info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Open Text |

Connectivity: Open Text präsentiert Exceed onDemand 7

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Niedrigere Infrastrukturkosten, bessere Unterstützung für Remote-Arbeitsplätze

Open Text (Nasdaq: OTEX, TSX: OTC), führender Anbieter für Enterprise Content Management (ECM), hat Version 7 von Exceed onDemand vorgestellt. Das neue Release des Open Text-Produkts zur Bereitstellung von UNIX-Applikationen auf Windows- und Linux-Workstations ist ab sofort verfügbar. Version 7 bietet eine Reihe von Neuerungen, mit denen Unternehmen ihre Infrastrukturkosten weiter senken und das Arbeiten mit UNIX-Anwendungen von Remote Workstations aus komfortabler machen können.

Exceed onDemand 7 basiert auf dem Thin X Protocol? von Open Text, mit dem sich der Netzwerk-Durchsatz um bis zu 90 Prozent senken lässt. Dadurch können grafisch anspruchsvolle Anwendungen unabhängig vom Standort der Benutzer selbst in Tausenden Kilometern Entfernung vom nächsten Rechenzentrum bereitgestellt werden.

Mit den Verbesserungen in der neuen Version können Kunden ihre IT-Infrastruktur weiter konsolidieren und die Betriebskosten ihrer UNIX-Anwendungen senken:

? Durch die Unterstützung der Server-seitigen Wiedergabe können jetzt auch 3D-Anwendungen aus dem Highend-Bereich bereitgestellt werden

? Neue Komprimierungsalgorithmen verkürzen die Antwortzeiten der Anwendungen und verbessern die Anwendererfahrung

? Durch die Integration mit Microsoft Active Directory lassen sich Administrationskosten senken

? Die dynamische Verteilung von Lizenzen macht das unternehmensweite Lizenzmanagement flexibler und einfacher

Mehr als 100.000 Anwender weltweit nutzen Exceed onDemand für Anwendungen in den verschiedensten Bereichen wie CAD/CAM, Electronic Design Automation (EDA), Luft- und Raumfahrtentwicklung, Finanzen und Statistik, geologische Untersuchungen oder wissenschaftliche Forschung.

"In diesen wirtschaftlich unsicheren Zeiten bietet Exceed onDemand Unternehmen, die UNIX-Anwendungen einsetzen, einen schnellen Return on Investment", so Eugene Cherny, General Manager im Bereich Connectivity Solutions von Open Text. "Mit der Lösung können Kunden die Zahl ihrer Applikationszentren verringern und teure, proprietäre Workstations ersetzen. Gleichzeitig ermöglicht Exceed onDemand Teamarbeit in Echtzeit."

Exceed onDemand ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen sind unter www.opentext.com/connectivity erhältlich.

Die Connectivity-Lösungen von Open Text verbinden Menschen, Daten und Applikationen in geschäftskritischen Umgebungen. Das umfassende Produktangebot des Unternehmens enthält Lösungen für den Fernzugriff auf Applikationen sowie Datenintegration. Open Text versteht die finanziellen und operativen Herausforderungen, denen die meisten Unternehmen gegenüber stehen, wie zum Beispiel verschiedenartige Systemlandschaften, unterschiedliche Datenquellen und geographisch verteilte Teams. 90 Prozent der Global 2000-Unternehmen vertrauen dabei seit mehr als 20 Jahren den preisgekrönten Connectivity-Lösungen von Open Text. Weitere Informationen sind unter www.opentext.com/connectivity erhältlich.

Safe Harbor Statement Under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995

This news release may contain forward-looking statements relating to the success of any of the Company"s strategic initiatives, the Company"s growth and profitability prospects, the benefits of the Company"s products to be realized by customers, the Company"s position in the market and future opportunities therein, the deployment of Livelink and our other products by customers, and future performance of Open Text Corporation. Forward-looking statements may also include, without limitation, any statement relating to future events, conditions or circumstances. Forward-looking statements in this release are not promises or guarantees and are subject to certain risks and uncertainties, and actual results may differ materially. The risks and uncertainties that may affect forward-looking statements include, among others, the failure to develop new products, risks involved in fluctuations in currency exchange rates, delays in purchasing decisions of customers, the completion and integration of acquisitions, the possibility of technical, logistical or planning issues in connection with deployments, the continuous commitment of the Company's customers, demand for the Company's products and other risks detailed from time to time in the Company's filings with the Securities and Exchange Commission (SEC), including the Form 10-K for the year ended June 30, 2008. You should not place undue reliance upon any such forward-looking statements, which are based on management's beliefs and opinions at the time the statements are made, and the Company does not undertake any obligations to update forward-looking statements should circumstances or management's beliefs or opinions change.

Copyright © 2009 by Open Text Corporation. OPEN TEXT, Open Text ECM Suite and Open Text Content Services are trademarks or registered trademarks of Open Text Corporation in the United States of America, Canada, the European Union and/or other countries. This list of trademarks is not exhaustive. Other trademarks, registered trademarks, product names, company names, brands and service names mentioned herein are property of Open Text Corporation or other respective owners.


Open Text
Erika Hübbers
Technopark II Neukerferloh, Werner-von-Siemens-Ring 20
85630 Grasbrunn
089 4629 1498
089 4629 33 1498
www.opentext.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Max-von-Laue-Str. 9
86156
Augsburg
info@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de


Web: http://www.opentext.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 676 Wörter, 5547 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Open Text lesen:

Open Text | 06.12.2010

Regierungschefs nutzten sicheres soziales Netzwerk auf dem G20-Gipfel in Südkorea

München, 06.12.2010 - Regierungschefs, Minister und Diplomaten haben auf dem jüngsten G20-Gipfel in Seoul, Südkorea, die Social Software-Plattform von OpenText (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) für die Zusammenarbeit genutzt. Damit hat die OpenText-Lösun...
Open Text | 11.11.2010

Open Text bringt seine mobile ECM-Lösung auf Apples iPhone und iPad

München, 11.11.2010 - Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat eine neue Version seiner ECM-Lösung für mobile Endgeräte vorgestellt. Open Text Everywhere bietet jetzt native Client-Applikationen für das iPhone und iPad von Apple. Immer mehr Untern...
Open Text | 29.10.2010

Open Text übernimmt StreamServe

München, 29.10.2010 - Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat StreamServe Inc. gekauft, einen führenden Anbieter von Lösungen zur Unternehmenskommunikation. Durch die Akquisition ergänzt Open Text seine ECM Suite um komplementäre Software für Do...