info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TDS Informationstechnologie AG |

TDS: Mit ITIL in die Zukunft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ITIL-Trainings zeigen optimales Service-Management


Die TDS Informationstechnologie AG und der Geschäftsbereich IT Management Consulting bieten Schulungen für den Einstieg in das Service-Management nach der IT Infrastructure Library (ITIL), einem offenen Standard-Prozess-Modell. IT-Abteilungen von Unternehmen begegnen Kostendruck und gestiegenen Kundenanforderungen, indem sie Dienstleistungen prozessorientiert organisieren. Das Prozess-Modell bietet hier Orientierung. Mithilfe von ITIL steuern Unternehmen den Ressourcen-Einsatz zweckmäßig, wirtschaftlich und damit auch kostenoptimiert. Die Trainer von TDS vermitteln in einer zweitägigen Schulung die Grundlagen von ITIL.

Das Training sensibilisiert für Optimierungspotenziale innerhalb von IT-Organisationen. Teilnehmer lernen die Grundlagen des Service Managements und den für ITIL zentralen Begriff des Prozesses kennen. Insbesondere zu den ITIL-Disziplinen Service Support und Service Delivery vermitteln die Experten von TDS tieferes Verständnis. Die Berater unterstützen mit Know-how und bewährter Implementierungs-Methodik anschließend bei Design und Einführung der Prozesse im Unternehmen.

Modernes Service-Management

IT-Berater und IT-Abteilungen in Unternehmen stehen vor der Aufgabe, die Geschäftsprozesse ihrer Kunden effizient zu unterstützen. Hierzu müssen die Experten Dienstleistungen – die Services – definieren, überprüfen und steuern. Um dies zu leisten, ist ein ausgefeiltes Service-Management gefordert. Ein wesentlicher Aspekt ist dabei, die Organisation von IT-Dienstleistern nach Abläufen zu strukturieren. ITIL bietet als offenes Standard-Prozess-Modell das geeignete Fundament für eine prozessorientierte Service-Ausrichtung. Als Sammlung von Best Practices gibt ITIL einen groben Rahmen für die Optimierung der IT, die konkrete Ausgestaltung ist hingegen individuell. Kunden realisieren nach Situations-Analyse und in enger Zusammenarbeit mit den Consulting-Spezialisten von TDS die Implementierung von ITIL konformen Prozessen in ihren jeweiligen IT-Umgebungen.

Prozesse im Fokus

Im ITIL-Modell treten einzelne IT-Komponenten zugunsten übergeordneter Prozesse in den Hintergrund. Erst die Definition von Prozessen gewährleistet die optimale Unterstützung von Geschäftsvorgängen. Entscheidend ist nicht die Performance einer Einzel-Komponente, sondern das Geschäft des gesamten Unternehmens. Große Organisationen wie der AXA-Konzern oder BMW orientieren sich bereits an ITIL. Dies belegt den hohen Stellenwert von ITIL, das als Grundlage für Zertifizierungen wie beispielsweise GMP (Good Manufacturing Practices) dient. TDS hat bereits IT-Dienstleister und Unternehmen des Finanzsektor bei der Einführung ITIL-konformer Prozesse unterstützt.

„Mit ITIL werden Guidelines, die das Bereitstellen kosteneffektiver IT-Dienstleistungen beschreiben, dokumentiert. Gemeinsam mit TDS setzen wir diese Rahmenempfehlungen für die Prozesse in unserem Unternehmen sukzessive um“, erklärt Günter Ender, Rechenzentrumsleiter bei der Landesbank Baden-Württemberg.

„Die TDS verfügt über profunde Erfahrungen mit ITIL. Das zeigt sich nicht zuletzt darin, dass alle Consultants aus dem TDS-Bereich IT Management Consulting ITIL zertifiziert sind. Erfolgsfaktor ist jedoch die praxiserprobte Implementierungs-Methodik von TDS. In den Schulungen und in unseren Projekten profitieren Teilnehmer unmittelbar von diesem breiten Praxis-Wissen,“ sagt Dr. Gottfried Pfüller, Leiter IT-Management Consulting der TDS.


TDS Informationstechnologie AG

Die TDS bietet Application Hosting und IT-Consulting-Dienstleistungen für mittlere und große Unternehmen in Europa. Ausgeprägte Branchenkompetenz und Know-how in betriebswirtschaftlicher Software wie SAP R/3 bzw. mySAP.com sind für TDS Grundlage innovativer Full-Service-Lösungen für ihre Kunden. TDS beschäftigt derzeit 700 Mitarbeiter in fünf Ländern. Im Jahr 2001 erzielte die TDS einen Umsatz von rund 118 Mio. Euro. Technologie- und Vertriebspartnerschaften unterhält TDS unter anderem mit COR, Gedys, Hewlett-Packard, Informatica, IXOS, Software AG, Lotus, Microsoft, Oracle, SAP, Sequencia, Siebel und Sun. Zu den Kunden der TDS gehören renommierte Unternehmen wie Akzo Nobel Powder Coatings, bfz, Bioscientia, CIV Versicherung, Debitel, de Harense Smid, Deichmann, Deutsche Bank, Heinrich Hugendubel, H.O.T. (HSE), Lebensversicherung 1871, Minol, Parion, VPV und Werner & Mertz. Die TDS AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 508560).

Ihr Pressekontakt:

TDS Informationstechnologie AG
Referentin Fachpresse
Simone Zuschanko
Telefon (07132) 366-1214
Telefax (07132) 366-1230
E-Mail: simone.zuschanko@de.tds-global.com
Internet: www.tds-global.com

Hiller, Wüst & Partner GmbH
Agentur für Kommunikation
Immo Gehde
Telefon (06021) 386 66-44
Telefax (06021) 386 66-30
E-Mail: I.Gehde@hwp.de
Internet: www.hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Hieronymi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 567 Wörter, 4902 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TDS Informationstechnologie AG lesen:

TDS Informationstechnologie AG | 15.04.2011

TDS bietet mit Fujitsu und Siemens 'Teamcenter as a Service'

Neckarsulm, 15.04.2011 - Kooperation für dynamisches Product Lifecycle Management: Mit Teamcenter as a Service bietet die TDS AG (www.tds.fujitsu.com) zusammen mit Fujitsu und Siemens Industry Software GmbH & Co. KG mittelständischen Unternehmen ab...
TDS Informationstechnologie AG | 26.05.2004

TDS und SAP gemeinsam für die Chemiebranche

Neckarsulm, 26. Mai 2004 · Die TDS Informationstechnologie AG hat maßgeblich zur Entwicklung der neuen SAP-Branchenlösung „SAP Best Practices for Chemicals“ beigetragen. Das branchenspezifische Komplettangebot bietet mittelständischen Unternehm...
TDS Informationstechnologie AG | 20.11.2003

Wechsel im Aufsichtsrat der TDS

Dr. Klaus Esser ist Partner der General Atlantic, einer international tätigen Private-Equity-Gesellschaft. General Atlantic ist weltweit führend in der Finanzierung und Förderung von Wachstumsstrategien bei Unternehmen der Informationstechnologie ...