info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Parallels |

MacTech Benchmark: Parallels Desktop 4.0 für Mac ist

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Großer unabhängiger Produktvergleich sieht Parallels vorn


Das führende amerikanische Magazin MacTech hat einen der größten unabhängigen Produkttests der beiden Mac-Virtualisierer durchgeführt, in dem sich Parallels Desktop 4.0 for Mac in der Mehrzahl der Tests als "14-20% schneller" als VMware Fusion gezeigt hat. Parallels Desktop 4.0 für Mac und VMware Fusion 2.0.1 traten in mehr als 2500 Tests auf vier verschiedenen Mac-Modellen mit Windows XP und Windows Vista gegeneinander an, auf einem "weißen" MacBook, MacBook Pro, iMac und Mac Pro. Die Tests haben ergeben, dass Parallels Desktop 4.0 für Mac bereits in der Standardkonfiguration 14% schneller ist als der Wettbewerber.

Zum Benchmark gehörten Performancetests der am häufigsten genutzten Anwendungen wie dem Internet Explorer (IE). In diesen IE-Tests, so MacTech, erwies sich "VMware Fusion um ein mehrfaches langsamer als Parallels Desktop". Den vollständigen Report und die Ergebnisse hat MacTech auf seiner Website veröffentlicht: http://www.mactech.com/articles/mactech/Vol.25/25.04/VMBenchmarks/

Bei der Untersuchung des Ressourcenverbrauchs fanden die Tester heraus: "Parallels Desktop benötigt überraschend wenig Arbeitsspeicher, der Bedarf war gewöhnlich niedriger als der für die virtuelle Maschine eingestellte Maximalwert." Maßgeblich für dieses Ergebnis sind der neue adaptive Hypervisor sowie das optimierte Speichermanagement von Parallels Desktop 4.0 für Mac. Der adaptive Hypervisor weist die benötigten Ressourcen bei Bedarf in Echtzeit zu, so dass die virtuelle Maschine nur soviel Arbeitsspeicher verlangt wie sie für die aktuellen Aufgaben benötigt, der Rest steht weiterhin Mac OS X zur Verfügung. Und mehr Speicher für Mac OS X führt in der Regel zu einer besseren Performance des gesamten Systems.


** Bessere Grafik

Zum Grafiksupport schreibt der Report: "In unseren Tests haben MacBook-Nutzer mit Parallels Desktop eine besseres Erlebnis." Die Tests wurden noch mit einer frühen Version von Parallels Desktop 4.0 erstellt. Parallels hat danach noch ein Update veröffentlicht, das die Grafikfähigkeiten von virtuellen Maschinen noch deutlich verbessert hat durch den Support von Vertex Shaders 2.0 und DirectX 9.0 Shader Model 2.


** Weitere Ergebnisse des Reports

• "Bei 32-bit Windows Betriebssystemen mit einem virtuellen Prozessor (was die Standardkonfiguration und damit die am weitesten verbreitete ist) läuft Parallels Desktop mit Windows XP und Windows Vista 14% schneller als VMware Fusion."

• "Bei 32-bit Windows Betriebssystemen mit zwei virtuellen Prozessoren ist Parallels Desktop mit Windows Vista 20% schneller als VMware Fusion."

• "Beim 64-bit Windows Vista mit zwei virtuellen Prozessoren läuft Parallels Desktop 15% schneller als VMware Fusion."

"Wir haben von unseren Nutzern immer wieder gehört, dass sie von der Performance der neuesten Parallels-Version begeistert sind. Jetzt sind wir stolz, dass ein so renommiertes Magazin wie MacTech die Rückmeldungen unserer Nutzer mit harten Fakten untermauert hat", sagt Serguei Beloussov, CEO von Parallels. "Nach dem Test haben wir noch ein Update veröffentlicht (Build 3810), und wir sind uns sicher, dass wir die Performance damit noch einmal steigern konnten. Dieses kostenlose Update für bestehende Kunden ist Teil unserer Verpflichtung, unsere Produkte im Sinne der Kundenbedürfnisse zu verbessern."

Weitere Informationen über Parallels Desktop 4.0 für Mac und eine voll funktionsfähige Testversion hat Parallels auf http://www.parallels.com/de/desktop veröffentlicht.


** Über Parallels – Optimized Computing

Parallels ist ein globaler Marktführer für Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware, die Privatanwendern, Firmenkunden und Service Providern hilft, ihre Technologien auf allen bedeutenden Hardware-, Betriebssystem- und Virtualisierungsplattformen optimal zu nutzen. Das 1999 gegründete, schnell wachsende Unternehmen mit über 800 Mitarbeitern hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.parallels.com/de.

Parallels
Balanstrasse 55
81541 München
Deutschland



Web: http://www.parallels.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefen Niemeyer , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 526 Wörter, 4131 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Parallels


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Parallels lesen:

Parallels | 17.06.2015

myLoc startet myCloud Public Beta Test basierend auf HP Helion OpenStack und Odin Service Automation

Am OpenStack DACH Tag in Berlin startet die myLoc managed IT AG mit einem Public Beta Test ihre myCloud Lösung. Das auf Basis von OpenStack entwickelte Produkt wird mit HP Helion und der Odin Service Automation Plattform realisiert und auf HP ProLia...
Parallels | 08.06.2015

Parallels vom OpenStack Board zum Gold-Mitglied ernannt

Das Board of Directors der OpenStack Foundation hat Parallels als neuestes Gold-Mitglied der Foundation aufgenommen. Bekanntgegeben wurde die Entscheidung während des OpenStack Summits in Vancouver. Weil Parallels vor zwei Monaten das Rebranding sei...
Parallels | 10.08.2011

Parallels veröffentlicht Plesk Panel 10.3 mit Web Presence Builder für Facebook/Social Media-Integration und startet die Supportplattform "Parallels Product Expert"

Parallels, führender Anbieter von Technologien zur Bereitstellung von Hosting- und Cloud-Services, veröffentlicht auf der HostingCon 2011 eine neue Version von Parallels Plesk Panel, dem führenden Control Panel, um gehostete Services für kleine u...