werden. Bis zu vier Storage Nodes, von denen jede eine Speicherkapazität von 3,6 Terabyte mit zwölf Festplatten bereitstellt, lassen sich an ein Control Node anschließen. Insgesamt stehen somit 14,4 Terabyte zur Verfügung. Der Anschluss des PL1400 erfolgt entweder direkt an das PacketLogic Rule System (PLR) oder remote via Level 2- oder 3-Domain. Der PL1400 speichert die Statistikzusammenfassungen in einem zentralisierten Datenbestand. Somit ist er in der Lage, auch bei Anfragen innerhalb von Netzwerken mit mehreren Millionen Teilnehmern schnellste Antwortzeiten zu bieten. Die Bediensoftware ist unter Windows, Mac OS X und Linux lauffähig und pro Storage-Modul um 3.9 Terabyte erweiterbar (max. Module 4 Stück).

Rainer Greissl, Produktmanager bei sysob: „Mit der neuen Version können Satellitenprovider nicht nur mehr Kunden pro Mbit kalkulieren und intelligenter überbuchen. Sie sind überdies im Stande, Netzauslastungsprobleme frühzeitig zu erkennen und stressfrei entsprechende Vorbereitungen zu treffen.“

Die Vorteile der neuen PL1400 Serie im Überblick:
- Skalierbare Statistik-Reports für PacketLogic-Systeme
- Ideale Ergänzung zur High-end PL10000-Serie
- Control Nodes (CN) verwalten eine oder mehrere Storage Nodes (SN)
- Ansammlung von Daten von multiplen PacketLogic(PLR)-Systemen
- Per Fernwartung ansteuerbar
- Direkt- oder Remote-Verbindung zu PacketLogic-Systemen
- Zentrale Zusammenfassung von Statistiken


Bildmaterial in hoher Auflösung kann unter f.sprengel@sup-pr.de angefordert werden.

Kurzporträt: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG versteht sich als Value-Added-Distributor, der sich auf den Vertrieb von technologisch führenden IT-Security-Produkten spezialisiert hat. Auf Basis seines bestehenden Produktportfolios bietet sysob als einer der führenden „Mehrwert“-Distributoren (VAD) mit bereits mehr als 400 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein breites Spektrum an zukunftssicheren IT-Security-Lösungen an. Dadurch erhält der Reseller klares Abgrenzungspotenzial und bessere Margen gegenüber seinem Mitbewerb. Umfangreiche Service- bzw. Support-Konzepte, ein aktiver Vertriebsaußendienst sowie eine weit gehende technische Unterstützung der Reseller bei umfangreichen Installationen und Projekten vor Ort runden das Serviceportfolio ab. sysob verfügt über ein breites Sortiment an praxiserprobten Produkten von kompetenten Herstellern wie Allot Communications, Alloy Software, Array Networks, Barracuda Networks, Clavister, cynapspro, DeviceLock, ERICOM, ETECHNOLOGIE, Expand Networks, Insightix, Meru Networks, NETASQ, Procera Networks, Propalms, Proxim Wireless, Rangee, REDDOXX, RemoteScan, SmartLine, TELLnet, Thinstuff, vertico software.

Weitere Informationen:
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1
D-93489 Schorndorf

Ansprechpartner:
Thomas Hruby
Tel.: +49 (94 67) 74 06 – 0
Fax: +49 (94 67) 74 06 290
E-Mail: thruby@sysob.com
www.sysob.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http.//www.sysob.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3795 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob lesen:

Sysob | 27.01.2011

CeBIT 2011: sysob zeigt aktuelle Produkt-Highlights aus dem Netzwerk- und Security-Bereich

Barracuda Networks: Spamfreie E-Mail-Fächer hinter der Firewall Am sysob-Stand vertreten ist Barracuda Networks, Spezialist in puncto Spam-Firewall-Lösungen für Unternehmen sowie SSL/VPN. Der Hersteller informiert neben der Funktionsweise der Har...
sysob | 10.11.2010

Neu im sysob-Produktportfolio: hochverfügbare WLAN-Technologie von Meraki

Mit Meraki holt sich sysob einen Pionier auf dem Gebiet des Cloud-Networking an Bord. Das US-amerikanische Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt seine Lösungen weltweit. Derzeit sind mehr als 16.000 Meraki-WLAN-Netzwerke in über 140 Län...
sysob | 21.10.2010

Neu im sysob-Portfolio: Authentifizierungslösungen von Psylock GmbH

Mit Psylock ergänzt sysob sein Angebotsportfolio für den Channel um Authentifizierungslösungen, die keine zusätzliche Hardware erfordern. Kernprodukt aller Psylock-Lösungen bildet der „Psylock Authentication Server“. Die in dieser Lösung zum ...