info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Softek |

Fujitsu Softeks End-to-End-Speichermanagement-Softwareportfolio jetzt auch in Japan und Asien-Pazifik erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Fujitsu Limited launcht Softek Software-Suite im schnellstwachsenden Speichermarkt der Welt


Fujitsu Softek, führender Anbieter von Speichermanagement-Software, baut seine Vertriebstätigkeiten weiter aus: Die Softek Storage Suite – bestehend aus verschiedenen plattform- und herstellerunabhängigen End-to-End-Speichermanagement-Lösungen – ist jetzt auch in Japan und Asien-Pazifik verfügbar. Industrieanalysten sehen Asien als den schnellstwachsenden Speichermarkt im Jahr 2002 und später. Fujitsu Limited, die Muttergesellschaft von Fujitsu Softek, vertreibt und vermarktet ab sofort die Softek-Produkte und ist für den Support zuständig. Dafür stehen über 20.000 Mitarbeiter im direkten Vertrieb und ein Netzwerk von autorisierten Resellern zur Verfügung.

Fujitsu Limited ergänzt seine bestehende Produkt-Linie aus Middleware sowie Speichernetzwerk- und Systemmanagement-Software um die leistungsfähige Softek Speichermanagement-Suite. Die Softek-Lösungen sind ein zusätzliches Speichermanagement-Angebot für den vorhandenen Kundenstamm von Fujitsu Limited aus mehr als 15.000 Unternehmen und für neue Kunden.

„Die Softek-Produkte garantieren ein konsistentes, sicheres und einfaches Speichermanagement, das die heutigen und zukünftigen Anforderungen optimal erfüllt“, so Junji Maeyama, Corporate Senior Vice President bei Fujitsu Limited‘s Platforms Business Group. „Wir wollen unseren Kunden Speichersysteme liefern, die genau wie unsere Enterprise Server zuverlässig im Einsatz sind und die Gesamtkosten niedrig halten. Dank unserer Expertise und dem Software-Know-how, das in unsere Softek Software eingeflossen ist, können wir dies tun.“

„Unsere Kunden in Asien erzielen jetzt durch unsere hersteller- und plattformunabhängigen Lösungen einen optimalen Return on Investment (ROI) ihrer Datenspeichersysteme. Damit können wir unsere Erfolgsgeschichte bei fast 700 Kunden in den USA und Europa nun in Asien wiederholen,“ so Steven Murphy, President und CEO bei Fujitsu Softek. „Andere Anbieter liefern nur eine Teillösung oder versprechen zukünftige Angebote. Wir haben dagegen eine Speichermanagement-Suite entwickelt, die schon jetzt verfügbar ist, die als komplette End-to-End-Lösung ineinandergreift und die mit führender Speicherhardware und den gängigen Betriebssystemen kompatibel ist.“

Fujitsu Softek bietet eine leistungsfähige Alternative zu traditionellen Speichermanagement-Lösungen, da die Software-Suite des Unternehmens die bestehenden Ressourcen optimal nutzt und das Speichermanagement zentralisiert. Dadurch kann die Total Cost of Ownership erheblich gesenkt werden. Fujitsu Softek ist darüber hinaus der erste Speichersoftware-Anbieter, der Speicheradministratoren eine zentralisierte Konsole zur Verfügung stellt: Sie überwacht das gesamte Speichernetz automatisch und erstellt detaillierte Reports. Die End-to-End Softek Suite liefert Lösungen in vier Kategorien:

1. Speicherressourcen-Management

2. Business Continuance, Replikation und Spiegelung

3. SAN-Implementierung und Management

4. Service Level Management.

„Die Region Asien-Pazifik entwickelt sich zum schnellstwachsenden Speichersoftwaremarkt der Welt mit einem prognostizierten Wachstum von 100 Prozent von 2002 bis 2006. Dabei wird die Speicherressourcenmanagement-Software den schnellsten Zuwachs in diesem dynamischen Markt verzeichnen“, so Bill North, Research Director für Speichersoftware bei IDC (International Data Corporation). „Mit dem Zugriff auf die große Kundenbasis sowie auf die Marketing- und Vertriebs-Teams von Fujitsu Limited in Japan und die Distribution und Vertriebsnetzwerke im asiatisch-pazifischen Raum, ist die Softek-Software gut positioniert, um den Speichermanagementsoftware-Markt in Asien zu durchdringen und so den Umsatz und die weltweite Kundenbasis zu vergrößern.“

Überblick über die Softek Speichermanagement-Produkte, die durch Fujitsu Limited verfügbar sind:

Softek TDMF Open Systems Edition

Softek TDMF ist eine herstellerunabhängige Software für die Replikation und Migration geschäftskritischer Daten bei unterbrechungsfreien Backups, Server-Migrationen, Disaster Recovery oder Off-host Processing. Es ist die einzige herstellerunabhängige Daten-Migrations- und Replikations-Lösung, die auf Block Level operiert, ohne dass zusätzliche Software notwendig ist. Damit ist sie ideal für Unternehmen, die eine Vielzahl an Open Systems Servern in ihrer IT-Umgebung haben und hohe Anforderungen an die Datenreplikation stellen.

Softek Storage Manager

Softek Storage Manager ist das erste Produkt, mit dem Unternehmen ihre komplette Speicherinfrastruktur über eine einzige Schnittstelle managen können. Dies ist unabhängig davon, wie viele Systeme, Plattformen oder Konfigurationen sie im Einsatz haben oder ob ihre Systeme Direct-, Networked- oder SAN-attached sind. Softek Storage Manager ist darüber hinaus das erste Produkt, das sämtliche Speicherressourcen visualisiert und bei dem das Speichermanagement methoden-basiert und automatisiert verläuft. Mit Softek Storage Manager erzielen Unternehmen einen optimalen ROI ihrer Speicherausgaben: Die Lösung verbessert die gesamte Auslastung ihrer Speicherressourcen und spart so Geld und Zeit beim Speichermanagement.

Softek Virtualization

Softek Virtualization vereinfacht das Bereitstellen von Speicherressourcen, indem es bestehende Grenzen bei direkten Verbindungen zwischen Speicher-Hardware und -Software durchbricht. Die Speicherkapazitäten können so überall dort bereitgestellt werden, wo sie benötigt werden. Softek Virtualization ist damit die ideale Lösung für das explodierende Speicherwachstum, die steigende Komplexität und die immer höher werdenden Kosten des Speichermanagements. Softek Virtualization ist die einfachste und kosteneffektivste Art und Weise, um ein neues SAN zu implementieren oder ein bestehendes SAN anzubinden. Dabei liefert es ein hervorragendes ROI und eine enorme Performance im Vergleich zu traditionellen Direct Attached Storage (DAS), NAS, und SAN-Umgebungen.

Softek SANView

Softek SAN View ist eine SAN Fabric-Management-Implementierung, die eine vollständige Sicht auf das Speichernetz bietet. Mit der Lösung kann man die Leistungsfähigkeit, Kommunikation, Funktionsfähigkeit und Konnektivität eines SANs proaktiv überwachen und managen. Softek SANView hat eine Vielzahl von Management-Funktionalitäten, liefert detailgenaue Informationen und unterstützt mehr SAN-Geräte als vergleichbare Visualisierungs-Produkte.

circa 6.300 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de.

Fujitsu Softek ist ein Anbieter von umfassenden End-to-End-Software-Lösungen, die komplexe Datenspeicher-Umgebungen einfacher machen. Als einer der weltweit führenden Hersteller für Speichermanagement-Software hilft Fujitsu Softek seinen Kunden sicherzustellen, dass unternehmenswichtige Daten ständig verfügbar bleiben. Fujitsu Softek bietet von Herstellern und Plattformen unabhängige Lösungen. Fujitsu Softek verwaltet das Wachstum und die Komplexität großer IT-Umgebungen mit Software-Lösungen in den Bereichen Datensicherung, Disaster-Recovery, Datenmigration und -replikation, SAN-Management, Speicher-Virtualisierung, Speicher-Ressourcen-Management und Quality of Service Monitoring.

Hinter Fujitsu Softek mit Sitz in Sunnyvale (Kalifornien) steht die Finanzstärke von Fujitsu Limited, führender Hersteller von internetbasierten IT-Lösungen für den globalen Markt. Mit über 300 Mitarbeitern in 30 Ländern unterhält Fujitsu Softek weltweit Support-Center mit 24-Stunden-Service und ist vor allem in Nordamerika und Europa präsent.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von Fujitsu Softek unter http://www.softek.fujitsu.com.

Fujitsu Limited ist ein führender Anbieter von Kunden-fokussierten IT- und Kommunikations-Lösungen für den globalen Markt. Mit wegweisenden Technologien, zuverlässigen und leistungsstarken IT- und Telekommunikations-plattformen und einem weltweit agierenden Team von System- und Serviceexperten ist das Unternehmen einzigartig positioniert, um die unbegrenzten Möglichkeiten des Breitband-Internets zu nutzen – für den Erfolg seiner Kunden. Für das Steuerjahr, das am 31. März 2002 endete, meldete Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio einen konsolidierten Umsatz von 5 Billionen Yen. (ungefähr 38 Milliarden US-Dollar).

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von Fujitsu unter http://www.fujitsu.com.

Weitere Informationen:


Fujitsu Software Technology

(Deutschland) GmbH

Jürgen Wickenhäuser

Marketing Specialist CEU

Balanstraße 55

D-81541 München


Fon +49 (0)89 / 490 58-131

Fax +49 (0)89 / 490 58-225

jwickenhaeuser@softek.fujitsu.com

http://www.softek.fujitsu.com



Agenturkontakt:


Dr. Haffa & Partner

Public Relations GmbH

Ulrike Siegle

Account Manager

Burgauerstraße 117

D-81929 München


Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0

Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99

fujitsu@haffapartner.de

http://www.haffapartner.de



Web: http://www.softek.fujitsu.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1060 Wörter, 9221 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Softek lesen:

Fujitsu Softek | 23.04.2003

AIB Bank setzt auf Fujitsu Softek

Die Allied Irish Bank (AIB) setzt erfolgreich Softek EnView von Fujitsu Softek ein, dem führenden Anbieter von Storage Management Software. EnView, eine Quality-of-Service (QoS)-Lösung, stellt kontinuierlich die hohe Verfügbarkeit, Geschwindigkeit...
Fujitsu Softek | 16.04.2003

Fujitsu Softek entwickelt erste SAN-Fabric-Management-Lösung für 10-Gigabit-SAN-Switch „Datacenter-Class Director“ von Sanera

Fujitsu Softek, Spezialist für Speichermanagement-Software, hat eine Partnerschaft mit Sanera Systems, einem Anbieter für hochskalierbare Speichernetzwerk-Lösungen, geschlossen. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die Storage-Area-Network (SAN)-Soft...
Fujitsu Softek | 31.03.2003

Fujitsu Softek präsentiert Speicherressourcenmanagement-Lösung der zweiten Generation

Fujitsu Softek, führender Anbieter von Speichermanagement-Software, präsentiert die zweite Generation von Softek Storage Manager, der mehrfach ausgezeichneten herstellerunabhängigen Speicher-ressourcenmanagement-Lösung. Storage Manager 2.1 ist ei...