info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
P&I AG |

Erster P&I HR-Leitstand verkauft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Löwen Play rüstet sich für die Herausforderungen von morgen


Als erster Kunde der P&I AG hat sich die Löwen Play GmbH - Deutschlands größter Spielstättenbetreiber - für den neuen P&I HR-Leitstand entschieden. Dieser ist im web-basierten Mitarbeiterportal P&I HCM integriert. Die Umsetzung des Projektes startet Ende Februar und soll bis Ende März abgeschlossen sein.

Der HR-Leitstand erlaubt einen einheitlichen und zentralen Überblick über das Unternehmen aus personalwirtschaftlicher Sicht. Die gemischte Darstellung operativer Daten und Analysen ermöglicht über die integrierte P&I Software nicht nur einen ganzheitlichen Durchblick: Der nahtlose Übergang von strategischen Fragestellungen zu operativen Handlungen wird hergestellt und erlaubt das direkte Anstoßen von Aktivitäten.

Personalleiterin Monika Meyer erwartet vom HR-Leitstand eine bessere Transparenz der Personalkosten: "Gerade die Übersicht im Tagesgeschäft ist für die Steuerung der eigenverantwortlichen Regionalleiter wichtig. Mit einer grafischen und leicht verständlichen Darstellung wie beispielsweise einem Tortendiagramm entspricht der HR-Leitstand genau unseren Vorstellungen."

Löwen Play wird in Zukunft folgende Kennzahlen darstellen können:

- die Anzahl der Mitarbeiter pro Organisationseinheit
- die Struktur der Belegschaft (z.B. Alter und Geschlecht)
- die Fluktuationsrate des Unternehmens
- den Krankenstand
- die durchschnittliche Krankheitsdauer der Mitarbeiter
- und schließlich den Anteil der befristeten Arbeitsverhältnisse im Vergleich zu den Gesamtbeschäftigten.

Zudem soll der HR-Leitstand die Darstellung der Kostenentwicklung im Vergleich mit den Vorjahreswerten ermöglichen. Auch die Analyse einzelner Kostenarten sowie der Anwesenheiten einzelner Mitarbeiter wird realisiert.

Das in Bingen am Rhein ansässige Unternehmen ist bereits seit 2002 Kunde von P&I und hat neben der Lohn- und Gehaltsabrechnung und P&I HCM auch einige Personalmanagementmodule im Einsatz.

Web: http://www.pi-ag.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Schmid, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 191 Wörter, 1633 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: P&I AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von P&I AG lesen:

P&I AG | 13.09.2013

P&I: digitale Revolution in der Personalarbeit

Im Mittelpunkt der Konferenz stand der mobile, intuitiv agierende Mensch, nicht mehr der einzelne HR-Experte. Selbsterklärend, mobil, personalisierbar, mit wenigen Klicks zum Ziel und um Überflüssiges reduziert: So präsentierte P&I das revolution...
P&I AG | 18.04.2013

Dataport rechnet erfolgreich 1.600 Beamte und Angestellte in KoPers ab

Wiesbaden, 18. April 2013 - Für insgesamt 1.600 Angestellte und Beamte von Dataport wurde in dieser Woche die Entgeltabrechnung bzw. Besoldung mit der neuen Softwarelösung durchgeführt. Gegenstand des Projektes KoPers ist eine gemeinsame HR-Lösun...
P&I AG | 23.07.2012

P&I motiviert Reder Transporte zum Großeinkauf

"Wir sind in den letzten Jahren enorm gewachsen was dazu führt, dass wir zur Einsparung der Kosten und für mehr Flexibilität unsere Lohnverrechnung inhouse abwickeln werden. So können wir als Qualitätsunternehmen auf unsere Daten in Echtzeit zug...