info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LEWIS Communications |

Beim Online-Kauf zählt die Meinung von „Peers“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Immer mehr Deutsche shoppen im Netz. Nicht nur Bücher und CD´s, auch Mode wird verstärkt online gekauft. Doch wer berät Käufer ohne Spiegel und Umkleidekabine? Avail Intelligence gibt drei wichtige Tipps für Online-Shops

München, 10. März 2009. Mehr als nur eine Modeerscheinung: Immer mehr Deutsche shoppen online, anstatt sich im Kaufhaus in lange Warteschlangen einzureihen. Eine aktuelle Studie des deutschen Versandhandels (bhv) belegt: Mehr als 50 Prozent aller Warenbestellungen im Jahr 2008 sind über das Internet eingegangen. Besonders Modeartikel gehören nach einer Studie im Auftrag von Yahoo zu den Trendartikeln, die immer öfter im Netz eingekauft werden. Damit liegt der Online-Versandhandel nach großen Bekleidungshäusern, Markenboutiquen und Kauf- und Warenhäusern mittlerweile auf dem vierten Platz der am besten besuchten Kaufhäuser. Aber woran orientieren sich Käufer auf der Suche nach dem richtigen Produkt im unübersichtlichen Online-Dschungel? Avail Intelligence, der europäische Marktführer für Produktempfehlungen und Behavioural Merchandising, gibt Online-Händlern wichtige Tipps.

1. Online-Gütesiegel
Orientierungshilfe bei der Suche nach einem vertrauenswürdigen Online-Shop leisten Onlinegütesiegel. Avail empfiehlt Online-Händlern, diese Zeit zur Zertifizierung ihres Shops zu investieren. Die beiden bekanntesten Qualitätsmarken „Trusted-Shop-Siegel“ und „Geprüfter Online-Shop“ steigern die Konversionsrate nach Angaben des E-Commerce-Center Handel um bis zu 50 Prozent. Dies zeigt: Die Online-Shops leben wie keine andere Branche vom Vertrauen ihrer Nutzer.

2. Produktbewertungen und Tests
Zudem vermissen viele Konsumenten die persönlichen Tipps von Partnern und Freunden und fühlen sich häufig im Online-Dschungel verloren. Hier empfiehlt Avail Intelligence Produktbewertungen und -tests von Käufern mit ähnlichem Geschmack sowie Fragen und Antworten, so genannte Q&A´s. Nach neuesten Erkenntnissen der University of Southern California vertrauen 44 Prozent der Käufer ihren „Online-Peers“ mehr als Internet-Händlern und Produktbeschreibungen.3

3. Behavioural Merchandising Techniken
75 Prozent der Befragten der Yahoo-Studie erklärten, dass sie vor dem Kauf noch nicht wissen, welche Marke sie erwerben wollen.1 An dieser Stelle können Online-Händler gezielt mit Behavioural Merchandising Techniken auf den Käufer eingehen. Diese Technologien, wie sie beispielsweise Avail Intelligence einsetzt, nutzen die kollektive Intelligenz der Website-Besucher, um individuelle und personalisierte Produktempfehlungen an die Kunden zu richten. Die Vorschläge ermittelt die Software anhand der kollektiven Intelligenz wie beispielsweise über „Käufer, die dieses Produkt im Warenkorb gekauft haben, haben auch folgendes Produkt gekauft.“

„Social E-Commerce erhält eine immer größere Bedeutung“, sagt Pontus Kristiansson, CEO von Avail Intelligence. „Auf die Empfehlungen und Kommentare von Gleichgesinnten will der Käufer auch beim Online-Shoppen nicht verzichten. Diese Meinungen sind dem Käufer wichtiger als Online-Werbung oder Zertifizierungen von gewerblichen Organisationen“, so Kristiansson.


Web: http://www.availintelligence.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Saskia Thamm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 2985 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LEWIS Communications lesen:

LEWIS Communications | 30.06.2009

Lexmark: Sicherheitsanforderungen verändern das Druckverhalten in Unternehmen

Lexmark hat bereits erfolgreich Lösungen und Services im Einsatz, die einerseits dem IT-Sicherheitsbedürfnis von Unternehmen entsprechen und andererseits sowohl die Anzahl der gedruckten Seiten als auch die Druckkosten reduzieren. Unternehmen erwar...
LEWIS Communications | 31.03.2009

Neue Lexmark Laser-Multifunktionsgeräte mit viel Leistung für kleine und mittlere Arbeitsgruppen

„Es sind unsere Kunden, denen wir für die Leistungsfähigkeit unserer Laserprodukte zu danken haben“, sagt Marty Canning, Lexmark Vice President und Präsident der Printing Solutions and Services Division. „Sie geben uns wertvolles Feedback zu de...
LEWIS Communications | 24.03.2009

Trautes Heim, Shopping-Glück allein!

München, 24. März 2009. Sind Straßengeschäfte passé? Luxuriöse Einkaufspassagen und aufwendig designte Schaufenster scheinen den Konsumenten weniger zum Kauf zu verleiten als der bequeme Mausklick in den eigenen vier Wänden. Laut der aktuellen...