info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PRTM Management Consultants GmbH |

Supply Chain Management Award mit hoher Beteiligung und starkem Bewerberfeld

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Preisverleihung auf ebs Supply Chain Conference am 3. April an der European Business School in Schloss Reichartshausen

Frankfurt, den 19. Februar 2009 - Erneut steigende Bewerberzahlen verzeichnet der Supply Chain Management Award. Mehr als ein Dutzend erstklassiger Kandidaten wurden aus allen eingegangenen Erstrundenbewerbungen ausgewählt. Deren Lösungen werden derzeit bei Unternehmensbesuchen evaluiert. Anschließend bestimmt eine hochkarätig besetzte, 12-köpfige Jury von Vertretern aus Industrie, Wissenschaft, Consulting und von den Fachmedien den Sieger. "Seit die Auszeichnung von PRTM vor vier Jahren ins Leben gerufen wurde, steigen die Bewerberzahlen immer weiter an. Auch hinsichtlich Branchenzugehörigkeit, regionaler Herkunft und Unternehmensgrößen ist das Bewerberfeld differenzierter als je zuvor. Das zeigt, welche Anerkennung sich diese Initiative in kurzer Zeit bereits erworben hat", stellt Jurymitglied Harald Geimer, Geschäftsführer von PRTM Management Consultants fest.

"Markenzeichen exzellenter Wertschöpfungsketten" (Prof. Dr. Christopher Jahns, EBS)

Die Preisverleihung findet am 3. April 2009 auf der ebs Supply Chain Conference statt. Für diese Veranstaltung an der European Business School versammeln sich jedes Jahr zahlreiche Vertreter der deutschen Supply Chain-Elite auf Schloss Reichartshausen im Rheingau. "Wir freuen uns über die Partnerschaft", betont Prof. Dr. Christopher Jahns, Rektor der EBS und Executive Director des SMI. "In einer globalisierten Weltwirtschaft sind die Supply Chain-Manager die Gewinner der Globalisierung, denn der Erfolg der Supply Chain-Strategie determiniert den Erfolg der Unternehmensstrategie. Der Supply Chain Management Award hat sich in den letzten Jahren als Markenzeichen für exzellente Wertschöpfungsketten etablieren können."

Bereits zum vierten Mal in Folge werden herausragende Lösungen industrieller Wertschöpfungsketten mit dem Supply Chain Management Award ausgezeichnet. Der Preis wird von der internationalen Unternehmensberatung PRTM Management Consultants in Kooperation mit dem Supply Chain Management Institute (SMI) der European Business School (EBS) in Wiesbaden und dem Fachmagazin "LOGISTIK HEUTE" vergeben.

Informationen zum Bewerbungsverfahren, zu den Auswahlkriterien sowie zur Jury des Supply Chain Management Award unter www.beste-supply-chain.com.

Informationen und Anmeldung zur ebs Supply Chain Conference unter
www.ebs-smf.de.






PRTM Management Consultants GmbH
Nils Gebhardt



ngebhardt@prtm.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nils Gebhardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2437 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PRTM Management Consultants GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PRTM Management Consultants GmbH lesen:

PRTM Management Consultants GmbH | 22.07.2011

Studie: Trotz positiver Geschäftsentwicklung lassen Unternehmen Wachstumschancen ungenutzt

Frankfurt, den 22. Juli 2011 - Trotz positiver Geschäftsaussichten lässt die produzierende Industrie viele Wachstumsmöglichkeiten ungenutzt. Grund ist die unzureichende Flexibilität der Unternehmen, mit ihrer Produktionsstrukturen auf plötzlich...
PRTM Management Consultants GmbH | 18.10.2010

Automobilzulieferer-Studie von PRTM sieht deutsche Unternehmen vorn

Frankfurt, 18. Oktober 2010 - Nach einem schwierigen Krisenjahr in 2009 werden die deutschen Automobilzulieferer stärker aus der Krise hervorgehen als ihre Konkurrenten aus Nordamerika und Asien. Das legen die Ergebnisse einer Studie nahe, die die i...
PRTM Management Consultants GmbH | 16.07.2010

Weltweite Solarmarkt-Studie von PRTM: Marktführer ziehen davon

Frankfurt, 16. Juli 2010 - Die deutsche Solarindustrie wurde im weltweiten Vergleich deutlich härter von der Krise getroffen als ihre Konkurrenten aus China und den USA. Während deutsche Wettbewerber im Jahr 2009 durchschnittlich operative Verluste...