info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Right Vision |

Openshop und Right Vision bieten ISPs integrierte E-Business-Lösungen an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 05. April 2001 – Right Vision, Anbieter von innovativen, leistungsfähigen Internet Appliances, und Openshop, einer der führenden Anbieter von E-Business-Lösungen, haben heute eine technologische Partnerschaft bekannt gegeben. Im Rahmen des Abkommens integriert Right Vision die E-Business-Lösungen von Openshop in seine Internet Server Appliance Eye-Box Pro. Damit bieten die beiden Unternehmen ISPs und Webhosting-Spezialisten eine umfassende E-Business-Lösung, die den steigenden Anforderungen der Unternehmen gerecht wird. Right Vision und Openshop planen, bis Ende 2001 mehr als 1.100 der so ausgestatteten Server auf den Markt zu bringen.


Individuelle Lösungen für ISPs


Das Ziel von Right Vision ist es, ein komplettes und zuverlässiges Angebot an Internet-Diensten bereitzustellen. Unternehmen können die auf sie zugeschnittenen Lösungen entsprechend einsetzen. Right Vision schließt hierfür technologische Partnerschaften mit in ihrer Branche führenden Unternehmen ab und integriert deren Lösungen für eine Testphase von 30 Tagen in seine Eye-box Pro.


Netzbetreiber und Webhosting-Spezialisten sind bedeutende Partner für das Outsourcing von Internet-Diensten der Unternehmen, die sich dadurch auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Right Vision positioniert sich als kompetenter Partner für ISPs und reagiert mit der Eye-box Pro auf die große Nachfrage nach Integrationslösungen für E-Business-Dienste speziell für Webhosting. Die technologische Partnerschaft zwischen Right Vision und Openshop ist das Resultat dieser Strategie.


Right Vision und Openshop - vom Web- zum Shop-Hosting


Die Partnerschaft der beiden Unternehmen adressiert vor allem Webhosting-Spezialisten, die nach neuen Wettbewerbsvorteilen in diesem stark umkämpften Marktsegment suchen. Die von beiden Firmen vorgestellte Hosting-Lösung erlaubt die flexible Anpassung an Kundenbedürfnisse.


Die Eye-box Pro ist für den Einsatz in Racks konzipiert und erfüllt die Nachfrage nach Dedicated- und Shared-Hosting.


Das Multivendor-System Openshop Stores ermöglicht ISPs, E-Business-Lösungen einfach und sicher auszulagern und Lösungen für Online-Shops sowie elektronische Marktplätze einzurichten.


Right Vision gewährt für die Internet Server Appliance Eye-box Pro eine 30-tägige Testphase, um ISPs den Test der Services ohne zusätzliche Kosten zu ermöglichen. Am Ende können Anwender die komplette Lösung kaufen und erhalten gleichzeitig einen Openshop-Lizenzschlüssel. ISPs haben mit Right Vision als Partner ab sofort die Möglichkeit, Unternehmen Komplett-Lösungen für Web-Hosting anzubieten sowie eine E-Business-Strategie aufzubauen und kundenspezifische Lösungen im Netz zu realisieren.


Alexandre Krivine, CEO von Right Vision, kommentiert: Wir waren immer offen für Serviceanforderungen von ISPs. Mit unserer Eye-box Pro können diese Dienste in einem transparenten Kostenrahmen entwickelt werden. Uns erschien es dabei als Grundvoraussetzung, neue Lösungen in die Server zu integrieren und somit gezielt auf neue Unternehmensanforderungen zu reagieren, mit denen die ISPs in naher Zukunft konfrontiert werden. Aus diesem Leitgedanken heraus entstand die Kooperation mit Openshop, deren Multivendor-System Openshop Stores eine wertvolle Ergänzung unseres Portfolios darstellt.


Kay-Ingo Greve, Geschäftsführer der Openshop Internet Software GmbH, fügt hinzu: Die Vertriebs- und Marketingstrategie von Right Vision fügt sich optimal in unser Konzept ein. Beide Unternehmen haben sehr ehrgeizige Wachstumsziele, die uns darin bestärken, unsere Marktdurchdringung in Europa mit Hilfe neuer Vertriebskanäle zu beschleunigen.



Web: http://www.info@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Reiner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 3747 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Right Vision lesen:

Right Vision | 18.12.2001

Right Vision kündigt die Version 2.0 der Eye-box PRO an

Eye-box PRO 2.0 Die Eye-box PRO ist ein dedizierter Server mit integriertem Softwarepaket, das für Vereinfachung des Website-Hostings im Dedicated oder Shared Modus konzipiert ist. Die neuen Version bietet erweiterte Hosting-Kapazitäten, einen opt...
Right Vision | 28.11.2001

alphaNetCom vertreibt Eye-box MAX und Eye-box ONE von Right Vision

Eye-box MAX Die Eye-box MAX ist für kleine Unternehmen mit bis zu 20 PC-Arbeitsplätzen, die alle Möglichkeiten des professionellen Umgangs mit dem Internet frei nutzen wollen: Internet-Zugang, Email, Workgroup- und Datenmanagement. Die leicht zu ...
Right Vision | 18.09.2001

Right Vision mit der Deutschen Telekom auf der Systems 2001: TLK vertreibt Eye-box MAX für Kleinstunternehmen und Small Offices/Home Offices

München, 18. September 2001. Right Vision, Anbieter von innovativen, leistungsfähigen Internet Server Appliances, wird auf der diesjährigen Systems (15. bis 19. Oktober 2001, Halle B4, Stand 459/560) auf dem Stand von TLK zusammen mit dem indirekt...