info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M.I.T. |

Mit EvA Veranstaltungen effizient planen, organisieren und verwalten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Friedrichsdorf, 6. August 2002 – Die Softwarelösung EvA (Event Administration) des eLearning-Full-Service-Dienstleisters M.I.T ermöglicht Unternehmen die einfache und umfassende Planung, Organisation und Verwaltung von Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen im firmeneigenen Intranet oder über das World Wide Web.

Mit Hilfe der ausgefeilten Seminarverwaltungssoftware, die den gesamten Workflow abbildet, wird das Handling von Präsenz- sowie von virtuellen Veranstaltungen verschiedenster Art spürbar erleichtert. Neben klassischen Seminaren lassen sich damit z.B. Kongresse, Workshops oder Outdoortrainings managen.

„Mit EvA gelingt es Unternehmen – aber auch professionellen Bildungsanbietern oder dem öffentlichen Dienst – Events aller Art flexibel und effizient zu organisieren, eigene Ressourcen zu schonen und damit Zeit und Geld zu sparen“, fasst Astrid Tietgens, Geschäftsführerin für Marketing und Consulting bei M.I.T in Friedrichsdorf, die Vorteile des neuen Produktes zusammen.

Zudem lässt sich die Softwarelösung schnell implementieren und problemlos an die Wünsche der Kunden anpassen. Bei Bedarf kann EvA nicht nur nahtlos in bestehende Online-Lernplattformen integriert werden, sondern darüber hinaus ist damit auch der Einstieg in eine umfassende Blended-Learning-Lösung möglich. Schnittstellen zu vorhandenen Applikationen – wie etwa SAP HR oder PeopleSoft – gestatten eine komfortable Datenübernahme aus diesen Systemen. Ein bidirektionaler Datenaustausch mit eMail- und externen Kalendersystemen – wie etwa Microsoft Outlook oder Lotus Notes – lässt sich ebenfalls über entsprechende Schnittstellen realisieren.

Die webbasierte Software mit ihrer intuitiven Benutzerführung bietet Bildungsverantwortlichen vielfältige Möglichkeiten: Sie reichen u.a. von der Rundum-Verwaltung der Trainer-, Referenten- und Teilnehmerdaten über ein online durchführbares Anmelde-, Buchungs- und Bestätigungsverfahren, ein Wiedervorlagesystem für terminierte Aufgaben, vielfältige Übersichtsdarstellungen, Wartelisten, die Erstellung und den Versand von Anschreiben, Kostenrechnungsfunktionen bis hin zu zahlreichen Auswertungsmöglichkeiten. Eine Hotel-, Raum- und Equipmentverwaltung sowie Checklisten für benötigtes Verbrauchsmaterial sorgen für maximale Übersicht.

Die Trainerverwaltung garantiert den Überblick über alle aktuellen Trainerdaten. Hierzu zählen z.B. Schulungsthemen, Skills, Spesensätze und Verfügbarkeit. „Bei einer erhöhten Nachfrage ist es somit kein Problem, kurzfristig neu zu disponieren und zusätzliche Seminare anzubieten“, nennt Astrid Tietgens einen weiteren Pluspunkt.

Die Lernenden können mit EvA nicht nur über eine einzige Web-Plattform auf einen Katalog mit sämtlichen Veranstaltungsangeboten zugreifen, sondern haben auch die Möglichkeit, das Seminarangebot zu beeinflussen, indem sie eigene Qualifizierungswünsche äußern. Die Bildungsverantwortlichen können diese Informationen jederzeit abrufen und so schnell und gezielt auf den veränderten Bedarf reagieren.


Hintergrund:
Die M.I.T
- versteht sich als Partner im Bereich Corporate eLearning und eduCommerce
- bietet als Full-Service-Dienstleister Consulting, Lernplattformen (ILF, myILF, ALF) und Contententwicklung aus einer Hand
- realisiert seit über 30 Jahren Lernsysteme mit neuen Medien sowie Wissensplattformen im Internet und Intranet und ist mit rund 140 Mitarbeitern (Stand Ende 2001) sowie zahlreichen Kreativ- und Produktionspartnern Marktführer für multimediale Lern-, Kommunikations- und Informationssysteme im deutschsprachigen Raum
- hat ihren Sitz in Friedrichsdorf/Taunus und in Kirchheim/bei München. Darüber hinaus gibt es die M.I.T AG in Baar/Schweiz sowie ein Kontaktbüro in Wien
- zählt zu ihren großen Kunden: Allianz-Gruppe, Audi, BMW, Concordia, Credit-Suisse, DaimlerChrysler, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, DG Verlag, DIHK, Dresdner Bank, Dunlop, DuPont, EADS, Honda, HypoVereinsbank, Gothaer Versicherungen und Berlin-Kölnische Krankenversicherung, Schweizer Armee (VBS), UBS, Volks- und Raiffeisenbanken, Zürich-Versicherung.

Weitere Informationen:

M.I.T
Claudia Bednarek
Am Zollstock 1
61381 Friedrichsdorf
Telefon 06172/7100–0
Telefax 06172/7100–10
e-Mail c.bednarek@mit.de
http://www.mit.de

oder:

Conosco
Agentur für PR und Kommunikation
Karola Richter
Klosterstraße 62
40211 Düsseldorf
Telefon 0211/16025-35
Telefax 0211/16404-84
e-Mail richter@conosco.de
http://www.conosco.de


Web: http://www.mit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karola Richter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 4209 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M.I.T. lesen:

M.I.T. | 30.07.2003

M.I.T entwickelt Lernprogramm für Stuttgarter Straßenbahnen AG

Die digitale Lerneinheit wird im Schulungszentrum im Rahmen eines Blended Learning-Konzeptes eingesetzt und kann von den Fahrschülern jederzeit und individuell erarbeitet werden. Für Rückfragen steht ein Fahrlehrer zur Verfügung. Das erste Progra...
M.I.T. | 23.07.2003

CBTs für Eurofighter

Die in englischer Sprache realisierten Lernprogramme sind dabei integraler Bestandteil eines umfassenden Blended-Learning-Konzeptes. Die multimedialen Trainingseinheiten beschäftigen sich mit allen Systemen des Abfangjägers und stellen deren Funkti...
M.I.T. | 14.07.2003

M.I.T erhält begehrten BoB-Award für MINI

Der Auftritt wurde vom Friedrichsdorfer Multimedia-Dienstleister M.I.T newmedia im Auftrag von MINI (BMW Group) realisiert. Er präsentiert ein webbasiertes Qualifizierungsprogramm im Spielformat mit dem das Personal der Autohäuser für den Verkauf ...