info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FalconStor |

Business Continuity: Ausfallsicher und leistungsfähig vom SAN zum LAN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


End-to-End Network Availability


Melville, NY/München, 30. Juli 2002 - FalconStor, Anbieter von Software zum Aufbau von Speicher-Netzwerk-Infrastrukturen, ergänzt sein bisheriges Produktportfolio um Netzwerklösungen für End-to-End Verfügbarkeit. Die neuen Lösungen basieren auf der Technologie des kürzlich von FalconStor übernommenen Unternehmens IP Metrics Software.

FalconStor hat seine preisgekrönte Virtualisierungssoftware IPStor um neue Client und Server Optionen erweitert. Diese optimieren die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit im SAN. Gleichzeitig wird IPStor durch die IP Metrics Software NIC Express ergänzt, die hohe Netzwerk-Verfügbarkeit auch im LAN ermöglicht.
Die neuen Lösungen sind
· DynaPath/IP und die IP Trunking Optionen. Sie ergänzen die IPStor Software Suite und stellen unternehmenskritischen Servern hochverfügbaren Netzwerk-Speicher zur Verfügung - unternehmensweit.
· NIC Express Enterprise Editon, ein neues Unternehmensprodukt für End-to-End Netzwerk-Verfügbarkeit, das redundante Datenpfade zwischen allen Netzwerk-Servern und den angeschlossenen Workstations schafft und so den Datenfluss im Unternehmen sichert.
· NIC Express Standard Edition. Das Produkt war vorher über IP Metrics erhältlich. Es erhöht die Leistung und Stabilität individueller Server und Workstations.
Sowohl die NIC Express Enterprise Edition als auch die DynaPath/IP Option für IPStor nutzen die von IP Metrics entwickelte Failover Technologie, um den Datenverkehr zwischen Servern und Workstations zu überwachen. Die ausgereifte Überwachungsfunktion des Produktes identifiziert Natur und Ort jeglicher Fehler im Unternehmensnetzwerk. Ist die Fehlerquelle entdeckt, leitet die Software den Datenfluss sofort um und umschifft so den Engpass - praktisch ohne Ausfallzeiten.
Mit NIC Express als Garant für die Verfügbarkeit des Daten-Netzwerks und den erweiterten IPStor Optionen für hochverfügbare Speichernetzwerke steht Kunden jetzt eine komplette End-to-End Lösung zur Verfügung, die die Business Continuity über Speicher und Server auf dem SAN bis zu Servern und Workstations im LAN sicherstellen.
Die NIC Express Standard Edition ist bereits auf dem Markt. Die NIC Express Enterprise Edition ist im Beta 3 Test und wird im August 2002 verfügbar sein.
Die NIC Express Enterprise Edition unterstützt alle Windows NT, XP und 2000 Workstations. NIC Express Standard ist für Windows NT und 2000 Umgebungen erhältlich. Die NIC Express Lösungen über Distributoren und OEM Partner vertrieben. Eine Linux Version für beide Editions ist in der Entwicklung. Unter http://www.falconstor.com ist eine Testversion der NIC Express Enterprise Edition für 30 Tage erhältlich.
Die Verfügbarkeit der IP Trunking Option für IPStor Server und des DynaPath/IP für IPStor Clients ist noch in diesem Quartal geplant.


Web: http://www.falconstor.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Hartmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2492 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FalconStor lesen:

FalconStor | 30.05.2008

FalconStor entwickelt neuen SRA für VMware

FalconStor hat seinen neuen SRA erfolgreich für den VMware Site Recovery Manager qualifiziert. Er gewährleistet automatisiertes Disaster Recovery (DR) und Business Continuity für das komplette Unternehmenssystem. Die Lösung ergänzt den VMware Si...
FalconStor | 29.02.2008

FalconStor ermöglicht sichere Migration auf Windows Server 2008 Plattform

Die Technologien zur Speichervirtualisierung basieren auf dem „TOTALLY Open“-Konzept für maximale Skalierbarkeit und Flexibilität. Mithilfe der integrierten FalconStor Snapshot-Funktionen für Windows können Anwender ihre Applikationen und Micro...
FalconStor | 26.02.2008