info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRAFE Advanced Polymers GmbH |

Kunststoffspezialist auf Fachmesse in Italien: GRAFE-Gruppe präsentiert sich auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mailand / Blankenhain, 09.03.2009 - Der Kunststoffspezialist GRAFE wird erstmals an der "PLAST 09" in Mailand teilnehmen. Im Mittelpunkt der weltweit zweitwichtigsten Branchenmesse stehen Produkte sowie Produktionsverfahren aus der Kunststoff- und Kautschukindustrie. GRAFE wird dem Fachpublikum neueste Produkten und Technologien aus den Bereichen Compounds und Masterbatches präsentieren.

"Für uns bietet die Messe eine ausgezeichnete Möglichkeit, unsere Produkte einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Italien ist ein wichtiger Markt", erklärt Geschäftsführer Matthias Grafe. Das Thüringer Unternehmen hat sich auf die Modifizierung thermoplastischer Kunststoffe spezialisiert. Mit Hilfe der von der GRAFE-Gruppe entwickelten Materialien lassen sich Kunststoffe sowohl in Farbgebung als auch in ihren chemischen und physikalischen Eigenschaften beeinflussen und können so in verschiedensten Industriebereichen Anwendung finden. Mit dieser Technologie hat sich GRAFE u.a. zu einem wichtigen Zulieferer der Automobilindustrie entwickelt.

Die GRAFE Gruppe stellt ihr Sortiment an elektrisch leitfähigen Compounds vor. Das umfangreiche Standard-Programm reicht von PP- und HDPE-Leitruß-Compounds bis zu Polyolefin-"High-Performance"-Typen, Polystyrol-Typen, Elastomer-Qualitäten und Folienmaterialien. GRAFE verfolgt auch weiterhin das Ziel, über ein breites Spektrum an leitfähigen Produkten zu verfügen. Das Unternehmen wird die Entwicklung im Bereich elektrisch leitfähiger Engineering-Plastic-Compounds weiter intensivieren, z.B. bei Polyamid-6 und -12 sowie POM.

Darüber hinaus präsentiert GRAFE thermochrome CHROMALEN-Masterbatches für Polypropylen. Die neuen Masterbatches haben einen anderen Wirkmechanismus als bisherige am Markt befindliche Systeme. CHROMALEN-Masterbatches lassen sich einfacher verarbeiten und reduzieren die Herstellungskosten. Bisher wurden meist flüssigkristalline Phasen in Mikrokapseln eingebettet und in Lacken, Druckfarben und Masterbatches zur Verarbeitung angeboten. Die neuen thermochromen Masterbatches von GRAFE lassen sich in eine polymere Matrix dotieren, wobei die farbändernden Eigenschaften erhalten bleiben. CHROMALEN lässt sich im Spritzguss und Extrusionsverfahren (für Folien, Platten, Profile, Fasern) verarbeiten. Die hergestellten Artikel schalten bei Temperaturwechsel im Bereich von 60-80 °C von einem farbigen in einen farblosen transluzenten Zustand. Durch Kombination mit nicht-thermochromen Pigmenten oder Masterbatches können Änderungen zwischen unterschiedlichen Farben erzielt werden.

Die PLAST 09 ist weltweit die zweitwichtigste Branchenmesse für die Kunststoffindustrie und findet vom 24. bis 28. März statt. Dieses Jahr haben sich mehr als 1.300 Aussteller aus über 40 Ländern angekündigt.


GRAFE Advanced Polymers GmbH
Heiner Schaumann
Waldecker Str.21
99444 Blankenhain
036459-45-121
036459-45-123
www.grafe.com



Pressekontakt:
Tower PR
Heiner Schaumann
Leutragraben 1 c/o Intershop Tower
07743
Jena
info@tower-pr.com
+49 (0) 3641 - 50 70 80
http://www.tower-pr.com


Web: http://www.grafe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heiner Schaumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2720 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GRAFE Advanced Polymers GmbH lesen:

GRAFE Advanced Polymers GmbH | 11.06.2009

Weltneuheit aus Mitteldeutschland

Frankfurt/Blankenhain, 11.06.2009 - Der Thüringer Kunststoffspezialist nimmt an der internationalen Leitmesse für Technische Textilien und Vliesstoffe vom 16.-18. Juni in Frankfurt/Main teil. Das auf die Modifizierung thermoplastischer Kunststoffe ...
GRAFE Advanced Polymers GmbH | 11.03.2009

Kunststoffspezialist auf internationalem Fachkongress: GRAFE auf

Der am 25. und 26. März stattfindende Fachkongress befasst sich schwerpunktmäßig mit Verwendung von Kunststoffprodukten im Automobilbau. "Kunststoffe kommen in immer mehr Bereichen des Fahrzeugbaus zum Einsatz. Sie bieten sowohl im Fahrzeuginnen- ...