info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATEN International Co. Ltd. |

ATENs CL5708 / CL5716 Slideaway™ LCD KVMP™-Switch bietet mehr Sicherheit in Rechenzentren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Weltweit erster LCD KVM-Switch mit Fingerabdruckerkennung


Taipeh, Taiwan, 25. Februar 2009. Mit dem CL5708 8-Port PS/2-USB LCD KVMP™-Switch und der 16-Port-Version CL5716 präsentiert ATEN International Co. Ltd., führender Entwickler und Hersteller modernster Konnektivitätslösungen, den weltweit ersten LCD KVM-Switch mit optionaler Fingerabdruckerkennung. Neben der erweiterten Sicherheit für Rechenzentren bieten der CL5708 und CL5716 neueste KVM-Switch-Technologie mit hoher Skalierbarkeit, Kompatibilität und Benutzerfreundlichkeit in modernstem Design.

Ein einziger CL5708 bzw. CL5716 Slideaway™ LCD KVMP™ (P für Peripherie)-Switch kann mit zwei Konsolen (einem Bus) acht bzw. 16 Server steuern. Durch Daisy Chain-Kaskadierung von maximal 31 weiteren Geräten können Anwender bis zu 512 Server über eine einzige Konsole kontrollieren. Die optionale Fingerabdruckerkennung steigert den Sicherheitsfaktor, da hiermit der Zugriff auf den CL5708 / CL5716 und alle über ihn angesteuerten Geräte überwacht wird. Mit dieser Sicherheitsfunktion können sich ein Administrator und bis zu vier Nutzer mit den registrierten Fingerabdrücken einloggen.
"Die Fingerabdruckerkennung unserer neuen CL5708- und CL5716-Switches bietet mehr Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit beim Servermanagement. Der Administrator kann entweder den registrierten Fingerabdruck oder ein Passwort nutzen, um auf den KVM-Switch zuzugreifen. Die Fingerabdruckerkennung ist eine alternative, personalisiertere Methode, sich anzumelden und ergänzt die Sicherheitsfeatures des Geräts auf exzellente Weise", sagt Kevin Chen, President von ATEN International.
Der CL5708 / CL5716 bietet eine duale Schnittstelle für Server und Konsole mit PS/2- oder USB-Peripherie für die nahtlose Unterstützung von Computern und Konsole mit PS/2- oder USB-Tastaturen und -Mäusen. Darüber hinaus steht an der Gerätefront ein "Hot Plug"-fähiger USB-Mausport für Benutzer zur Verfügung, die nicht mit dem Touchpad arbeiten möchten.
Der CL5708 / CL5716 ist eine platzsparende, effiziente Lösung neuester KVM-Switch-Technologie. Auf nur einer Höheneinheit im Rack integriert der Switch einen hochauflösenden 17- oder 19-Zoll LCD-Monitor (Auflösung bis zu 1280 x 1024 Pixel bei 75 Hz), der für einen optimalen Blickwinkel um 115 Grad schwenkbar ist, und eine komplette Tastatur mit Touchpad. Monitor und Tastatur können unabhängig voneinander in das Gehäuse zurückgefahren werden.
Zur Installation des CL5708 / CL5716 ist keine zusätzliche Software erforderlich. Zudem können während des laufenden Betriebs Server an den Switch angeschlossen oder entfernt werden. Als professionelle Lösung für Multiplattform-Umgebungen unterstützt der Switch alle gängigen Betriebssysteme (Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Linux, Mac und Sun).
Weitere Highlights des CL5708 / CL5716
• Tastatur- und Maus-Emulation (PS/2 und USB) für ein nahtloses Umschalten und gleichzeitiges Booten mehrerer Rechner im Hintergrund.
• Bequemes Umschalten auf die gewünschten Computer via Tasten an der Gerätefront, Hotkey-Kombinationen oder OSD (On Screen Display)-Menü.
• Der Switch identifiziert automatisch seine Position in einer Daisy Chain-Installation, gleichzeitig signalisieren LEDs an der Vorderseite des Geräts die Position der einzelnen Switches.
• Bei einer Sequenzänderung der Station werden die Port-Namen im OSD automatisch neu konfiguriert.
• Auto Scan-Modus erlaubt das Überwachen der von Benutzern ausgewählten Server.
• Per Broadcast-Befehl können Kommandos an alle angeschlossenen Server gesendet werden.
• Firmware-Upgrades können über Daisy Chain-Kabel gleichzeitig bei allen angeschlossenen KVM-Switches durchgeführt werden.
Preis und Verfügbarkeit:
Der CL5708 bzw. CL5716 Slideaway™ LCD KVMP™-Switch mit Fingerabdruckerkennung ist ab sofort für 2.115 Euro bzw. 2.380 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich. Ohne Fingerabdruckerkennung liegt der Preis ohne Mehrwertsteuer für den CL5708 bei 1.975 Euro und für den CL5716 bei 2.200 Euro. Weitere Informationen können bei ATEN Infotech N.V., Belgien (Tel.: +32-11-531-543, Fax: +32-11-531-544, E-Mail: sales@aten.be, www.aten.be) oder den örtlichen Handels- und Vertriebspartnern von ATEN eingeholt werden.
Über KVM-Switches – Unentbehrliche Lösung für das Server-Management
KVM (Keyboard, Video and Mouse)-Switches sind fortschrittliche, hardwarebasierte Steuerungseinheiten, die einen einfachen und schnellen Zugriff auf verschiedene Computer zentral über nur eine Konsole ermöglichen. Sie lassen sich von SOHO-Anwendern über KMUs bis hin zu Großunternehmen problemlos in einer Vielzahl von IT-Umgebungen einsetzen. In Serverräumen und Rechenzentren tragen KVM-Switches dazu bei, die anfallenden Kosten erheblich zu senken. Denn durch den Einsatz dieser Geräte können das Platzangebot in Serverschränken optimal genutzt, die Anzahl der Tastaturen, Bildschirme sowie Mäuse reduziert und der Energieverbrauch gesenkt werden. Mit KVM-Switches werden insgesamt weniger Serverschränke benötigt, was sich auf den Platzbedarf im Serverraum auswirkt. Da ein KVM-Switch den zentralen Zugang zu mehreren Computern erlaubt, müssen professionelle IT-Anwender nicht mehr von einem Server zum anderen eilen, um die Geräte zu verwalten; sie können von ihrem Arbeitsplatz aus schnell und effektiv zugreifen. Im Zuge der stetigen wirtschaftlichen Globalisierung sind viele Unternehmen auf Lösungen angewiesen, die ein zentrales Servermanagement über mehrere weltweit verteilte Standorte hinweg ermöglichen. Hierfür wurden moderne KVM-Lösungen mit Over-IP-Funktionalität entwickelt, die das zentrale Fernmanagement von Serverräumen über das Internet erlauben.
Über ATEN
ATEN International Co. Ltd. ist seit seiner Gründung im Jahre 1979 auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute als größter Hersteller von KVM-Switches weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht – die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungslösungen, die das gesamte KVM-Spektrum abdecken – vom Einsteigerbereich bis zur Unternehmenslösung. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen unter http://www.aten.com.

Kontakt:
ATEN International Co. Ltd.
Marsha Lee: marshalee@aten.com.tw
Sherry Tsai: stsai@aten.com.tw
TEL: +886-2-8692-6789 EXT.1868/1869
FAX: +886-2-8692-6577

Presse-Kontakt:
KONZEPT PR GmbH
Karolinenstr. 21, D-86150 Augsburg
Giorgia Alicandro,
TEL: +49-821-34300-26, FAX: +49-821-34300-77,
Email: g.alicandro@konzept-pr.de


Web: http://www.aten.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Giorgia Alicandro, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 769 Wörter, 6390 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema