info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
i-sense software GmbH |

Groupion integriert Magento Onlineshop-System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 03. März 2009. Die Enterprise Groupware Plattform Groupion bietet in der neuen Version 3.101 eine Standardschnittstelle zum Onlineshop-System Magento. Diese Anbindung ermöglicht es Unternehmen ab sofort, sämtliche Geschäftsvorgänge, die im Zusammenhang mit dem Onlineshop stehen, zentral im CRM- und Warenwirtschaftssystem von Groupion zu verwalten und abzuwickeln.

Onlineshop-Systeme wie Magento konzentrieren sich vor allem auf die Außenwirkung und stellen Front-End-Funktionen zur Verfügung, die das Produktangebot für die Kunden abbilden, sie bei der Produktkonfiguration unterstützen sowie den Kaufprozess effizient abwickeln. Doch mindestens genauso wichtig ist das Vorhandensein eines passenden Back-Ends, mit dem Shop-Betreiber alle vor- und nachgelagerten Prozesse, wie etwa Einkauf, Lagerhaltung und Fakturierung integriert abwickeln können. „Die Flut an Bestellungen, Anfragen und Emails, die ein gut laufender Onlineshop täglich generiert, ist ohne adäquates Back-End kaum handhabbar.“, so Peter Haider, Geschäftsführer der i-sense software GmbH. „Die Anbindung eines geeigneten CRM-Systems ist damit ein absolut kritischer Faktor für den Erfolg des Onlineshops.“

Die neue Standardschnittstelle für Magento erlaubt eine direkte Kopplung von Groupion mit Magento. Eingehende Anfragen werden im Ticketsystem von Groupion angelegt und können so systematisch abgearbeitet werden. Das integrierte Fakturierungssystem ermöglicht eine automatisierte Erzeugung von Rechnungen und Lieferscheinen im PDF-Format und hält alle Transaktionen revisionssicher im System fest. Die so erfassten Daten können mittels individueller Schnittstellen auch direkt in die Finanzbuchhaltung übertragen werden. Zusätzlich werden die in Magento angebotenen Produkte in der Groupion Warenwirtschaft zentral verwaltet und abgebildet. Der Betreiber eines Online-Shops hat so stets Zugriff auf aktuelle Daten und kann sämtliche Warenbewegungen nachvollziehen. Durch die Seriennummernerfassung ist auch die Rückabwicklung individueller Produkte problemlos möglich.

Das Onlineshop-System Magento ist aktuell eines der beliebtesten open-source Projekte im Internet und erhielt vergangenen Sommer den Community Choice Award [1] der Open-Source-Projektplattform SourceForge.net.

Mit seinem Angebot richtet sich Groupion an professionelle Onlineshop-Betreiber, die Abläufe in verschiedenen Geschäftsbereichen – Einkauf, Lagerwesen, Logistik, Vertrieb und Kundenbetreuung – über eine Plattform zentral koordinieren und optimieren möchten.

Interessierte Onlineshop-Betreiber und IT-Berater können sich auf der Groupion Homepage unter www.groupion.com weiter informieren.

[1] http://sourceforge.net/community/cca08/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Berger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2371 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema