info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAGIX AG |

MAGIX zahlt Abwrackprämie für Videobearbeitungssoftware

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Nicht nur das klapprige Auto, sondern auch die alte Videoschnitt-Software kann derzeit verschrottet und kostengünstig auf den neuesten Stand gebracht werden. MAGIX belohnt jeden Nutzer mit einer Abwrackprämie dafür, seine veraltete Videobearbeitungssoftware gegen eine Programm der Berliner Firma einzutauschen. Da die eigenen Kunden angesichts der ausgewogenen Preispolitik des Unternehmens bereits die neuesten Versionen vieler MAGIX-Produkte besitzen, richtet sich das Angebot auch explizit an die Nutzer anderer Videoschnitt-Produkte. Den gesamten März über erhalten diese ebenfalls 25 Euro Preisvorteil, um für die Zukunft mit der Videobearbeitungssoftware MAGIX Video Deluxe 15 Plus gerüstet zu sein. Ein Wechsel ist nämlich auch deswegen jetzt nützlich, da MAGIX trotz wirtschaftlich schwieriger Situation weiter auf Innovation und Investition in Zukunftstechnologien setzt. Dies schließt besonders Entwicklungen im Videoschnitt-Bereich ein.

Die Einlösung der Prämie erfolgt im Online-Shop: MAGIX Video Deluxe 15 Plus bestellen. Dann einfach den Kaufbeleg oder die Seriennummer der alten Videobearbeitungssoftware per Email oder Fax an MAGIX schicken. Die neue Software ist einige Tage später in der Post zu finden. Nach Abzug der Videoschnitt-Abwrackprämie wird dann die vielfach prämierte Videobearbeitungssoftware MAGIX Video Deluxe 15 Plus nicht für 99,99 Euro, sondern für 74,99 Euro erworben.

Aus alt mach neu – auch bei Videobearbeitungssoftware

Alte Autos sind vor allem schädlich für die Umwelt. Alte Software kostet dagegen vor allem Nerven. Wer seine Filme noch mit uralten Videoschnitt-Programmen bearbeitet und so sein Nervenkostüm weiterhin mit langen Wartezeiten, unpraktischen Arbeitsschritten oder mangelnden Import- und Export-Formaten belastet, sollte schnell über das Crossgrade bzw. das Abwracken nachdenken. Denn moderne Videobearbeitungssoftware mit innovativer Technik und aktuellen Formaten ist Dank solcher Angebote nicht teuer: „Unsere Crossgrade-Aktion ist ebenso wie die Auto-Abwrackprämie eine gute Möglichkeit, veraltete Technologie gegen den neuesten Stand der Technik einzutauschen. Es lohnt sich nicht allein finanziell, darüber nachzudenken, ob das Videoschnitt-Programm auf dem PC wirklich noch den eigenen Ansprüchen genügt oder nicht“, sagt Senior Product Manager Video, Sven Kardelke. MAGIX bietet folglich den Kunden einerseits, ihre Technik-Altlasten zu entsorgen und gegen den neuesten Stand einzutauschen. Anderseits wird das Geld auch sinnvoll angelegt, um zukünftig noch mehr Freude an Videobearbeitungssoftware am heimischen PC zu haben.

Contact:
Dr. Ulrich Hepp – MAGIX AG
+49 (0)3029392364
uhepp@magix.net

Web: http://www.magix.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tom Schwarzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 2709 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAGIX AG lesen:

MAGIX AG | 25.02.2011

Selbst Musik machen mit den neuen MAGIX Software-Instrumenten Vita Upright Bass und Vita Vibraphone

MAGIX Music Maker und Samplitude Music Studio bekommen Verstärkung: Die neuen Software-Instrumente Vita Upright Bass und Vita Vibraphone lassen sich zum Beispiel per Keyboard spielen und im MIDI-Editor bearbeiten. Beide sind ab sofort zum Download e...
MAGIX AG | 01.02.2011

Diashow für Facebook, Flickr und Youtube in drei Minuten mit dem kostenlosen MAGIX Slidehow Maker erstellen

Mit der kostenlosen Software MAGIX Slideshow Maker ist es ab sofort noch einfacher möglich, eine Diashow zu erstellen. Per Klick auf "Slideshow erstellen" wird aus der Foto- und Videoauswahl eine Diashow mit Überblendungen, Zoom-Effekten und Musik....
MAGIX AG | 25.01.2011

MAGIX präsentiert neues kostenloses Fotobearbeitungsprogramm MAGIX Foto Designer

Mit dem neuen kostenlosen Fotobearbeitungsprogramm MAGIX Foto Designer lassen sich die Bilder der Feiertags- und Urlaubsaison optimieren, bearbeiten und retuschieren. Die ab sofort erhältliche Software verbannt jetzt in wenigen Klicks störende Obje...